Ben®
11.09.2013, 09:51

Als Antwort auf den Beitrag von eisbaer

+1Re: Eisenbahnräder (war: Breite der Eisenbahn-Fahrzeuge 6w? 7w? 8w?)

Deine Aussage
Im Übrigen ist 7-breit der einzig perfekte Maßstab für Lego-Lokomotiven

empfinde ich schon als anmaßend, denn wir wollen alle mit Lego bauen und da gibt es nichts perfektes. Sondern perfekt ist nur das was man selber als perfekt definiert.


Hallo Olaf,

ich habe Deine lange Rückmeldung gelesen und zur Kenntnis genommen. Ich habe den Eindruck Du möchtest gerne etwas "krawallig" rüberkommen. Wenn Du meine obige Aussage schon als anmaßend empfindest, kann ich nicht helfen: im Original habe ich da ein " :-) " dahintergetippt, da Ironie und Sarkasmus im Netz gerne übersehen werden.


Grundsätzlich gilt für mich: Ich würde nie eine Regelspurlok in Lego bauen (bestenfalls als Standlok), denn es tut mir in den Augen weh, wenn ich sehe wie so ein riesen Geschütz durch eine Feldbahnweiche bzw. -radius gescheucht wird.


Sowas meinte ich mit abbügeln. 99% aller LEGO-Eisenbahn-MOCs tun Dir in den Augen weh, aber danke der Gnade, dass Du den Verursacher dieses Schmerzes respektierst.

Herr Kollege, als „Ingenieur“ solltest Du mit Deinem Wort „exakt“ vorsichtiger umgehen, denn es könnte jemand daher kommen der nachrechnet


Erwischt! Danke für den Hinweis.

Wenn Deine Bahn >7,5 breit ist, sind Begegnungen auf 12V Gleis unmöglich.

Wieso muss mich ein 12V-Gleis überhaupt interessieren ?

Ich fühle mich abgebügelt. Im Grunde hört mein Interesse an diesem Forenthread gerade an dieser ziemlich Stelle auf.

9V-Motoren sind zu schwach für >8-breite Zuggarnituren.

Auch dann noch, wenn ich als Antrieb einen 9V XL-Motor nehme ?


Die Terminologie ist allgemein gesprochen so, dass man mit LEGO-9V das System von ca. 1990 bis 2003 meint. (Das mit den 2x2x0,66-Steckern in 2-poliger Ausführung). Der XL-Motor ist das PF-System (4-polig).

Aber auf Eisenbahnaustellungen wirst Du kaum wen treffen, der kompatibel zu Deinen Bauwerken ist.

Wieso sollte ich auf den Gedanken kommen, mit meiner Lego Eisenbahn auf eine Ausstellung zu gehen ? Wo ich doch jetzt schon weiß, dass meine Betriebsabläufe die meisten nur langweilen würden. Außerdem benötige ich den Zuspruch bzw. das Lob Dritter nicht.




In diesem Sinne lasst uns alle wieder vertragen und friedlich sein. Jeder soll so bauen wie er / sie es möchte und wir sollten auch nicht vergessen, dass wir doch alle zur großen Lego Familie gehören.


Als ob ich je was anderes behauptet hätte?

[image]




Leg Godt!


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


Cran gefällt das


Gesamter Thread: