Andi
23.01.2014, 18:20

+910 Jahre AFOL

Hallo LLL,
ich fühle mich gerade alt
Jetzt ist es schon 10 Jahre her, daß ich mich erst auf unseren Dachboden und dann in die Spielzeugabteilung bei Kaufhof verirrt habe. Und danach eine großartige Online-Community kennengelernt habe.

Mitte Januar 2004 half ich meiner Mutter, ihren Nähtisch aufzuräumen. Dabei mußten wir die Tür der kleinen Abstellkammer auf unserem Dachboden öffnen. Dadrin stapelte sich das Kindheitslego von mir und meinem Bruder.
Ich nahm mir zwei Technic Sets raus, und baute diese in den nächsten Tagen auf.

Es machte Spaß, aber damals dachte ich noch, Lego ist was für Kinder, also verkaufte ich es bei ebay.
Es ließ sich gut verkaufen.

Mitte Februar dann nutzen mein Vater und ich meine Semesterferien, um alles weitere zu sortieren, aufzubauen und dann auch zu verkaufen.
Wir brauchten Tage. Und es machte so viel Spaß!

Einer meiner Käufer war Mitglied bei 1000Steine. So lernte ich das Wort AFOL kennen und hörte zum ersten Mal von einer Lego Community im Internet.

Als ich dann beim nächsten Einkaufsbummel den 4502 X-Wing in der Spielzeugabteilung erblickte, war meine Dark Age vorbei.



Danke liebe 1000Steine Community für 10 tolle Jahre! Und bitte entschuldigt, daß ich damals etwas naiv auf die Farbumstellung reagiert habe.

liebe Grüße
Andi



marswatcher , Navigation , IngoAlthoefer , flocoto , Roberts , tnickolaus , Brixe , Cran , JuL gefällt das (9 Mitglieder)


11 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Andi
23.01.2014, 21:14

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: 10 Jahre AFOL

Hallo Andi,

schöne Geschichte. Es ist immer wieder schön zu hören, wie andere zum Hobby gekommen sind.
Ich selbst bin seit 5 Jahren dabei. Auch im Januar dazu gekommen.

Gruß Micha


Hi Micha,
was war bei dir der Auslöser?

Lg
Andi



Brixe
23.01.2014, 21:15

Als Antwort auf den Beitrag von Andi

Re: 10 Jahre AFOL

Hi Andi

Hat den Philip wenigstens auch ein Lego Set bekommen, wenn er schon nichts sagen durfte?

Sets gab es damals nicht auf diesem Flohmarkt, aber Philipp hat eine fette Tüte mit Dachsteinen bekommen, von denen er noch nicht sehr viele hatte.

Grüßle,
Marion



Brickmiller
23.01.2014, 23:05

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: 10 Jahre AFOL

Tja,

und heute steckst Du tiefer drin den je

im Legobauen

weiterhin tolle Ideen wünscht Dir

Ralf



Kai
24.01.2014, 16:11

Als Antwort auf den Beitrag von Andi

Re: 20 Jahre AFOL

Guten Tag Andi, Legovolk!

Glückwunsch zum Jubiläum!

Da traue ich mich als "alter Sack" ja kaum, meine Zeit mal zu überschlagen...

Mein Sohn war etwas über 3 Jahre, als ich meinte jetzt würde es Zeit für Lego (statt Duplo) - das war 1994. Tatsächlich war er noch zu klein und ich habe gebaut Der erste Baukasten war - glaube ich - 525 oder 535. Damals waren die Sets ja mehrere Jahre im Verkauf. Dann kam immer mehr dazu (natürlich "nicht" für mich) während Sohn weiter fleißig mit Duplo baute (ging halt schneller "groß").

Könnte also meinen 20. feiern. Die ersten 7 Jahre davon hatte ich immer das Gefühl, der einzige "Legoverrückte" auf der Welt zu sein. Dann kam ich im Jahr 2000 per Zufall auf diese tolle Seite und bin ihr seit dem treu geblieben.

Erbauliche Grüße,

Kai



Cran
24.01.2014, 17:48

Als Antwort auf den Beitrag von Andi

Re: 10 Jahre AFOL (21)

Hallo Andi,

schönes Thema - da verweise ich doch mal auf meinen Post vom letzten Jahr ;)


Gruß, Ralf


Bürgermeister von Lindburg & Meister der Landschaftssplitter


Eisbär
25.01.2014, 10:37

Als Antwort auf den Beitrag von Andi

Re: 10 Jahre AFOL

Liebe Andi!

Verzeihe, ich bin angesichts der Flut von Andreassen unter uns, fälschlicherweise davon ausgegangen, daß Du auch einer bist.

Und was kann man mit dem Worte liebe mit ohne r schon verbären?

Das war früher, als alle noch Þorsteinn hießen, leichter.

Grüße
M.a



heikoloogi
26.01.2014, 18:24

Als Antwort auf den Beitrag von Andi

Re: 10 Jahre AFOL

Ich denke das Wenigste befindet sich noch in meinem Besutz, eineiges ist Bei dino gelandet.

Viele Grüße,
Heiko



JuL
04.02.2014, 00:05

Als Antwort auf den Beitrag von Cran

Editiert von
JuL
04.02.2014, 00:07

Re: 10 Jahre AFOL (21)

Saluton!

Herzlichen Glückwunsch zum AFOL-Jubiläum @ Andi!

schönes Thema - da verweise ich doch mal auf meinen Post vom letzten Jahr ;)

Ähm, was ist das für ein seltsamer (& nicht funktionierender) Link?

Ad LEGO!
JuL, der vor ebenfalls 21 Jahren von einer Freundin (der TLG eigentlich
eine Belohnung schicken müßte ) auf die Drachen der damaligen Ritter-
sets aufmerksam gemacht wurde


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


Cran
04.02.2014, 07:11

Als Antwort auf den Beitrag von JuL

Ups.

20 Jahre AFoL


Bürgermeister von Lindburg & Meister der Landschaftssplitter


maydayartist
04.02.2014, 10:46

Als Antwort auf den Beitrag von Andi

Editiert von
maydayartist
04.02.2014, 10:58

Re: 10 Jahre AFOL

Hallo Andi,

und herzlichen Glückwunsch zum Jubilar.

Einen derer die es verschuldet haben das ich wieder angefangen habe, habe ich am Samstag zum ersten mal im Lego Store im CentrO getroffen.
Hallo Jojo ;)
Irgendwann 2007 oder 2008 war ich auf der Suche nach dem alten Guarded Inn (6067) und ich fand seine kleine Geschichte im Netz um besagtes Etablissmeent.
Dazu kam dann noch mein Neffe der im perfekten Startalter für Lego war und tolle Mocs die ich im Netz fand.
So schnell kann es gehen.

Natürlich hab ich mich auch gefreut Jonas, Ralf, Erika und die Anderen wieder zu treffen.
Unverhofft kommt oft

Gruß
Phil



Gesamter Thread: