BricksInLev
08.08.2014, 23:41

Editiert von
BricksInLev
08.08.2014, 23:45

+3In stiller Trauer bewahren wir das Andenken an einen lieben Freund, Heiner

Heute erreichte uns, den MBFR e.V., die traurige Nachricht, dass Heiner Berg unverhofft von uns gegangen ist.

Heiner, der zu den alten Hasen und Mitbegründern der deutschen LEGO-Community zählte, hinterlässt nicht nur in seiner Familie, sondern auch in unserer Gemeinschaft, einen nunmehr unbesetzten Platz.
Vielen von uns über die Jahre hinweg zu einem geschätzten Freund geworden, wird er mit seiner ganz eigenen Art fehlen. Selten gibt es Menschen, die so warmherzig, eloquent, freundlich und immer zu einem Spaß bereit aber auch, wenn nötig, ernst und bestimmt waren, wie er.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und Familie.

Lasst uns Heiner in unserem Andenken so bewahren, wie wir ihn mochten.

Gregor



Seeteddy , rocketchef , MTM gefällt das


36 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

webster
12.08.2014, 08:24

Als Antwort auf den Beitrag von BricksInLev

Re: In stiller Trauer bewahren wir das Andenken an einen lieben Freund, Heiner

Mir bleibt Heiner durch ein unvergessliches (feucht-fröhliches) TSL 2007 in Erinnerung.

Danke!

Der Familie meine aufrichtige Anteilnahme.

Stefan



BricksInLev
12.08.2014, 19:46

Als Antwort auf den Beitrag von HoMa

Re: Heiner über Heiner (aus dem Programmheft vom 1000steine-Land 2004)

Hallo Holger,

lieben Dank für dieses "Dokument".
In der Tat, wer kann sich selbst besser - zumindest was das Hobby betrifft - darstellen, als der "Betroffene" selber.
Und, das "abgedruckte" Bild war länger als 1 Jahrzehnt Heiners "Markenzeichen".

Nochmals, vielen Dank dafür

Gregor



BricksInLev
12.08.2014, 21:08

Als Antwort auf den Beitrag von BricksInLev

Re: In stiller Trauer bewahren wir das Andenken an einen lieben Freund, Heiner

Lieber Heiner,

wahrlich wahre Worte, die an Dich gerichtet sind!

http://www.mbfr.org/smf/index.php?topic=2197.0

Gregor



TASTER
13.08.2014, 07:25

Als Antwort auf den Beitrag von BricksInLev

Editiert von
TASTER
13.08.2014, 07:25

Re: In stiller Trauer bewahren wir das Andenken an einen lieben Freund, Heiner

[image]

[image]

[image]


[image]

[image]

[image]



Man trifft selten Menschen, die so viele schöne Wesenszüge aufweisen wie Du Heiner, so unglaublich freundlich, zuvorkommend, warmherzig, uneigennützig, besonnen, intelligent, entspannt, ... Mit dir konnte man sich stundenlang ernsthaft unterhalten genauso wie einfach mal laut und herzlich lachen!

Seit dem TSL 2004 in Berlin haben sich unsere Wege in den letzten 10 Jahren immer wieder gekreuzt. Danke dafür!

Ruhe in Frieden.

Cheeeeers Heiner,
Tobias


Gruß Tobias

[image]


olivgrau
14.08.2014, 22:55

Als Antwort auf den Beitrag von BricksInLev

Re: In stiller Trauer bewahren wir das Andenken an einen lieben Freund, Heiner

Shit, woran merkt man eigentlich, dass man richtig selten auf tausendsteine unterwegs ist?

Man liest auf brothers-brick von Heiner's Tod!

:-(

Traurig-schön was hier für Geschichten zu Tage kommen! Heiner's Liebe zum ÖPNV verbindet sich ja direkt zum Ring-****en! Da wäre ich gerne mal mit dabei gewesen!

TSL 2004:

[image]



Heiner ... Cheers!

ciaOliver


EBM-Lounge Langeoog 2020! Jetzt erst recht!


Bernd the Brick
17.08.2014, 16:46

Als Antwort auf den Beitrag von BricksInLev

Re: In stiller Trauer bewahren wir das Andenken an einen lieben Freund, Heiner

Hallo,

was für ein trauriger Tag. Mein tiefempfundenes Beileid.

Heiner, du warst immer jemand, mit dem man sich gut unterhalten konnte. Schade, dass du jetzt nicht mehr unter uns weilst. Mögest du in den LEGO-Himmel gekommen sein.

Bernd


Nichts ist unbaubar.


Fürst von Noppenberg
17.08.2014, 20:42

Als Antwort auf den Beitrag von BricksInLev

Re: In stiller Trauer bewahren wir das Andenken an einen lieben Freund, Heiner

Kinder wie die Zeit vergeht...

Erst heute lese ich den Beitrag und muss feststellen, dass ich damals, als ich Heiner das erste mal persönlich kennen lernte, noch lange nicht das Ziel hatte mal irgend ein Modell aus einer Originalvorlage möglichst nach Maßstab nachzubauen. Von einer transportablen Anlage träumte ich dennoch. 2008 war es dann erstmals so weit und ich traf Heiner auf der Ausstellung der LEGO Fanwelt in Cologne wieder.

[image]



Er beeindruckte mich in seiner Art wie er damals seine Anlage logistisch transportiert hatte und dann in aller Ruhe auf allen Vieren alles aufbaute. Erst als er dort bei einem Bierchen seine PF-Lok ohne Gleise auf dem Fußboden der Halle präsentierte, wirkte er wieder kindisch lustig. Ich glaube, dass uns alle das Hobby in dieser Beziehung jung hält. Wir unterhielten uns wie es damals überhaupt mit einer Fangemeinde und ersten Treffen im Raum Köln begann. Das man viele Sets kaufen musste um überhaupt an größere Mengen bestimmter Steine heran zu kommen. www.1000steine.de und BrickLink gab es damals noch nicht.
Zum TSL 2009 in Berlin haben wir uns das letzte mal gesehen. Auch später präsentierte er immer wieder Modelle die mich einfach begeisterten.

Ich bin im Moment etwas bestürzt und wünsche trotz des Verlustes für die Fangemeinde auch seiner Familie alles erdenklich Gute.
Heiner! Dich vergesse ich bestimmt nicht!

Cheers!

Andreas


Auch Rom wurde nicht an einem Tag gebaut.


mattwoll
21.08.2014, 12:21

Als Antwort auf den Beitrag von BricksInLev

Re: In stiller Trauer bewahren wir das Andenken an einen lieben Freund, Heiner (ohne Text)



mattwoll
21.08.2014, 12:21

Als Antwort auf den Beitrag von BricksInLev

Editiert von
mattwoll
21.08.2014, 12:34

In stiller Trauer bewahren wir das Andenken an einen lieben Freund, Heiner

Ich habe Heiner nur flüchtig, bei einem Rheinland treffen, kennen gelernt.
Leider haben wir nur ein paar Sätze gewechselt.

Schade, um den Menschen, der gegangen ist.

Mein Beileid den Hinterbliebenden.



Oliver Zirkel
24.08.2014, 20:13

Als Antwort auf den Beitrag von BricksInLev

+12Re: In stiller Trauer bewahren wir das Andenken an einen lieben Freund, Heiner

Liebe AFoL – Gemeinde,

am Tag von Heiners Beisetzung haben wir seiner Frau eine Mappe mit all Euren bis dahin geposteten oder via Email an mich geschickten Beileidsbekundungen aus der Fan – Gemeinde überreicht. Sie hat die Mappe von den anwesenden Freunden und AFoLs dankbar entgegengenommen.

[image]



Wenige Tage später erreichte mich per Briefpost ein Schreiben, welches ich Euch in Auszügen gerne zur Verfügung stellen möchten:

„[…] noch am Abend nach der Trauerfeier habe ich das […] von Oliver überreichte Dossier gelesen und ich kann gar nicht ausdrücken, wie es mich […] gerührt hat. Mir war nicht bewusst, oder ich habe nie wirklich darüber nachgedacht, wie viele Menschen Heiner bei LEGO [Anmerkung: inklusive der LUGs] dermaßen geschätzt haben. Wie viele ihn als Freund bezeichnen, wie viele die ihn nicht persönlich kannten, wirkliche Betroffenheit zeigten.
Ich möchte euch […] für die Zusammenstellung […] ganz ganz herzlich danken. Beides hat getröstet und gewärmt.“

Ihren Dank für die große Anteilnahme hat sie auch noch einmal in einem Telefonat mit mir deutlich gemacht.
Diesen möchte ich selbstverständlich an Euch weitergeben.

Viele Grüße

Für den Vorstand des MBFR e.V.

Oliver



Matze2903 , flocoto , Dirk1313 , Kirk , Cran , IngoAlthoefer , Ben® , Jan.K , operator , JuL , Uni , Jojo gefällt das (12 Mitglieder)


Gesamter Thread: