Paddi
24.09.2014, 21:47

Lego Aquarium Deko

Hi,

Hat jemand von euch ein Aquarium und selbst gebaute Lego Deko?
Würde gerne wissen wie sich das Lego verhält, wie schnell sich algen ansetzen und wie es nach einiger Zeit aussieht.

Kann mir da jemand was zu sagen, bzw. hat jemand ein Aquarium und würde sich zu einem Kurztest bereit erklären???

Danke
Grüße
Paddi



[image]


mkolb
25.09.2014, 00:06

Als Antwort auf den Beitrag von Paddi

Re: Lego Aquarium Deko

Hallo,
im Legoland Günzburg gibt es diese Aquawelt. Dort war Lego unter Wasser. Mir (April 2014) sind jetzt keine Algen bewußt, habe auch nicht so sehr darauf geachtet. Vielleicht kannst dort mal nachfragen ?

Hier einige Bilder vom April 2014:

[image]


[image]


[image]



Tschau
Martin





meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Timowolf
25.09.2014, 08:06

Als Antwort auf den Beitrag von Paddi

Re: Lego Aquarium Deko

Hallo Paddi,

also mein Sohn hat ein Aquarium - und Lego.
Und ja, ab und an versenkt er auch mal einen alten griechischen Tempel, oder ein Skelett darin.

Algen setzen sich auf Lego genau so schnell ab wie auf allen anderen Teile im Aquarium. Die Teile die darin versenkt wurden, sind bei uns danach "nur noch zum spielen" geeignet. Es gibt Algen, die bekommt man einfach nicht aus den Ecken und Nischen der Legosteinen herausgeschrubbt. Also keine wirkliche Chance, das danach wieder richtig sauber zu bekommen.
So z.B. das Skelett, viel zu viele Ecken und Löcher, das Teil ist danach Schrott. Am Tempel gab es viele Fliesen, die lassen sich gut mit einer harten Bürste und Wasser abschrubben.

Ob das Material vom Wasser angegriffen wird, kann ich nicht sagen, länger als 6-8 Wochen war nie was im Becken.

Mein Fazit: Sieht gut aus, schadet nicht den Fischen, Steine danach schrubben


Grüssle
Wolfgang



Gesamter Thread: