LegoFan0815
01.11.2013, 16:37

Lego sortieren

Hi,
Ich möchte mein Lego jetzt mal sortieren, aber ich weiß nicht wie...
Ich hatte das Lego mal nach Farben sortiert, aber dort habe ich nie etwas gefunden :/
Habt ihr Ideen?
Und wodrin lagert ihr euer Lego?
Über Tipps, Tricks und Ideen, würde ich mich freuen
Gruß
Balthasar



Carrera124
01.11.2013, 16:44

Als Antwort auf den Beitrag von LegoFan0815

Re: Lego sortieren

Tja, diese Frage ist so alt wie das Hobby selbst

Ich persönlich tue mich leichter, aus einem Haufen gleich geformter Steine eine bestimmte Farbe heraus zu suchen. Anstatt umgekehrt in einem einfarbigen Steinehaufen nach einem ganz bestimmten Element zu wühlen.


Grüße an meinen Stalker


Thomas52xxx
01.11.2013, 17:30

Als Antwort auf den Beitrag von LegoFan0815

Editiert von
Thomas52xxx
01.11.2013, 17:46

+1Re: Lego sortieren

Hi,
Ich möchte mein Lego jetzt mal sortieren, aber ich weiß nicht wie...


Weil es so schön ist, immer wider: Die Evolution des Lego-Sortieren

Ich habe schon als Kind meine Legos nach Formen sortiert. Das habe ich ich auch als Erwachsener beibehalten.

Grob orientiere ich mich an den Bricklink-Kategorien. Bei wenigen gleichartigen Teilen wird nur nach Form sortiert. Ggf. gibt es von einzelnen Teilen besonders viele in einer Farbe wird diese extra sortiert. Irgendwann gibt es für (fast) alle Farben eigene Fächer.

Als Handapparat habe ich mir ein Drehmagazin selber gebaut.

Das meiste ist in Allit-Kleinteilemagazine sortiert, die es regelmäßig im Sommer bei Aldi gibt.

Wie in dem Text beschrieben ist das Problem, das die Menge ständig anwächst. Daher muss man leider häufiger umsortieren. Größere Mengen kann man in die Samla-Boxen von Ikea auslagern.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


TigarC gefällt das


sunset
01.11.2013, 17:31

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: Lego sortieren

Hallo,

kommt wohl auch auf die Menge an. Ich habe mit den Kids das gesamte Lego nach Farben sortiert und bei größeren Mengen nochmal nach Standard / sonstige Steine und bei Rot noch Dachteile. Und dann noch 1er-Plättchen und Figuren. Und Technik und Achsen und bedruckte Teile und.....

Das ganze verteilt sich inzwischen über rd. 2 Dutzend Samla-Kisten, das ist nicht optimal, aber gerade noch erträglich. Bei größeren Mengen wird dann einfach weiter differenziert.

Frank



tastenmann
01.11.2013, 20:30

Als Antwort auf den Beitrag von LegoFan0815

Re: Lego sortieren

Hallo!

Ich habe mich dafür entschieden, grundsätzlich Steine, Platten und Schrägsteine/Slopes nach Farbe zu sortieren. Diese habe ich dann in transparenten Boxen von Rotho sortiert. Gibt es im Baumarkt oder hin und wieder als Set bei ALDI (dann steht natürlich nicht Rotho drauf

Für Minifiguren, Fliesen, transparente Steine, Sondersteine (Zäune, Scharniere, Hebel, Gitter, etc.) nutze ich auch die bereits genannten Sortierboxen von Allit, die es in hin und wieder im Aldi (von "Workzone") gibt. Mittlerweile habe ich acht Stück davon in Gebrauch.

Anbei ein Foto davon. Mittlerweile sind aber einige Kisten dazu gekommen (BrickLink sei Dank)

[image]



Viele Grüße
tastenmann


Flickr | Instagram


LegoFan0815
01.11.2013, 21:01

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

Re: Lego sortieren

Vielen dank für eure antworten!
Ich werde jetzt auch nach Steinsorte sortieren
Gruß
Balthasar



NightStray
01.11.2013, 22:37

Als Antwort auf den Beitrag von LegoFan0815

Re: Lego sortieren

Hallo Balthasar,

Lego wird man nie ganz sortiert bekommen, denn dazu gibt es viel zu viele Farben und Formen. In der Regel kommt es auf die Masse an Lego an.
Jewenige, desto leichter ist es, alles einzeln zu sortieren. Je mehr man hat, desto schwieriger wird es. Ich habe meine Steine auch überwiegend in Sortierkästen oder in Plastebehälter und Magarinebutten die viereckigen ( natürlich ohne Reste), einglagert.
Einfach wird es nicht, denn es wird sowieso immer mehr.
Aber wie meine Vorgänger schon geschrieben haben, hast Du ja einige Einblicke, wie man Lego sortieren kann. Im schlimmsten Fall schmeiß alles in eine große Kiste, dann lohnt sich das Suchen wenigstens. ^-^

Schöne Grüße
Roman



NightStray
01.11.2013, 22:41

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

Re: Lego sortieren

Die Schwarzen Kisten habe ich auch. Sind zwar etwas teurer aber machen sich gut für die ein und zweireihigen Platten, da man die dann gleich noch mit modifizierten Platten zusammen tun kann. Durch die Verschiebbaren Einbauplättchen kann man die Breite der Platten Optimal bestücken und wenn ein Fach zu voll ist, nimmt man aus dem Nebenfach alles raus und dann das Zwischenplättchen und schon hat man wieder etwas Platz



Thomas52xxx
02.11.2013, 07:45

Als Antwort auf den Beitrag von NightStray

Re: Lego sortieren

In der Regel kommt es auf die Masse an Lego an.
Jewenige, desto leichter ist es, alles einzeln zu sortieren. Je mehr man hat, desto schwieriger wird es.

Da sprichst Du wahres gelassen aus. Ein neues Set weg zu sortieren ist meist kein Problem.

Bei Kiloware gehe ich meist so vor, dass ich zunächst alle Basics, alle modifizierten Steine, alle Platten, alle modifizierten Platten oder das was besonders häufig vorhanden ist oder auf das ich besonders "scharf" bin heraus sortiere. Mehr als zwei, drei Merkmale auf einmal geht dabei selten gut. Dazu haben sich bei mir die Kartons der Spiele bewährt.

In der nächsten Stufe kann man dann weiter differenzieren (z.B. Baiscs nach ein- und zweireihigen) oder sogar bereits in die Kisten sortieren.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


NightStray
02.11.2013, 21:34

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Lego sortieren

Ja, einfach ist Lego sortieren nicht, denn widerum benötigt man ja auch den Platz dafür, um die Schachteln, Kisten, Kartons und Kästen unterzubringen.
Schlimm sind meistens die unterschiedlichen Farbtöne, wo man dann meistens nur 2-3 Steine hat oder so.



Flemmi
03.11.2013, 18:21

Als Antwort auf den Beitrag von NightStray

Re: Lego sortieren

Servus,
bin auf eine neue Sortierform gekommen. Je nachdem für was ich die Teile brauche (Basics ausgenommen)sortiere ich auch mal eine Kiste voll mit teilen die ich z.B nur für Häuser, Autos oder Raumschiffe brauche.
Den manchmal hat man ein Teil in der Hand und hat gleich eine Idee dazu, so behalte ich auch den ein oder anderen Geistesblitz in Erinnerung.
Natürlich ist die Mehrzahl der Steine schon auch nach Farbe oder Form Srtiert, aber eben auch nach Verwendungszweck.
Ciao



Gesamter Thread: