karl.m.
29.11.2013, 21:26

BETRUG BEI SHOP AT HOME

hallo zusammen

ich wollte gerade meine punkte bei shop at home einloesen, und da kommt der vermerk, dass dies zur zeit nicht moeglich ist. was soll denn dies. erst kaufen wir sets, und wenn wir dann die punkte einloesen wollen, dann ist dies nicht moeglich. es kam auch vorher kein hinweis darauf, dass dies nicht moeglich sein soll. ist es dem ein oder anderen von euch ebenfalls so ergangen

gruss

markus
(karl.m.)



legokatrin
29.11.2013, 21:33
@karl.m.

+1Re: BETRUG BEI SHOP AT HOME

Mein gott mein gott, das ist doch kein betrug.

Im moment ist wohl wieder jammerTIME...

Ich habe vor 2 stunden 3300 vip punkte eingeloest,
Sydney oper
Die ewoks

Ging ohne probleme.

Das wird eine voruebergehende stoerung sein, kann doch mal passieren,

Aber nicht gleich ueberkochen und BETRUG melden, tztztztztztztztztztz



BRICKMASTER2010 gefällt das


friccius
29.11.2013, 21:39

Als Antwort auf den Beitrag von karl.m.

Re: BETRUG BEI SHOP AT HOME

Hi Markus,

kannst Du die Betrugsabsicht seitens Lego beweisen? Ansonsten bewegst Du Dich hier im öffentlichen Raum mit solchen Behauptung sehr nahe an einer Klage wegen übler Nachrede.

Wäre vielleicht besser für Dich, ein Admin würde Deine Bemerkung schleunigst löschen.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


legokatrin
29.11.2013, 21:46
@friccius

Re: BETRUG BEI SHOP AT HOME

Kaese da gibt es kein betrug!



karl.m.
29.11.2013, 21:59

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: BETRUG BEI SHOP AT HOME

hallo andreas

man kann es nennen wie man will. wenn aber shop at home in der lage ist nach dem anmelden den vermerk zu zeigen, dass man pkt nicht einloesen kann, dann ist dies eine grosse sauerei. man spart sich ja nicht umsonst pkt auf, um sie bei solchen aktionen einzuloesen. dann sollte auf alle faelle auf der startseite ein vermerk ueber eine verlaengerung der aktion kommen. ausserdem sollten die kd die dann bestellen wenn sie ihre pkt einloesen wollen auch noch in den genuss des xmas sets kommen ( und zwar garantiert).
ich vermute aber, dass heute einfach zuviele probiert hatten ihre pkt einzuloesen. shop at home hat ja schliesslich nichts davon, wenn leute in den stores einkaufen, und die pkt bei ihnen einloesen. die mutter ist zwar lego, aber die stores und shop at home sind zwei verschiedene firmen.
aber dies ist meine persoenliche meinung.
gruss

markus
(karl.m.)



legokatrin
29.11.2013, 22:36
@karl.m.

Re: BETRUG BEI SHOP AT HOME

Schwachsinn was ist dir heute auf die leber geschlagen?

Wenn du 3000 punkte im lego store z.b. Hamburg sammelst,
Dann kannst du die 3000 punkte auch online einloesen.

Wer weiss was du falsch gemacht hast bei uns allen klappt das.

Ausserdem geht die aktion bis montag also hast du noch viel zeit und kannst den kundenservice Anrufen wieso sollten die dich mit einem extra set belohnen tztztztztztztztz...



viking14
29.11.2013, 22:42

Als Antwort auf den Beitrag von karl.m.

Re: betrug! grossbuchstaben einfach weg ( ohne text ) (ohne Text)



HDHell
29.11.2013, 23:14

Als Antwort auf den Beitrag von karl.m.

Re: BETRUG BEI SHOP AT HOME

Großbuchstaben werden überbewertet.

Bereits am letzten Wochenende am Samstag hat der Shop etwas gestottert und meldete, dass keine Punkte einlösbar sind. Eine halbe Stunde später ging alles ohne Probleme. Einfach erneut probieren, die Punkte werden so oder so gut geschrieben, und Du kaufst da bestimmt nicht das letzte Modell. Da würde ich mich jetzt nicht heiß machen.


Christian


Iceman2301
29.11.2013, 23:36

Als Antwort auf den Beitrag von karl.m.

Re: BETRUG BEI SHOP AT HOME

Deine Aufregung kann ich überhaupt nicht teilen. So ein Unverständnis von Dir ist unter aller Kanone. Im heutigen Zeitalter funktioniert eben manchmal nicht alles gleich und ein wenig Geduld oder ein bisschen überlegen würde da helfen.
Hast du den Bestellvorgang nochmal probiert? Hast du versucht deine Bestellung telefonisch aufzugeben?
Also bevor man hier so etwas schreibt, sollte man vielleicht erstmal darüber nachdenken.
Ich hoffe das in deinem arbeitsleben und bei deinem Arbeitgeber immer alles perfekt funktioniert.
Und noch eine kleine Anmerkung. Punkte sollte man dann einlösen wenn es keine Prozente gibt, dann steht man sich nämlich besser.



acarstens
29.11.2013, 23:42

Als Antwort auf den Beitrag von karl.m.

+2Re: BETRUG BEI SHOP AT HOME

Mensch Markus,
dein Lebensmotto scheint ja das Shakespeare Zitat "Mord rufen und die Hunde des Krieges entfesseln" zu sein. Für dich scheint überall Betrug, Verschwörung und Verrat zu lauern. Ich lese deine Posts immer mit Begeisterung.

Aber mal sachlich bleiben. Warum sollte Lego auf der Startseite mitteilen, dass eine Funktion, die nicht mal die Hälfte der Kundschaft betrifft, nicht funktioniert? Diejenigen, die nicht am VIP-Programm teilnehmen, hat das schliesslich nicht zu interessieren. Das machen übrigens alle Firmen so. Wenn du dich eingeloggt hättest, hättest du rechts oben statt deiner VIP-Punkte die Mitteilung gelesen, dass die Punkte zur Zeit nicht eingelöst werden können (aber Punkte für Neukäufe zugerechnet werden, auch wenn sie beim Bestellvorgang nicht angezeigt werden). Wenn man sich aber erst beim Bestellvorgang einloggt, entgehen einem solche Informationen.
Warum du aber jetzt so einen Alarm machst, kann ich nicht nachvollziehen. Schliesslich läuft die Aktion noch bis Montag 23:59 Uhr. Du hast also noch genug Zeit zu bestellen, wenn das Punkte-System wieder funktioniert.
Ich kann deine Forderung nach einem Gratis-Set ja verstehen (wer von uns hätte nicht gerne Lego gratis?), aber das nur weil du deine Pukte nicht einlösen kannst ist ehrlich gesagt lächerlich. Du hast ja keinen Nachteil dadurch, weil du deine Punkte schliesslich behälst.

erheiterte Grüße
Andreas



flocoto , Cabrio gefällt das


legokatrin
30.11.2013, 04:40
@Iceman2301

Re: BETRUG BEI SHOP AT HOME

Genau richtig! Super geschrieben



Asterix72
30.11.2013, 16:23

Als Antwort auf den Beitrag von Iceman2301

Editiert von
Asterix72
30.11.2013, 16:28

+3Re: sichtweise eines Newbee

in meiner Jugend da war das alles viel einfacher, besonders vor Weihnachten, man freute sich wie ein Schneekönig wenn man vor Weihnachten doch mal mit den eltern in die nächste Stadt fuhr - man quengelte rum bis man in einem Kaufhaus in der Spielwarenabteilung war um dort die neusten Legosets zu bestaunen oder wenn es ein Wunder gab man kaufte eins sogar.

manchmal hatte man auch riesiges Glück wenn ein neuer Versandhandelkatalog ins Haus flatterte Quelle Otto usw. da gab es auch so 1-3 Seiten Spielwaren mit 3-4 Legosets - man konnte diese sogar bestellen - mit einer Postkarte die man sauber ausfüllte und am nächsten Tag zur Post brachte - ungeduldig wartete man nun die nächsten 2-3 vielleicht auch länger Wochen bis der Postbote das ersehnte brachte, man sprach da nicht von betrug wenn das bestellte nicht gleich am nächsten Tag im Briefkasten lag nein man hatte Geduld - die zeit des wartens vertröstete man sich schlichtweg damit das man seine 20 Legoschienen zusammensuchte und zu einem Freund ging ( ja wir liefen damals im Dorf frei rum ohne das Mama und Papa ausrasteten) dort baute man aus seinen und den eigenen schienen ein größeres Oval und lies seine Eisenbahn fahren baute und spielte rum bis der Tag endlich kam an dem besagtes bestellte endlich eintraf.

manchmal war es schön in der Kindheit ohne Telefon ohne Internet ohne Fax ohne Smartphone

ein etwas ironischer Beitrag



Brixe , flocoto , DavidK gefällt das


mijasper
30.11.2013, 17:13

Als Antwort auf den Beitrag von Iceman2301

Re: BETRUG BEI SHOP AT HOME

Tagchen!


Und noch eine kleine Anmerkung. Punkte sollte man dann einlösen wenn es keine Prozente gibt, dann steht man sich nämlich besser.


Inwiefern?! - Schließlich mindert die VIP-Prämie den Rechnungsbetrag erst nach erfolgter Rabattierung ...


Gruß,
Michael


Gedanken sind nicht stets parat,
Man schreibt auch, wenn man keine hat.
(Wilhelm Busch)


¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯ Μὴ κινεῖν τὰ ἀκίνητα! ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯


celticdragon
30.11.2013, 18:53

Als Antwort auf den Beitrag von mijasper

Editiert von
celticdragon
30.11.2013, 18:54

Re: KEIN Betrug bei Shop at Home

Hallo Michael,

Und noch eine kleine Anmerkung. Punkte sollte man dann einlösen wenn es keine Prozente gibt, dann steht man sich nämlich besser.


Inwiefern?! - Schließlich mindert die VIP-Prämie den Rechnungsbetrag erst nach erfolgter Rabattierung ...


das sehe ich auch so, zumal ich meinen Einkauf mit Punkten bezahlt habe und die Rechnung bestätigt hat, dass ich nur 90% der ursprünglichen Summe (mit Punkten) bezahlen musste. Der einzige Grund, auf das Einlösen von VIP-Punkten zu verzichten, ist der Zeitraum, in dem man doppelte Punkte erhält.

Den ersten Teil meiner Bestellung von Freitag 0:40 Uhr habe ich übrigens heute schon erhalten...

Mit ausgepackten Grüßen

Oliver


Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden; wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.


Gesamter Thread: