VIPs erhalten doppelte Punkte im Juli bei LEGO DE. Gleich sammeln!

Walton
30.01.2013, 07:39

Gussformen und warum keine 1x5 Steine usw.?

Moin Leute!
Zwei Anliegen in einem Paket gefragt.
Wenn es Einzelteile bei LEGO sehr Lange oder nie mehr gibt verschwinden dann auch die Gußformen oder werden für immer Eingelagert und auch mal gewartet?Dann die Frage warum gibt es nicht bei Steinen und Platten die Maße z.B. 1x5 Noppen als Stein oder Platte oder den 2x7 Stein usw.?Wohlgemerkt in einem Stück.Mit mehreren Steinen bekommt man das ja hin.Aber in einem Stück ist das schon Stabiler wenn man nicht darunter oder darüber noch Steine Setzen möchte.Oder gab es das mal.Mir ist nur der 1x3 oder 2x3 Stein/Platte bekannt als Ungerade Zahl.Hat das nur mit den Kosten zutun?

Gruß

Walton



Thomas52xxx
30.01.2013, 08:06

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Gussformen und warum keine 1x5 Steine usw.?

Aber in einem Stück ist das schon Stabiler wenn man nicht darunter oder darüber noch Steine Setzen möchte.Oder gab es das mal.Mir ist nur der 1x3 oder 2x3 Stein/Platte bekannt als Ungerade Zahl.Hat das nur mit den Kosten zutun?

Mit der Stabilität hat es Lego ohnehin nicht so. Vielen Modellen werden - im Rahmen des Verfügbaren- unötig Kleinteilig gebaut. Z.B. zwei Platten 2x8 nebeneinander statt eine Platte 1x8.

Dazu hatte ich mal im Forum nachgefragt. Da kam als Antwort
- höhere Teilezahl vrkauft sich besser
- die Logistik von Lego ist irre Komplex. Die Teile werden nur in bestimmten Zyklen gefertigt. Das muß sehr genau geplant werden.

Bei CUUSSO gibt es übrigens zwei entsprechendes Projekte und das hier, das sich 1x5-Steine wünscht. Mit 40 bzw. 82 Unterstützern wahrlich nicht der Renner.

Im zweiten Projekt finde ich die Kreuz- und Winkelplatten deutlich interessanter. Damit kann man an den Ecken Stabilität in ein Projekt bringen. Bei einer geraden Mauer ist es relativ egal, ob sie aus 20 unde 30 Steinen gebaut ist. So lange Versat drin ist, hält die auch.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder


der seb
30.01.2013, 08:47

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Gussformen und warum keine 1x5 Steine usw.?

Hallo Thomas,

du linkst zweimal auf das selbe Projekt, ich nehme an das zweite genannte ist dieses.

Mit der Stabilität hat es Lego ohnehin nicht so. Vielen Modellen werden - im Rahmen des Verfügbaren- unötig Kleinteilig gebaut. Z.B. zwei Platten 2x8 nebeneinander statt eine Platte 1x8.


Zusätzlich zur komplexen Logistik und Produktionsreihenfolge, gab es da nicht eine Teilformbeschränkung pro Set? Also wenn das Set schon die vorgegebene Anzahl an Formen aufgebraucht hat muss man eben eine 2x8 Platte (welche die Grenze sprengen würde) durch zwei 1x8 oder zwei 2x4 (die bereits in den X Formen enthalten sind) ersetzen.

Gruß,
Sebastian



Ben®
30.01.2013, 09:53

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Gussformen und warum keine 1x5 Steine usw.?

Moin Leute!
Zwei Anliegen in einem Paket gefragt.
Wenn es Einzelteile bei LEGO sehr Lange oder nie mehr gibt verschwinden dann auch die Gußformen oder werden für immer Eingelagert und auch mal gewartet?Dann die Frage warum gibt es nicht bei Steinen und Platten die Maße z.B. 1x5 Noppen als Stein oder Platte oder den 2x7 Stein usw.?Wohlgemerkt in einem Stück.Mit mehreren Steinen bekommt man das ja hin.Aber in einem Stück ist das schon Stabiler wenn man nicht darunter oder darüber noch Steine Setzen möchte.Oder gab es das mal.Mir ist nur der 1x3 oder 2x3 Stein/Platte bekannt als Ungerade Zahl.Hat das nur mit den Kosten zutun?

Gruß

Walton


Moin Moin!

Mir fällt hier spontan diese hier ein (und dann gibt es die berühmte graue 11er-Platte der Ergänzungsboxen => Siehe FAQ):

[image]



Ansonsten bin ich jemand, der gerne stückelt. Mit 1x1 und 1x3 stehen mir genug Möglichkeiten für saubere Überlappungen zur Verfügung. Bei Technikachsen gibt es ja zum Glück 5er und 7er. Da braucht man die auch dringender.

Statt 5ern und 7ern hätte ich lieber fehlende 1er-Längen vieler Bauteile. Türschienen + Riffel- + Ziegelsteine beispielsweise ganz besonders.

Leg Godt!


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


etiausholland
30.01.2013, 10:37

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

+1Re: Gussformen und warum keine 1x5 Steine usw.?

Gibts diese Platte wirklich?

Meinetwegen gibts eigentlich schon zu viele unterschiedliche Teile. 1x5 braucht nicht auch noch dazu zu kommen, es wird nur kompliziert. Dan muss man auch das noch in allen 89 Farben haben...



Matze2903 gefällt das


Navigation
30.01.2013, 11:29

Als Antwort auf den Beitrag von etiausholland

Re: Gussformen und warum keine 1x5 Steine usw.?

1x5 braucht nicht auch noch dazu zu kommen, es wird nur kompliziert. Dan muss man auch das noch in allen 89 Farben haben...


Man muss ja nicht. Jobbedingt hätte ich ja die Möglichkeit, mir diverse Formen in diversen Farben auf Halde zu legen. Ist aber natürlich unnütz. Ich beschränke mich auf 10 Grundfarben (schw dklgr hlgr wss sdf brn rt bl grü glb) und bei den Formen habe ich:

Steine
1x1 bis 1x16 und Winkelstein
2x2 bis 2x8 (2x10er nicht mehr)

Platten
1x1 bis 1x10 (1x12er nicht)
2x2 bis 2x8, 2x12, 2x16
4x4 bis 4x8

Alles was darüber hinausgeht besorge ich mir dann projektbezogen weil man das ja kaum weggelagert bekommt.

Viele Grüße,
Rene



Dirk1313
30.01.2013, 13:03

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Gussformen und warum keine 1x5 Steine usw.?

Wenn es Einzelteile bei LEGO sehr Lange oder nie mehr gibt verschwinden dann auch die Gußformen oder werden für immer Eingelagert und auch mal gewartet


Soweit mir bekannt werden alle Formen eingelagert. Allerdings werden icht alle Teile bei Lego selbst gegossen. Was mit den Formen bei den Auftragsfertigern passiert weis ich nicht.

Die Formen haben generell eine begrenze Lebensdauer, danach werden die Toleranzen zu gross. Solche Formen werdwn sicher nur dann ersetzt wenn die Teile weiter gefertigt werden.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Ben®
30.01.2013, 14:13

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Gussformen und warum keine 1x5 Steine usw.?

Wenn es Einzelteile bei LEGO sehr Lange oder nie mehr gibt verschwinden dann auch die Gußformen oder werden für immer Eingelagert und auch mal gewartet

Soweit mir bekannt werden alle Formen eingelagert. Allerdings werden icht alle Teile bei Lego selbst gegossen. Was mit den Formen bei den Auftragsfertigern passiert weis ich nicht.

Die Formen haben generell eine begrenze Lebensdauer, danach werden die Toleranzen zu gross. Solche Formen werdwn sicher nur dann ersetzt wenn die Teile weiter gefertigt werden.


Moin!

Da Walton die Frage noch als zu schlecht beantwortet ansah, noch kleine Ergänzungen:

Formen von Teilen, die man bewusst nicht mehr herstellen WILL, wurden in der Vergangenheit auch mal in die Fundamente neuer Hallen eingegossen, damit sie keinen Raubkopierern in die Hände fallen. Steht so in dem LEGO Story Buch von Magret Uhle, wenn ich es recht erinnere.

Andererseits gibt es erstaunlich späte Reaktivierungen von jahrelang ungenutzten Formen. Die damals immer gelbe Bagger-Greifschaufel mit Feder aus den Mitt-70ern tauchte nach vielen Jahren wieder neu auf.

Andere Formen sind ausgelutscht gewesen und wurden nicht repariert oder neugefertigt. Bei den beliebten Zypressen/Pappel-Bäumen gab es irgendwann einen angekündigten letzten Produktionslauf. Bei dem dann aber irgendwie die Abkühlzeiten schlecht gewählt waren oder so....

[image]



Generell lassen sich einige Formen wohl rejustieren/reparieren/aufarbeiten. Bei den Dachsteinen verbraucht sich die sandpapierraue Oberfläche mit der Zeit. Die zu glatten Dachsteine waren dann die Folge gesenkter Qualitätsnormen.

[image]


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


Ben®
30.01.2013, 14:17

Als Antwort auf den Beitrag von etiausholland

Re: Gussformen und warum keine 1x5 Steine usw.?

Moin Eti,

die Platte gibt es - ist kein Fake. Normalerweise hat die aber ein Loch und wurde für die Lenklaster benutzt (zuletzt nochmal - um Jahre später - in einem Feuerwehr-Schiff!).
Wenn man genau hinschaut, sieht man bei den Lenklastern, dass die 4x6 und 5x6 mit den Löchern offenbar nachträglich gebohrt oder gestanzt wurden (die Lochränder sehen nicht nach Guss aus).

Leg Godt!


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


etiausholland
30.01.2013, 16:44

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Re: Gussformen und warum keine 1x5 Steine usw.?

Ach ja, stimmt. Mit dem Loch hab ich es auch.



Gesamter Thread: