brickstedt13
22.04.2014, 20:58

+11Amtsgericht Brickstedt

Hallo Leute,
heute geht es los mit der Detailbesichtigung meiner Stadt. Zum Start möchte ich euch das 1683 fertig gestellte Amstgericht vorstellen.

Album: Amtsgericht Brickstedt

Als Vorlage diente mir das Rathaus aus dem 2008er Jubiläums-Set 10184. Da ich der Meinung bin, dass ein Rathaus für eine Stadt völlig ausreichend ist und ich mir auch das Rathaus Nr. 10224 zugelegt hatte, war ich dafür, ein weiteres 'Verwaltungsgebäude' zu errichten. Und was benötigt so eine Kleinstadt nun mal, wenn es schon Gauner, Polizei und Grundstücke gibt? Ein Amtsgericht. Bei folgenden Bildern versuche ich mal zu umschreiben, was ich mir so gedacht habe. Viel Spass beim Gucken und Lesen!!!

Die Grundidee des 2008er-Rathauses habe ich beibehalten. Insbesondere das Portal hatte es mir angetan, sodass ich es im Groben auch dabei gelassen habe.
Jedoch war mir der 'Puppenhaus'-Stil zu wenig. Deshalb habe ich meine Vorliebe für den Umbau von Häusern in ein modulares Haus auch hier umgesetzt.
Auf der Rückseite habe ich einen Personaleingang gebaut (unten links), dessen Treppe auch an den Vordereingang erinnern soll.
An der Seite habe ich einen Geldautomaten eingebaut, der vor Jahren mal in einem der City-Adventskalender vorkam.
Das Erdgeschoss:
- oben: Haupteingang
- unten l
Detaillierte Aufnahme von der Wendeltreppe
Detaillierte Aufnahme vom Personaleingang. Die Pflanze ist an
Das Anmeldebüro bzw. die Registerstelle für amtliche Eintragungen: die Mitarbeiter/innen sind zwar schon mit Notebooks ausgestattet, dennoch muss manchmal auch noch die alte Schreibmaschine aus den 60er-Jahren herhalten, damit alte Formulare kostensparend verarbeitet werden können.
Ein Blick von Außen in das Büro: anstatt, dass die Damen fleißig Anträge bearbeiten, wird erst einmal gesnakt und Kaffee getrunken.
Im 1. Obergeschoss befindet sich der Verhandlungssaal. Mittig kommt man die Wendeltreppe hoch.
Der Gerichtsvorstand ist zusammengekommen, um heute den Fall des Gauners Joe Kleinstein zu verhandeln.
Der Staatsanwalt (links) lauscht gerade dem Plädoyer seiner Amtskollegin, die Joe verteidigen soll.
Die Statue links soll 'Justicia' darstellen. Auch ich bin anwesend: den Überzieher für den Zuhörer hat ein Freund hergestellt (Fremdteilalarm!!!).
Das 2. Obergeschoss: hier ist das Richterbüro und das Büro seiner Vorzimmerdame eingerichtet worden.
Die Vorzimmerdame hat natürlich ausreichend Aktenschränke, um Ordnung zu halten.
Derzeit berät sie einen Kunden in einer Erbschaftssteuersache.
Das Richterbüro ist natürlich der Raum, der am pompösesten ausgestattet wurde: ein gemütlicher Bürostuhl lädt geradezu zu einem Päuschen ein - insbesondere nach einem harten Verhandlungstag.
Das Büro wurde auch mit zwei Besucherstühlen versehen. In dem Schrank dahinter stehen die Gesetzessammlungen sowie die Aktenkoffer des Richters, die er bei Dienstreisen benötigt.
Das Dach: wenn alle einen harten Arbeitstag hinter sich gebracht haben und der Hausmeister bei schönem Wetter auch mal den Grill anschmeißt, dann treffen sich hier alle zu einer schönen After-Work-Party.
Ob da Wein in dem Faß ist? Man weiß es nicht...

Link zum Original-Album: https://www.1000steine.de/de/modelle/myimages/?dir=3128



Viel Spass!
Liebe Grüße
Andi


www.steineland-harz-heide.de
www.facebook.com/steinelandharzheide
Instagram #steineland_harz_heide
www.steinhanse.eu
www.facebook.com/Steinhanse
*---------------------------------------------------------*
Events (in Planung):
- Kiekeberg 2020/2021
- BrickBits 2021
- Stein trifft Obst 2021
- Stein Hanse 2021
- Bricks am Elm 2021
- phaeno 15. Geburtstag (neuer Termin)
*---------------------------------------------------------*
Fantreffen 2020
- 5.12.2020
*---------------------------------------------------------*

[image]

[image]


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

kallesteinchen , Larsvader , joro , celticdragon , Erik2000 , Lukutus , Rudolf_von_Falkenstein , Farnheim , renrew , legolaura , Der wilde Kocher (11 Mitglieder)

celticdragon
22.04.2014, 22:29

Als Antwort auf den Beitrag von brickstedt13

Re: Amtsgericht Brickstedt

Hallo Andi,

zu Deiner Album-Frage im Foto-Album: ETS von DM (die anderen sollen ja auch noch mitraten dürfen).

Mit musikalischen Grüßen

Oliver


Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden; wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.


doe
23.04.2014, 07:42

Als Antwort auf den Beitrag von brickstedt13

Re: Amtsgericht Brickstedt

Servus Andi,

Dein Amtsgericht Brickstedt gefällt mir sehr gut. Genau wie bei Deiner Stadtvorstellung finde ich dass die detaillierte Beschreibung der Bilder hervorragend die Phantasie der Details ergründet. Erinnert mich ein bisschen an meinen letzten Kinobesuch. Micro-managed Du auch Deine Figuren oder entwickeln die Nachts ein Eigenleben?

Ohne den Kommentar von Oliver gelesen zu haben bin ich auch auf DM gekommen. Beim Album bin ich allerdings bei "Violator" hängen geblieben. Nette Idee das versteckte Rätsel.

Viele Grüsse,



AdmiralStein
23.04.2014, 09:38

Als Antwort auf den Beitrag von brickstedt13

Re: Amtsgericht Brickstedt

Zum Start möchte ich euch das 1683 fertig gestellte Amstgericht vorstellen.

Wow, die Lego-Steine haben sich gut gehalten!

...

Sorry, der musste sein. Jetzt im Ernst: Das Haus gefällt mir sehr gut - komplett innen eingerichtet mit vielen Details, schön belebt durch die ganzen Figuren, Chicken-Pizza auf dem Dach (da würd ich nur den Hausmeister schon davor setzen, der hat doch bestimmt schon Feierabend gemacht).

Grüße

Matthias



Farnheim
23.04.2014, 11:44

Als Antwort auf den Beitrag von brickstedt13

Re: Amtsgericht Brickstedt

Hallo Andi,
ich habe mich wieder köstlich amüsiert. Und viel zu schauen gab's auch. Klasse!!

Natürlich als Freund der elektronischen Klänge konnte es sich bei "Deinem" Shirt nur um Depeche Mode handeln.

Viele Grüße,
Maik


[image]
EBM-Lounge Langeoog 2020 – Jetzt erst recht!


brickstedt13
24.04.2014, 19:27

Als Antwort auf den Beitrag von brickstedt13

Depeche Mode ist richtig ;-)

Hallo Leute,
vielen Dank, dass ihr an meinem versteckten Rätsel teilgenommen habt! Natürlich ist 'Depeche Mode' mit dem Album "Violator" gemeint. Außer das Band-Kürzel wurde von "Sound of the Universe" abgekupfert.
Auch danke für euer Feedback - ich habe mic hsehr gefreut!!!
Und, Matthias, tja... du hast recht, die Steine haben seit 1777 wirklich gut durchgehalten. Ob die damals überhaupt schon eine Ahnung von Kunststoffen hatten? Auf den Hausmeister hätte ich auch wirklich allein kommen können! Blöd! Da steht doch einer gegenüber auf dem Rathaus... den hätte ich für das Bild einfach nur mal rüber setzen brauchen! Danke für den Tipp!!!
Mir ist aufgefallen, dass ich bei Darstellung mit Legomännchen doch noch ein wenig Übung und Kreativität benötige. Ich gelobe Besserung!
An Dö: auch wenn ich den Film schon drei (!) Mal gesehen habe, hoffe ich nicht, dass ich ein solches micromanaging besitze, wie der Vater es zunächst hat. Zumindest habe ich kein Problem damit, wenn Kinder bei mir auch mal was anders hinstellen oder was umbauen oder was herunter werfen. Was allerdings die ganzen Figuren nachts treiben, haben wir uns aber auch schon öfters gefragt...
Liebe Grüße
Andi


www.steineland-harz-heide.de
www.facebook.com/steinelandharzheide
Instagram #steineland_harz_heide
www.steinhanse.eu
www.facebook.com/Steinhanse
*---------------------------------------------------------*
Events (in Planung):
- Kiekeberg 2020/2021
- BrickBits 2021
- Stein trifft Obst 2021
- Stein Hanse 2021
- Bricks am Elm 2021
- phaeno 15. Geburtstag (neuer Termin)
*---------------------------------------------------------*
Fantreffen 2020
- 5.12.2020
*---------------------------------------------------------*

[image]

[image]


Gesamter Thread: