DD
14.07.2013, 19:03

+1Unfall

Hallo,
seht euch das mal an, was mit meinem Nordturm (WTC1) passiert ist:

[image]



[image]



Ihr dürft mal erraten, wie das Passiert ist. ;)
Die Auflösung gibt es dann auch.
Übrigens Steht der Turm wieder.

Grüße Sergei


Lego Bauen kann man in jedem Alter

Generalbauinspektor

[image]


Schalkeboy2000 gefällt das


13 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Hopihalido
15.07.2013, 14:58

Als Antwort auf den Beitrag von Skalldyr

+1Re: Verbranntes LEGO

das sieht ja garnicht mal so scheisse aus

Hoffentlich animiert das niemanden zum nachmachen!

Gruß Olli


www.STEINHANSE.eu
Mein YouTube Kanal: Noppenzähler

it's not a brick, it's Lego


Chroniko gefällt das


Cabrio
15.07.2013, 16:12

Als Antwort auf den Beitrag von acarstens

Re: Unfall

Hallo Andreas,

Das sehe ich genauso wie Du.

Gruss

Martin


Stein Hanse - die nördlichste Lego User Group in Deutschland

[image]


IngoAlthoefer
15.07.2013, 16:33

Als Antwort auf den Beitrag von acarstens

+1Re: Unfall

Na ja, das 5 min Lachen bezog sich meiner Meinung nach auf
Ingos Kommentar mit dem vorbeidonnernden Laster.


So hatte ich es auch gelesen.


Das ist in meinen Augen weder taktlos noch gestört. Aber
jeder kann halt in eine Aussage hinein interpretieren, was er will.


Der ganze Verlauf des Threads ist ein Musterbeispiel dafür,
dass verschiedene Leute den gleichen Text ganz verschieden
verstehen können. Insoweit habe ich jetzt auch Verständnis für
die Entrüstung von Intrues ...

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Chroniko gefällt das


IngoAlthoefer
15.07.2013, 16:38

Als Antwort auf den Beitrag von Skalldyr

+1Re: Verbranntes LEGO

Hallo Valentin,

ein interessantes Teil. Danke fürs Einhängen.

Vor einiger Zeit hatte mir ein Freund eine Erfahrung aus
seinem Strandurlaub in Dänemark berichtet. Dort war ein
eigenartiges Gebilde angeschwemmt worden: mannshoch,
ziemlich gross und mit Seetang überwachsen.

Die meisten Leute gingen schnell dran vorbei. Mein Freund
hat es aber als skuriles Kunstwerk aufgefasst.

Und was war es? Ein Haufen ineinandergeschmolzener Bier-
kästen. Die musste jemand gestapelt, bei einem Strandfeuer
angezündet und anschliessend in das Meer geschleppt haben.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Chroniko gefällt das


IngoAlthoefer
15.07.2013, 18:15

Als Antwort auf den Beitrag von Skalldyr

Re: Verbranntes LEGO

Hallo,

beim Video erscheint im Abspann der Text
"No Legos were harmed in the making of this film".

Weiss jemand, von welchem Hersteller die Stecksteine sind?
Weiss auch jemand, womit das Feuer entfacht wurde? Es muss ja
irgendein Brandbeschleuniger gewesen sein.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


DD
15.07.2013, 19:10

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Re: Unfall

Hallo,
ich habe über den Posting von Ingo mit dem Laster gelacht. Im übrigen lache ich nicht wenn ich Bilder oder Videos von den einstürzenden Türmen sehe. Also denke ich mal, dass das ein großes Missverständnis war.
Ich entschuldige mich vor allen.
Des weiteren, finde ich es schon etwas komisch was ich da geschrieben habe.
Und noch ein mal für alle:
Das mit dem Fenster war ein Unglück, da ich nichts sehen konnte weil ich das Licht nicht an hatte. War nicht geplant.
Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür.

Mit freundlichen Grüßen,
Sergei


Lego Bauen kann man in jedem Alter

Generalbauinspektor

[image]


Skalldyr
15.07.2013, 22:31

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

+1Re: Verbranntes LEGO

Hallo,

also irgendwo habe ich gelesen, dass es sich wohl um Megabloks und andere Konkurrenzprodukte handelte.
Und ich würde einfach mal tippen, dass als Brandbeschleuniger Spiritus verwendet wurde.

Viele Grüße,
Valentin



Chroniko gefällt das


Ben®
15.07.2013, 23:40

Als Antwort auf den Beitrag von DD

Re: Unfall

Hallo,
ich habe über den Posting von Ingo mit dem Laster gelacht. Im übrigen lache ich nicht wenn ich Bilder oder Videos von den einstürzenden Türmen sehe. Also denke ich mal, dass das ein großes Missverständnis war.
Ich entschuldige mich vor allen.
Des weiteren, finde ich es schon etwas komisch was ich da geschrieben habe.
Und noch ein mal für alle:
Das mit dem Fenster war ein Unglück, da ich nichts sehen konnte weil ich das Licht nicht an hatte. War nicht geplant.
Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür.

Mit freundlichen Grüßen,
Sergei


Hi Sergei,

ich wollte Dich auch nicht angreifen oder verletzen. Dass Dein Lachen sich wohl eher auf Ingo bezog, habe ich mir dann auch gedacht. Aber da Du offenbar gar nicht wußtest, warum Du plötzlich "angemacht" wurdest, habe ich dann meinen Beitrag gepostet. Eigentlich hätte ich lieber meinen Rand gehalten.

Aber wortwörtlich hast Du eben geschrieben:
Mensch seid ihr lustig, besonderst Ingo. Ich musste ca. 5 Min. lang lachen..

Insofern lud das zu Mißverständnissen ein. Böswillig hätte man unterstellen können, da hat wer 11. September (absichtlich) nachgespielt... Wäre ein ziemlich dämliches Spiel. Jetzt wissen wir, dass es nicht so war.

Ich hoffe Du baust das schöne LEGO-WTC wieder original auf, und stellst da nicht so eine häßliche Nadel als Nachfolgegebäude hin.

Leg Godt!


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


Matze2903
16.07.2013, 00:32

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

+1Vielleicht nicht unters Fenster :-) (ohne Text)


AFOL aus Überzeugung, MoRaStafari, weil es Spaß macht.


Chroniko gefällt das


DD
17.07.2013, 18:26

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

+1Re: Unfall

Hallo Ben,
nein, du hast mich nicht angegriffen und verletzt hast du mich auch nicht.
Du hast absolut recht, dass mein Lachen, das auf Ingos Posting bezogen war Missverständnisse ausgelöst hat.
Mein WTC steht jetzt wieder normal. Habe an dem WTC ein bisschen rumgebastelt.
Welches Gebäude meinst du mit Nadelförmig?, dass neue WTC oder den Kingdom Tower.
Wenn es der Kingdom Tower ist, empfehle ich dir dieses Video:



Grüße Sergei


Lego Bauen kann man in jedem Alter

Generalbauinspektor

[image]


Chroniko gefällt das


Gesamter Thread: