100wela
13.06.2014, 14:54

+3Rutschkupplung anpassen ohne Drehzahländerung

[image]



Accent , Legomex , JuL gefällt das


100wela
13.06.2014, 19:21

Als Antwort auf den Beitrag von 100wela

Re: Rutschkupplung anpassen ohne Drehzahländerung

vada
14.06.2014, 06:34

Als Antwort auf den Beitrag von 100wela

Re: Rutschkupplung anpassen ohne Drehzahländerung

Hallo,

die Informationen sind sicher sehr wertvoll und basieren auf langer Tüftelei.

Mir scheint aber, sie sind ohne Erklärung nur für Maschinenbau-Ingenieure zu verstehen,
d.h. man muss eine Ausbildung haben. Wer weiss schon, was ein Rutschmoment ist ?

Als Laie kann man ohne ein bisschen Text leider gar keinen Nutzen daraus ziehen.

Oder ist das auch nicht gewünscht ?

viele Grüße
Vada



100wela
14.06.2014, 07:52

Als Antwort auf den Beitrag von vada

Re: Rutschkupplung anpassen ohne Drehzahländerung

Hallo vada,

sorry wegen der Unklarheiten.

Rutschkupplungen setzt man ein, wenn man fürchtet, dass die
auftretenden Kräfte Teile des Systems zerstören könnten. Die
Rutschkupplung lässt nur Drehmomente ("Dreh-Kräfte") bis zu einer
vorgegebenen Grösse zu, danach rutscht sie durch. Diese
Grösse des Drehomentes ist das Rutschmoment. Bei den LEGO-
Rutschkupplungen ist das Rutschmoment vorgegeben: 2,5 Ncm bis
5 Ncm (Newton-Zentimeter wegen Kraft mal Hebelarm ). 1 Newton
ist ungefähr die Kraft, mit der ein Gewicht von 100 Gramm auf die
Briefwaage drückt. Oftmals wird aber ein grösseres oder kleineres
Rutschmoment benötigt. Da LEGO nur ein Typ von Rutschkupplung
herstellt, kann man eine Anpassung versuchen.

Gruss
wela



Lok24
14.06.2014, 09:26

Als Antwort auf den Beitrag von 100wela

Re: Rutschkupplung anpassen ohne Drehzahländerung

HAllo wela,

Bei den LEGO-
Rutschkupplungen ist das Rutschmoment vorgegeben: 2,5 Ncm bis
5 Ncm


Woher diese Streuung um Faktor 2? Empirisch ermittelt?

Grüße

Werner



100wela
14.06.2014, 09:34

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Rutschkupplung anpassen ohne Drehzahländerung

Hallo Werner,

der Wert 2,5Ncm-5Ncm war auf den alten Rutschkupplungen zu lesen.

Gruss
wela



Lok24
14.06.2014, 09:48

Als Antwort auf den Beitrag von 100wela

Editiert von
Lok24
14.06.2014, 09:52

Re: Rutschkupplung anpassen ohne Drehzahländerung

Hallo wela,

du schriebst:

Da LEGO nur ein Typ von Rutschkupplung
herstellt, kann man eine Anpassung versuchen.

und dann
der Wert 2,5Ncm-5Ncm war auf den alten Rutschkupplungen zu lesen.

Gibt es doch verschiedene Typen?
Und bei immer derselben Type: varriert der Wert um Faktor 2 ?

Grüße

Werner



100wela
14.06.2014, 10:19

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Rutschkupplung anpassen ohne Drehzahländerung

Hallo Werner,

die neuen Rutschkupplungen haben keinen Aufdruck mehr.
Ich werde das Rutschmoment einmal nachmessen.

Bis dann,

wela



vada
14.06.2014, 11:18

Als Antwort auf den Beitrag von 100wela

Re: Rutschkupplung anpassen ohne Drehzahländerung

Danke !
Ich bin begeistert, wie tief man in die (Lego)-Technik eindringen kann.

Gruss
Vada



Gratis bei Einkäufen ab 35€ bei LEGO DE. Gleich bestellen!

100wela
14.06.2014, 12:41

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+1Re: Rutschkupplung anpassen ohne Drehzahländerung

Hallo Werner,

die Messung ergibt ein Rutschmoment von 3,5 Ncm.
Die Messung wurde bei drehender Achse der Rutschkupplung
durchgeführt. 67.6g bedeuten 0,66 N. Die Länge des Hebelarms
ist 10,5 cm. Damit folgt für das Drehmoment an dem
Differentialgehäuse 6,96 Ncm. Das auf der Welle anliegende
Drehmoment ist die Hälfte des Gehäusemomentes (ohne Verluste).
Damit folgt das Wellenmoment 3,5 Ncm, welches gleich dem
Rutschmoment ist. Das nächste Bild zeigt den Messaufbau.
Zur Theorie der Messung siehe Antriebsstrang.

Gruss
wela

[image]



JuL gefällt das