Zypper
26.03.2013, 00:24

+23Team Zypper beim Weichen Doktor

Erfüllt von brennender Sorge um das Wohlergehen eines Neuerwerbs, wurden die vier beim Weichen Doktor vorstellig. War ganz schön schwierig, einen Termin zu bekommen, denn die Dienste dieser Kapazität auf seinem Gebiet sind weltweit gefragt.

[image]



Ernst, aber nicht überkieksend, schildert der Vortragende Baurat, woran es krankt. Wo es klemmt und wo es kratzt. Ach, all die Zipperlein, die eine betagte Weiche so plagen.

[image]



Tja, das bringt auch die Kapazität zum Schweigen. Mit treuherzigstem Augenaufschlag verfolgen vier gespannte Augenpaare ein Wechseln aus Stirnrunzeln, Seufzen und Kaffeetrinken.

[image]



Der Weiche Doktor hat in seiner langen, langen Karriere durch alle namhaften LUGs dieser Welt schon so manchen Schrott gesehen, doch was die vier hier anschleppen, das bringt selbst eine Kapazität zum Staunen. Mit pochendem Herzen verfolgen die vier jeden seiner Schritte, jeden seiner Atemzüge. Doch dann wird stumm zum Werkzeug gegriffen.

[image]



Fachchinesisch folgt. Dabei hören die vier doch nur auf eines: Gibt es Hoffnung? Geht alles gut? Konzentriert gehen tausendmal geübte Hände ans Werk.

[image]



Dauert nicht lange, da klackern die ersten Innereien auf den Tisch. Ehrfürchtig treten die Vier näher. Das haben sie noch nicht gesehen!

[image]



Die Vier wären nicht die Vier, wenn sie auch in dieser Umgebung schnell wieder ihre Form gefunden hätten.
"Mit diesem Ding hier", bemerkt der Quatschkopp, "könnte man auch Dornwarzen auskratzen", - und wunderte sich ob der ausbleibenden Resonanz.

[image]



Andere rätselhafte Dinge fanden spontan mehr Anklang. Give peace a chance!

[image]



So also sieht eine entbeinte Weiche von innen aus.

[image]



Dieweil wird geputzt und angepackt.

[image]



Das Team Zypper wäre nicht das Team Zypper, wenn nicht jede Gelegenheit zum Posieren genutzt würde.

[image]



Sogleich entwickelt sich ein heiteres Spiel mit einem selten isoliert anzutreffenden Gegenstand. Und ist doch ein Wesen aus dem Universum L.

[image]



Das Team überzeugt sich persönlich vom theoretischen Funktionieren der neuen Weiche.

[image]



Klick und klack. Es flitscht und flutscht. Was will man mehr?
Die Liquidation höxtens, ähem.

[image]



Wenig später war der Termin beendet und die Vollendung verschoben. Dennoch traten die vier sehr beruhigt den Heimweg an.

Und uns bleibt der innige Dank dem Weichen Doktor, der sich für diesen kleinen Zwischendurch-Spaß gern zur Verfügung gestellt hat: Tilli!

Schönen Gruß
Andreas


"Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlorne Liebesmüh!
Was dir missglückt, verzeihn sie selten.
Was dir gelingt, verzeihen sie n i e !"

(Oskar Blumenthal, 1909)

"Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten."
Unbek. Verf.

[image]


Zypper bei flickr

Mitglied im famosen Orden der verhaltensauffällig Kreativen.

Zypper vor Ort:
05./06.10.19 SteinCHenwelt (Arbon, CH)
12./13.10.19 Spielemesse Hamburg
19./20.10.19 Steinhanse (Kaltenkirchen)
02./03.11.19 Kicks & Bricks (Mol, Belg.)
21.-24.11.19 Schwabenstein (Stuttgart)
07./08.03.20 Bricky Way (Györ, H)
14./15.03.20 Hildesheimer Steinwelten
15.-19.04.20 JT MinD Nürnberg
06./07.06.20 Brixembourg (Junglinster, LUX)


Matze2903 , Dirk1313 , Brixe , sachsi , asper , mcjw-s , acarstens , friccius , Cran , cimddwc , KoenigPetzi1 , Marineclon99 , flocoto , Kirk , jjinspace , burny , Zerberus , DavidK , joro , Tammy25 , Steinie , JuL , stonetown gefällt das (23 Mitglieder)


friccius
26.03.2013, 08:17

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

+1Re: Team Zypper beim Weichen Doktor

Hi Andreas,

Dir und Tilli herzlichen Dank für den Blick ins Innenleben einer Monorailweiche. Ich muß zugeben, daß ich, trotz der Menge solcher Weichen, die ich mein Eigen nennen darf, noch keine geöffnet sah. Bis auf eine Ausnahme: Einer meiner Linksweichen fehlt das komplette Innenleben.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


friccius gefällt das


KoenigPetzi1
26.03.2013, 11:23

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Team Zypper beim Weichen Doktor

Hallo AndreAsse (ist das der richtige Plural?),

@Andreas: Danke für die schönen Fotos. Ich habe meine gebrauchten Weichen nur per Waschmaschine gereinigt und nach dem Trocknen mit Graphitpulver wieder ans laufen gebracht. Vielleicht werfe ich beim nächsten haken auch einen Blick hinein.

@Andreas: Das Innenleben der Weichen lässt sich auch digital bestaunen: Bernd Broich hat auf BS schon mehrere Monorail-Einzelteile für LDraw "hergestellt". Leider gehören unsere Schienen zu den anspuchsvollsten Objekten, so dass es wahrscheinlich noch viele weitere Jahre dauert, bis alles digital katalogisiert worden ist.

MoRaStige Grüße
Karsten



jjinspace
26.03.2013, 12:57

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Neu: Mit Innenaufnahmen!

Meine Gott, ist das aufregend!
Das ist ja spannender als die Sendung mit der Maus!

Den Stopper der Monorail-Schienen hatte ich ja schon mal auseinander genommen (dadurch kann man auch "halbe Gerade" generieren, oder waren es Viertel?), aber die Weichen wähnte ich als geschlossenes System.
Muss man irgendwo erbrechen, und dann wieder mit Klebeband zusammenkleben, oder?
Das hatte Legolars ja letztes Jahr für mich dankenswerterweise getan ...


J. J. in Space
8. Berliner SteineWAHN!

Sei du selbst, andere gibt es schon.


Eisbär
26.03.2013, 14:31

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Team Zypper beim Weichen Doktor

Liebär Andreas!

Bastelt der Herr Weichendoktor auch an anderen Weichen?

Meinen kaputten Schiebezug- und 12V-solchen, z.B.

Und das dies nun etwa smit dem matschigen Modder zu tun hatte, kann sogar ich sehen. Aber die Damen und Herren Minifigs sehen doch schon sehr befreit aus. Was hat also das Movement (die sog. Bärwegung) damit zu tun?

Diesmal hoppelt der Cursor wild durch die Gegend, daher kann ich das s nicht zurechtrücken.

Weiche Grüße
Mich.a

PS
Nein, ich muß nicht unbedingt in jedem, wie: jedem einzelnstem, Beitrage damit nerven, was es nun mit dem moddrigen, morastigem Matsche sowie den unbefreiten Legomännekens (zu den dito -Innen sagt keiner was?) auf sich habe, denn wenn ich es wollte, könnte ich (Könnte ich?) mich.a ja eine diesbezügliche Signatur zulegen.

PPS
Da ich nach kurzem Übärlegen feststellen muß, zu doof dazu zu sein, eine Signatur anzulegen, wird es also bei unregelmäßigem Generve und Rumalbärn zu den Themen Schlamm und Befreiung und Feuerwehr [Stimme aus dem OFF: Wenn's nur bei den Themen bliebe!] bleiben müssen.

PPPS
Einglich gehørt dies ja in's Gesuche-Forum, von wegen Weichenreparaschohn.



Tilli
27.03.2013, 11:50

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Team Zypper beim Weichen Doktor

Hallo Andreas! Herzlichen Dank für die Berichterstattung von deinem Besuch bei mir. Für alle Interessirte : Ich habe mich in meinem Leben vor Lego mit Modelleisenbahn befasst, dabei habe ich eineige Erfahrungen mit Feinmechanik gesammelt. Das kommt mir dann heute für solche Fälle zugute. Habe einige Monorail-Weichen, 4,5V Weichen (blau) aber auch so manchen 9V-Motor das Laufen wieder gegeben. Für Alle die dabei zu mir kommen sind solche Rep`s immer mit dem Hinweis :"keine Garantie", denn beim öffnen der verklebten Baugruppen kann es auch zum Totalschaden kommen. Aber meine Deviese lautet " Kaputt ist kaputt und nicht zugebrauchen, wenn ich aber Glück habe ist es hinter her wieder einsatzfähig". Und J.J. beim zusammen Bau wurde kein Klebeband verwendet.
So dann viel Spass mit den "Bunten" und schöne Ostertage. LG Legoopa Tilli



Gesamter Thread: