heinz
19.01.2015, 17:26

+1Neue Stornierungswelle beim Online Shop?

Hallo

Ich habe am 1.1.2015 im Online Store die Weihnachtsmann Werkstatt 10245 gekauft.
Erst hieß es die Lieferung verzögert sich um ca 30 Tage.
Heute bekomme ich den Mail das ich es gar nicht bekommen. Aber ließt doch selber.

Guten Tag,


Aufgrund eines technischen Fehlers wurden in den letzten Tagen auf der LEGO® Shop Webseite ausverkaufte Sets als lieferbar angezeigt. Da diese Sets nicht mehr erhältlich sind, mussten wir einige Bestellungen stornieren – darunter leider auch Ihre. In Kürze bekommen Sie dazu eine separate E-Mail mit Infos zu den stornierten Artikeln.

Es tut uns ausgesprochen leid, dass wir Ihnen heute diese enttäuschende Nachricht Überraschung überbringen müssen. Wir sind alle selbst riesige LEGO Fans und können gut nachfühlen, wie frustrierend diese Neuigkeiten für Sie sein werden.

Wir tun unser Bestes, dafür zu sorgen, dass unser Onlineshop immer aktuell und korrekt funktioniert, aber trotzdem sind auch wir vor solchen Ausnahmesituationen leider nicht gefeit. Das Shop-Team arbeitet gemeinsam mit unseren IT-Gurus daran, die Ursache des Fehlers aufzudecken, damit Sie schnell und einfach bei uns einkaufen können – genau so, wie Sie es von der Marke LEGO erwarten.

Natürlich stellen wir Ihnen die stornierten Artikel nicht in Rechnung:
• Zahlung per Kreditkarte: Ihre Bank wird den Kaufbetrag, der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung reserviert wurde, wieder freigeben.
• Geschenkgutschein oder elektronischer Geschenkgutschein: Wir buchen Ihr Guthaben wieder zurück auf Ihren Gutschein.
• Zahlung mit VIP-Punkten: Wir schreiben die Punkte Ihrem VIP-Konto gut.

Ich hoffe, Sie geben uns trotz dieser Erfahrung in Zukunft noch einmal eine Gelegenheit, Ihre Erwartungen an unseren Shop zu erfüllen und so Ihr Vertrauen zurückzugewinnen.

Bitte rufen Sie uns unter der obenstehenden Nummer an oder besuchen Sie uns auf LEGO.com/service, wenn wir noch etwas für Sie tun können.


Das ist nun meine 3. Stornierung in 4 Monaten.
Natürlich habe ich mich mal telefonisch beim Kundendienst gemeldet und nachgefragt.
Dort sagte man mir was von verstärkter Nachfrage und die Verfügbarkeit würde schwanken.

Ich für meinen Teil werde meine Konsequenzen ziehen und NICHTS mehr im online Shop Kaufen, bis dieser richtig funktioniert. Also wahrscheinlich nie mehr.

Wie sieht es bei euch aus noch jemand betroffen?

Bis dann
Heinz


May the Bricks be with you!

http://www.flickr.com/photos/heinz-welp/sets/


ulislegowelt gefällt das


13 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

heinz
19.01.2015, 20:53

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Neue Stornierungswelle beim Online Shop?

Hallo



Was mich aber richtig ärgert, ist, dass die Weihnachtswerkstatt mit Sicherheit ab Oktober wieder erhältlich ist. Ich hätte kein Problem, bis dahin zu warten, wenn der Sonderpreis dabei erhalten bliebe.

Und ja, früher (noch bis vor etwa einem Jahr) war der Shop VIEL besser. Frage mich echt, was dort im Hintergrund vermurkst wurde.


Genau so sehe ich das leider auch.

Bis dann
Heinz


May the Bricks be with you!

http://www.flickr.com/photos/heinz-welp/sets/


LuDaCriSoNe
19.01.2015, 20:54

Als Antwort auf den Beitrag von Logan5366

Re: Neue Stornierungswelle beim Online Shop?

Hab auch die besagte Email bekommen. Weihnachtswerkstatt ist nun futsch. Langsam finde ich es nicht mehr lustig was Nintendo mit einem macht....



tschago
19.01.2015, 20:59

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: Neue Stornierungswelle beim Online Shop?

Hallo,

meine Weihnachtswerkstatt wurde heute ebenfalls storniert. Das schlimme ist, find ich, daß es 19 Tage gedauert hat bis sie "gemerkt" habe, daß es nicht mehr verfügbar ist-

Gruß



Turez
19.01.2015, 21:04

Als Antwort auf den Beitrag von Logan5366

Re: Neue Stornierungswelle beim Online Shop?

Hi,

Werden die WeihnachtsSets gelagert oder selbst nach einem Jahr neu produziert ??
Die werden nochmal produziert. Lagerung wäre vermutlich zu umständlich, wenn im Sommer monatelang niemand das Set kauft.

Gruß
Jonas



Logan5366
19.01.2015, 21:12

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Neue Stornierungswelle beim Online Shop?

Naja, bei BR-Spielwaren werden einige Spielwaren, wie auch Lego City, über Sommer eingelagert....



Dirk1313
19.01.2015, 22:01

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

+1Re: Neue Stornierungswelle beim Online Shop?

Hallo

zur allgemeinen Info:

1. Das Problem betrifft -.wie sicherlich erwartet - Kunden von S@H weltweit.
2. Das Ganze wurde im LAN Forum thematisiert unter den LUG Vertretern. Die Erfahrungen sind überall ähnlich. Es gibt aber keine direkte Stellungnahmen von TLC. Nur eben die allseits bekannten Mails von S@H. Teilweise sind diese regelrecht unterwürfig ausgefallen und wurden als relativ unprofessionell bemängelt.
Es wurde aber lobend hervorgehoben dass TLC sich nicht rauszureden versucht und die Fehler unumwunden eingesteht.

Meine persönliche Vermutung ist, dass das Shopsystem dem riesigen - weltweiten - Ansturm nicht gewachsen ist. Interessant ist in dem Zusammenhang ja auch, dass das Bestellsystem für Einzelteile (SERVICE) komplett deaktiviert wurde über Weihnachten und im Januar (angekündigt). Ich leite daraus ab, dass man sich schon bewußt darüber war am Limit zu operieren.

Aber was ist die Alternative? Den Online-Shop ganz stillzulegen?


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: LEGO WORLD Kopenhagen, Japan Brickfest, Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


heinz gefällt das


Falk
19.01.2015, 22:33

Als Antwort auf den Beitrag von LuDaCriSoNe

Re: Neue Stornierungswelle beim Online Shop?

Hab auch die besagte Email bekommen. Weihnachtswerkstatt ist nun futsch. Langsam finde ich es nicht mehr lustig was Nintendo mit einem macht....

Du meinst wahrscheinlich LEGO. Bei Nintendo sind eher die Amiibo Figuren ausverkauft.



James1987
19.01.2015, 23:27

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: Neue Stornierungswelle beim Online Shop?



Meine persönliche Vermutung ist, dass das Shopsystem dem riesigen - weltweiten - Ansturm nicht gewachsen ist. Interessant ist in dem Zusammenhang ja auch, dass das Bestellsystem für Einzelteile (SERVICE) komplett deaktiviert wurde über Weihnachten und im Januar (angekündigt). Ich leite daraus ab, dass man sich schon bewußt darüber war am Limit zu operieren.

Aber was ist die Alternative? Den Online-Shop ganz stillzulegen?


War ja auch so überraschend, der Ansturm *Ironie off*. Wenn sie nur halb so viel Geld in den Shop investieren würden wie in den Film, dann könnten die IT-"Gurus" was draus zaubern. Das fängt bei der benutzerfreundlichkeit an und hört bei beim Warenwirtschaftsystem auf,



flocoto gefällt das


Carrera124
20.01.2015, 01:17

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: Neue Stornierungswelle beim Online Shop?

Hallo
Aber was ist die Alternative? Den Online-Shop ganz stillzulegen?

TLC könnte einen Shop bei Bricklink eröffnen



JuL gefällt das


LouisB
20.01.2015, 03:58

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: Neue Stornierungswelle beim Online Shop?

Ich habe auch diese Mail bekommen - Wenigstens bin ich damit nicht alleine.
Aber warum hat LEGO so lange gebraucht das zu merken?
Ist da Ein Container mit Weihnachtssets abgesoffen?



18 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: