stephanderheld
18.09.2013, 22:12

+1War grad mal virtuell im Legoland Billund

Also nachdem Dänemark für mich als Hundehalter ja leider raus ist, hab ich grad einen virtuellen Ausflug ins Legoland unternommen.

Das hat einige Vorteile, das Wetter ist immer sonnig, man hört das Plärren der Blagen nicht, keiner steht einem im Weg und ich muß weder Eintritt noch überteuerte Getränke bezahlen.
Nur Einkaufen geht leider nicht

Aber jetzt mal im Ernst, wie ist das denn? Da ist doch tatsächlich einer vom Google-StreetView die Wege abgelaufen.

Kann leider nix verlinken, einfach mal mit google maps das Legoland suchen und reinzoomen

Kopfschüttelnde Grüße

Stephan


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


legodesinger gefällt das


Colognebrick
18.09.2013, 22:29

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

+1Re: War grad mal virtuell im Legoland Billund

Hey stephanderheld,

sehr cooler Hinweis vielen dank habe mich an die gute alte Zeit zurück erinnern können

Grüße Colognebrick



Chroniko gefällt das


acarstens
18.09.2013, 22:55

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Editiert von
acarstens
18.09.2013, 22:56

+2Re: War grad mal virtuell im Legoland Billund

Vielleicht solltest du dich erst mal informieren, was in Dänemark erlaubt ist und was nicht. Die BILD ist nicht die einzige Informationsquelle....



Cabrio , Chroniko gefällt das


brickstedt13
19.09.2013, 00:24

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: War grad mal virtuell im Legoland Billund

Hi,
Hunde sind definitiv im Legoland Billund erlaubt so wie Dänemark insgesamt ein hunde- und auch kinderfreundliches Land ist. Du solltest es dir auf jeden Fall live reinziehen. Es ist der Wahnsinn! In drei Wochen werde ich zum x-ten Mal da sein!
Gruß
Andi


www.steineland-harz-heide.de
www.facebook.com/steinelandharzheide
Instagram @steineland_harz_heide
www.steinhanse.eu
www.facebook.com/Steinhanse
*---------------------------------------------------------*
Events:
- Kiekeberg 2020/2021
- Stein Hanse 2021
- Bricks am Elm 2021
- BrickBits 2022
- Stein trifft Obst 2022
*---------------------------------------------------------*
Fantreffen 2021
- 7.08.2021
*---------------------------------------------------------*

[image]

[image]


stephanderheld
19.09.2013, 06:34

Als Antwort auf den Beitrag von brickstedt13

+1Ich bleib mit meinem Hund (leider) hier

Von den legendären Hundewäldern und weiten Stränden zum toben und spielen hatten wir auch gehört.
Leider gibt es seit 2010 ein neues Hundegesetz dass für viel Verwirrung und Unsicherheit gesorgt hat. Angeblich soll es diesen Herbst eine Novellierung geben, aber solange es in der jetzigen Form besteht, wird Dänemark uns NICHT live sehen.

Hier ein paar Links für diejenigen die es interessiert (keine Links zur Bild ! )

http://www.tasso.net/Tierschutz/Aktionen/Danemark
http://www.wdr.de/tv/tier...2013/0310/00a_thor.jsp
http://www.fairdog.eu/index2.html

Zur Information, wir haben eine Husky-Hündin. Sehr lieb, aber sie wehrt sich wenn sie von anderen Hunden angemacht wird. Und wir haben keinen Stammbaum für sie. Das Risiko geh ich nicht ein.
Also Dänemark lieber weiter nur virtuell.

Sorry wenn´s etwas off-topic ist, aber ich find´s wichtig zu wissen.
Diskussionen darüber können wir gerne in einem neuen Thread in der passenden Kategorie führen.

Gruß Stephan


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Chroniko gefällt das


freakwave
19.09.2013, 08:57

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Re: War grad mal virtuell im Legoland Billund

LL als Streetview ist ja interessant, danke für den Hinweis!

Leider kann man in die Fabrikskisten nicht reinsehen


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


Farnheim
19.09.2013, 10:48

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Das klappt auch beim Legoland in Carlsbad, Kalifornien (ohne Text)


[image]
EBM-Lounge Langeoog 2021 – Wird fortgesetzt!


Fuchs
20.09.2013, 09:39
@stephanderheld

+2Re: Ich bleib mit meinem Hund (leider) hier

Hallo Stephan,

du machst es dir ja sehr einfach. Ich bin selbst Hundehalter (Deutscher Schäferhund, Rüde) und kann dir als solcher nur sagen: andere Länder - andere Sitten! Deine Husky-Hündin steht zum einen nicht auf der Liste der verbotenen Rassen und zum anderen sollte dein Hund so gut erzogen sein, dass er sich nicht so weit von dir entfernt, dass du ihn nicht mehr im Blick hast. Und natürlich muss deine Hündin aufs Wort gehorchen! Falls sie das nicht tut, dann hast du sowieso etwas in der Erziehung falsch gemacht und bist dann wahrscheinlich auch einer der Hundehalter, wegen denen die Gesetze in Dänemark verschärft wurden. Aber das muss ja nicht zutreffend sein. Ich finde die Liste der verbotenen (Kampfhunde-)Rassen gut. Solche Viecher braucht kein Mensch! Wird Zeit, dass hier in Deutschland ähnliche Gesetze in Kraft treten!

Schönen Tag!



freakwave , Chroniko gefällt das


Eisbär
20.09.2013, 11:25

Als Antwort auf den Beitrag von stephanderheld

Flensburger Hundepensionat.de

LLL!

Man kann, wenn man sich von seinem Hunde für eine kurze Zeit trennen kann, denselbigen dortselbst abgeben, nach Billund fahren, sich das Legoland angucken, wieder zurückfahren und den Hund begrüßen. Merke: Gehe nicht über LOS, ziehe nicht 2000 Mark ein, esse kein Hot Dog, warte mit dem Auspacken des evt. eingekauften Legos, bis der Hund sich von der Begrüßung erholt hat.

Vor allem aber: Fahre nicht zur Legofabrik, gehe dort nicht auf den Rasen, pflücke dort keine Legos aus dem Grase.

Wenn man ABSnehmer hat, kann man den Aufenthalt des Hundes durch geschickten Ein- und Verkauf div. Waren im kl. Grenzhandel wieder einspielen.

Ganz früher durfte man überhaupt keine Hunde über die Grenze bringen, wg. Tollwutgefahr.

Es soll auch welche geben, die von hier aus nach Flensburg fahren, dort Lego einkaufen und den Hund inzwischen bei mich.a unterstellen. Aber das ist ein kl. Hund, der außer die Bonbons vom Wohnzimmertisch zu klauben, nichts böses tut.

Unbehundete GRüße
M.a



Ibudan
18.10.2013, 11:59

Als Antwort auf den Beitrag von Fuchs

Re: Ich bleib mit meinem Hund (leider) hier

Also ich war im September mit meinen beiden Hundis in Dänemark.

Es war furchtbar, an jeder Wiese stand ein Bauer und hat sofort wild um sich geschossen als er die Hunde sah! Und überall lagen Kadaver am Straßenrand.

Ne natürlich totaler Quatsch.
Dänemark ist nach Schottland das Hundefreundlichste Land das ich bis jetzt kennengelernt habe. Fast überall dürfen die mit rein (z.B. Legoland, Zoo)und alle waren sehr freundlich.
Abgesehen davon kam es mir so vor, als wären fast 80% aller Urlauber mit nem Hund da gewesen und ich glaube nicht das die alle ihre Hunde loswerden wollten. Im Gegenteil, die fahren gerade weil man dort so gut mit Hunden Urlaub machen kann regelmäßig dahin.
Dies werde ich im übrigen auch wieder tun!

Im Legoland hatten die für die Vierbeiner sogar einen Hundenapf aus Lego mit Wasser aufgestellt.

Also Schluß mit der billigen Panikmache, geschrieben wird immer viel. Mit der realen Welt hat das aber meistens nur wenig zu tun.



Gesamter Thread: