Hirnlego
14.12.2014, 14:41

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!

Vorgestern kam meine Frau mit einem Umzugskarton voll Playmobil zur Tür rein. Geschenkt bekommen. Nachdem wir alles einmal in die Spülmaschine gesteckt hatten (Meine Tierhaarallergie witterte Kleintiere) bin ich mal über meinen Schatten gesprungen und hab mal was gebaut:

[image]


Verglichen mit dem, was wir damals an Blähmobil im Kinderzimmer hatten, läßt sich ja heute was erfreulich Robustes konstruieren.
Wenn ich meine grundlegenden Vorbehalte nicht abschütteln konnte:
alles viel zu groß. Drei Häuser ins Kinderzimmer gestellt, und man weiß nicht mehr, wo das Kind schlafen soll. Spielzeug spricht eher den Sammeltrieb (evtl. auch das Geltungsbedürfnis) der Kinder an, als deren Kreativität. Geschmacklich bedienen die Figuren und Accessoires eher den kleinsten gemeinsamen Nenner. Sprich: sie sind ziemlich unansehnlich. Was solls. Ich muß ja nicht damit spielen


Unterstütze mein Ideas Projekt. es ist umweltfreundlich, gesund und steuerfrei. Gelieve te steunen mijn Ideas project . Het is milieuvriendelijk , gezond en vrij van belastingen. Please support my Ideas project . It is environmentally friendly, healthy and tax free. Apoye mi proyecto Ideas. Es ecológico , saludable y libre de impuestos.
Ein Fahrrad/a bicycle/een fiets/una bicicleta


Walton
14.12.2014, 15:27

Als Antwort auf den Beitrag von Hirnlego

Re: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!

Hallo!
Wenn das ganze ohne Text wäre würde ich glauben es ist LEGO.Aber auf den zweiten Blick erkennt man schon den Unterschied.

Gruß

Walton



Mic2345
14.12.2014, 15:36

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!

Also ich seh sofort, dass es Playmobil ist.

Habe selbst bis auf 1 Figur nie Playmobil gehabt.
Im Gegensatz zu zwei Freunden in der Gegend, welche viel von dem Zeug hatten.
Die konnten dafür nicht wirklich gescheites mit lego anfangen.

Für das Zeug werd ich nie warm, ist auch gut so, lohnt sich ohnehin nicht.



Matze2903
14.12.2014, 16:33

Als Antwort auf den Beitrag von Mic2345

+9Playmobil ist ein schönes Spielzeug, im Unterschied zu Lego....

.... ich verstehe das ganze nicht. Manche wachsen mit Lego auf, manche mit Playmobil und manche mit beidem, so wie ich.

Playmobil (im Text mit P abgekürzt) ist ein Spielzeug, es wird aufgebaut und dann können Rollenspiele gespielt werden. Kinder tun dies gerne und ausgiebig. und haben eine große Auswahl an Zubehör dafür. P ist ein Spielzeug, aus dem Kinder herauswachsen. Igrendwann ist es nicht mehr interessant. (Oh doch, es gibt eine AFOPszene (mehr kann ich nicht dazu sagen, da es mich einfach nicht interessiert).

Lego kann auch für Rollenspiele benutzt werden, es ist aber auch ein Konstruktionsspielzeug. Was nichtb gefällt, was kaputt ist, wird anders aufgebaut. Und aus Lego kann man herauswachsen, muß man aber nicht, da man die Bauansprüche an das Alter anpassen kann.
Beide Spielzeuge sind nicht billig und nicht günstig. Wenn man eine gewisse Menge zum Spielen haben will, dann muß man ein paar viele Euronen liegenlassen. Und am Geld lag es wohl auch, das ich mit einer kleinen Kiste von lego aufwuchs und die Playmobilkiste größer war, weil da auch das von meinen Schwestern drinnen lag.


Manche machen ihre Späße, manche machen schlechte Späße über Playmobil und manche überteiben maßlos. P ist ein Unternehmen aus Deutschland, das eine eigene Spielidee entwickelt hat und sich durchgestzt hat.Respekt dafür. Das viele Spielwelten sich ähnleln, liegt wohl nicht daran, das sie bei dem anderen Anbieter abschauen, sondern das das attraktive Spielthem der Kinder sind: Polizei, Feuerwehr, Agenten, Ritter, Western, Bauernhof , Zoo... Unsere kinder sind schuld, unsere Gesellschaft. Diese Ablehnung gegen Playmobil sollte umgeleitet werden in die Ablehnung auf unsere lieben Nachahmer von lego! Die haben es wenigstens verdient.
Achja, das war das was ich schon lange wmal schreiben wollte. LG Matthias, dem die Späße über Playmobil langsam zu viel werden. Und neuin ich bleibe und gehe nicht ins Playmoforum.


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


brickdream , shadow020498 , Feanor , joro , Ben® , Cran , Titus , Legosternchen , cubo gefällt das (9 Mitglieder)


BrickBen
14.12.2014, 16:37

Als Antwort auf den Beitrag von Hirnlego

Re: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!

Hallo,

Playmobil hatte ich früher auch (warum nicht gleich Lego?!?), zum spielen war es gut geeignet. Jetzt, wo man schon ... Ähem ... "Älter" ist, ist das nichts mehr für die Kreativität. Ist das eigentlich auch aus ABS hergestellt? Und Vergilbungen sieht man auch. Ts, ts, ts.

Gut gebaut, das noch gesagt! Aber Lego ist natürlich besser ... Hehe

Viele Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


friccius
14.12.2014, 17:23

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Playmobil ist ein schönes Spielzeug, im Unterschied zu Lego....

Hi Matze!

Beide Spielzeuge sind nicht billig und nicht günstig.


Sorry, aber hier muß ich wiedersprechen! Playmobil sehe ich wesentlich häufiger mit Rabatten von um die 50% in den Regalen der Geschäfte als Lego. Und der ursprüngliche Preis erscheint mir persönlich nicht so brutal wie bei Lego. Auch auf Flohmärkten kann man durchaus günstig an Playmobil gelangen. Man darf aber nicht unbedingt bei den auf Playmobil und Lego spezialisierten Händler kaufen. Die wollen nämlich in der Regel auch alle Mondpreise.

[image]



Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Hirnlego
14.12.2014, 23:47

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Editiert von
Hirnlego
15.12.2014, 00:03

Re: Playmobil ist ein schönes Spielzeug, im Unterschied zu Lego....

Was habe ich den da in Gang gesetzt?! Ich ändere mal meine Signatur.


Wenn das ganze ohne Text wäre würde ich glauben es ist LEGO. Aber auf den zweiten Blick erkennt man schon den Unterschied.

Das war zwar unbeabsichtigt, es wie Lego aussehen zu lassen, aber danke für dein Lob!

PS: ich kann nicht anders!


Unterstütze mein Ideas Projekt. es ist umweltfreundlich, gesund und steuerfrei. Gelieve te steunen mijn Ideas project . Het is milieuvriendelijk , gezond en vrij van belastingen. Please support my Ideas project . It is environmentally friendly, healthy and tax free. Apoye mi proyecto Ideas. Es ecológico , saludable y libre de impuestos.
Ein Fahrrad/a bicycle/een fiets/una bicicleta


Eisbär
15.12.2014, 13:18

Als Antwort auf den Beitrag von Hirnlego

Der Gaul und das Maul.

Liebär Hirnlego!

Im Verhältnis zu dem Haus sieht das Bücherregal, obzwar bestückt (ich kann die Titel nicht lesen, es sind doch nicht nur Pferdebücher?), denn doch etwas...ausbaufähig aus. Es ist aber sehr löblich, daß es den Hintergrund bildet.

Vorbelastete Grüße
M.a