arminpfano
18.06.2014, 18:14

+37Parkszene - Studie zum Recycling nutzloser Teile

Hallo allerseits,

immer wieder stehe ich vor der Frage, wie man vorderhand nutzlose Teile sinnvoll verwenden kann. Einer meiner Lieblingsvertreter dieser Kategorie: Die große, grüne, oben glatte Platte des Fußball-Sets, die relativ oft in zugekaufter Kiloware dabei ist, also diese:

[image]



Hier eine kleine Studie dazu. Eine Parkszene, in der ein letzthin viel beschäftigter Ballonverkäufer mit seinem letzten Kunden den Feierabend einläutet:

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]




Bevor ich jetzt anfange, aus meinen Beständen einen Kurpark im Format 96 x 96 zu bauen, folgende Fragen:

1) Hat so etwas Ähnliches jemand schon mal gemacht und vielleicht noch Bilder dazu (im Forum habe ich nichts gefunden)?

2) Was macht ihr denn sonst so mit diesen Platten?


Danke schon mal und viele Grüße


Armin



Thekla
19.06.2014, 10:30

Als Antwort auf den Beitrag von arminpfano

Re: Parkszene - Studie zum Recycling nutzloser Teile

Hi Armin,

das sind witzige Ideen, die Du da gebaut hast! Den, im Baum hängenden, Ballon und die Spinne am Faden! Auch der Zaun gefällt mir.

Bevor ich jetzt anfange, aus meinen Beständen einen Kurpark im Format 96 x 96 zu bauen,


Mach mal!


2) Was macht ihr denn sonst so mit diesen Platten?


Erst Mal haben und dann sehen...die Platten gibt's ja auch in sandgrün und irgendwann braucht man sie.

Als prima Unterbau habe ich z.B. schon mal diese Platten verwendet, sind ziemlich preiswert zu haben und machen "gut Strecke"

Gruß
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


Juge
19.06.2014, 14:18

Als Antwort auf den Beitrag von arminpfano

Re: Parkszene - Studie zum Recycling nutzloser Teile

Finde ich super, aber warum sitzen die Blüten verkehrt herum auf den Stengeln?



arminpfano
19.06.2014, 14:56

Als Antwort auf den Beitrag von Juge

Re: Parkszene - Studie zum Recycling nutzloser Teile

Weil

1) das botanisch korrekt ist - der innere, kleinere Kreis sind auch Blütenblätter, die aber von der Spritzgussmaschine nicht mehr unterschieden werden können,

2) ich das einfach ansprechender finde. Im Prinzip geht es um die Frage der Ästhetik durch höhere Auflösung: Je mehr Details pro Quadratzentimeter, umso lebendiger und naturgetreuer die Szene. So herum wirken die Blüten komplexer und damit natürlicher.

Ehrlich gesagt war mir bis eben gar nicht bewusst, dass die "offizielle" Bauweise anders herum ist, da habe ich noch nie darauf geachtet...



Zypper
19.06.2014, 15:40

Als Antwort auf den Beitrag von arminpfano

+2Nutzloses Teil: Grün mit Loch

Lieber Armin,

ich hab die "grünen Dinger", mit denen ich auch nichts Rechtes anzufangen wusste, kurzerhand als Halterung für die LED-Funzeln verwendet ...

[image]


... um damit einen Bahnsteig von unten zu beleuchten,

[image]


der aber abgedeckt werden musste, weil das Grün allzu schön rüberkam ...

[image]


weswegen ich nur Lichtlöcher lassen konnte.

[image]


Diesen Bahnhof ereilte wenig später dann ein bekanntes Schicksal.
Die Lichtwirkung "von unten" ist in diesem Filmchen in Sekunde 0:11 ff kurz zu erahnen.

Schönen Gruß
Andreas


"Be the change you want to see in the world..."
#desmondisamazing

[image]


Zypper bei flickr


RCLok , JuL gefällt das


mijasper
19.06.2014, 16:55

Als Antwort auf den Beitrag von arminpfano

Re: Parkszene - Studie zum Recycling nutzloser Teile

Hallo Armin!


Ehrlich gesagt war mir bis eben gar nicht bewusst, dass die "offizielle" Bauweise anders herum ist [...]

Im Allgemeinen ist sie es auch nicht ...

[image]



... doch keine Regel ist ohne Ausnahme.


Lieben Gruß,
Michael


Gedanken sind nicht stets parat,
Man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)


¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ Μὴ κινεῖν τὰ ἀκίνητα! ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯


Matze2903
19.06.2014, 18:52

Als Antwort auf den Beitrag von mijasper

There´s a movement, that say......

...... Noppe oben ... sonst nix.
Ganz einfach, wo sollen die Käfer denn sonst sitzen?

Wer bei mir ne Noppe einer Blüte findet, die nach unten zeigt, der darf sie mir zeigen und dann mit nach Hause nehmen.

LG Matze2903


AFOL aus Überzeugung, MoRaStafari, weil es Spaß macht.


Kirk
19.06.2014, 19:43

Als Antwort auf den Beitrag von Juge

Re: Parkszene - Studie zum Recycling nutzloser Teile

Finde ich super, aber warum sitzen die Blüten verkehrt herum auf den Stengeln?


Wer definiert "richtig" und "verkehrt"?
Wie soll man denn sonst so schicke Blüten bauen?

[image]



Credits:
- Danke an Zypper für die Erlaubnis, daß ich seine Idee mit dem Team aufgreifen darf!
- Danke an Matze2903, der mir den gravierten Stein geliehen hat.
- Danke an Christian T. von den MBFR, dessen Landschaft ich für dieses Foto benutzen durfte.


\\//_ Build long and ℘rosper!


Juge
20.06.2014, 07:26

Als Antwort auf den Beitrag von Kirk

Re: Parkszene - Studie zum Recycling nutzloser Teile

Das sind gute Argumente für Noppe oben. Ich habe die Noppe bislang immer als Blütenkelch gesehen und war überzeugt, dass die Noppe nach unten gehört.

Danke für die Erleuchtung



jjinspace
20.06.2014, 10:19

Als Antwort auf den Beitrag von Kirk

Re: Parkszene - Studie zum Recycling nutzloser Teile

Wer definiert "richtig" und "verkehrt"?

Eben.
Die Diskussion um angeblich richtig-rumme Blüten ist doch so überflüssig wie ein Kropf.
Erstens ist mit LEGO alles erlaubt (jaja, kommt mir jetzt nicht mit Panzern),
außerdem gibt es bestimmt mehr Blütenformen als LEGO-Elemente.


J. J. in Space

Sei du selbst, andere gibt es schon.


Matze2903
20.06.2014, 11:23

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

hey...

.. deine Beispiele haben alle die Noppen oben!

Ich vermute, du wirst nie zur Sendung "Verstehen sie Spass?" eingeladen!

LG Matze2903


AFOL aus Überzeugung, MoRaStafari, weil es Spaß macht.


jjinspace
20.06.2014, 12:50

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: hey...

.. deine Beispiele haben alle die Noppen oben!
Ich vermute, du wirst nie zur Sendung "Verstehen sie Spass?" eingeladen!

Also wenn ich mich an die vor Monaten geführte Diskussion zum Thema Blüten erinnere, hatte das nix mehr mit Spaß zu tun.
Anfangs vielleicht noch, oder mir ist beim Überfliegen der späteren Beiträge die Ironie entgangen.

Im Übrigen finde ich diese ganzen blöden Fernsehshows, in denen sich auf Kosten anderer so oft mit Schadenfreude lustig gemacht wird, incl. Stefan Raab (den ich für einen super Musiker halte), mittlerweile ätzend.


J. J. in Space

Sei du selbst, andere gibt es schon.


Matze2903
20.06.2014, 13:31

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Re: hey...

Hallo JJ!

Für mich war es immer Spaß. Sollte es etwas ausgeartet sein, habe ich es wohl nicht mitbekommen. Ich für mich habe mich aber entschieden, die Noppen wirklich nach oben zu machen.

Bei Verstehen sie Spaß sind viele witzige Dinge dabei aber auch, wie du sagst viel Müll. Andere Sendungen kucke ich garnicht.

In diesem Sinne Lg und GZ Matthias


AFOL aus Überzeugung, MoRaStafari, weil es Spaß macht.


Eisbär
01.07.2014, 15:32

Als Antwort auf den Beitrag von arminpfano

Re: Parkszene - Studie zum Recycling nutzloser Teile

Liebär Armin!

Was macht ihr denn sonst so mit diesen Platten?


Fußballfelder.


Äcker.


Mikado.

In beige sind sie für meine angedachte arabische Stadt verplant. Als Dächer und Etagentrenner. D.h. die Häsuer sollen alle 16x16 haben...

Wendeltreppe.


Wenn Du sie senkrecht reinsnottest, hast Du was Rundes.

Städt. Parkanlagen.

Man kann sie auch senkrecht von der Tischkante runterhängen lassen, damit man das Chaos unter dem Tisch nicht so sieht.

Maßstab.

Für was Grünes. Z.B. eine Galopprennbahn: Wo laufen sie denn?

Meer. Mit Algenblüte.

Laßt 100 Platten blühen.

Moderne Kunst.

Dito Architektur.

Fundament.

Rückwand von irgendwas. Anstatt von Phototapete. Mich.a kommt es allmählich etwas langweilig vor, als Rückwand immer senkrechtstehende Grundplatten mit Nupsies nach vorne zu sehen: kann denn wirklich gar niemand die Unterseite nach vorne stellen?

Begrünte Grüße
M.a



Gesamter Thread: