whitecap
17.01.2013, 20:25

+2fehlende 2. Aufbauanleitung

Hallo,
muß hier mal meinen Ärger loswerden. Wir haben für unseren Sohn für 99,-€ einen Technic Kasten 8109(Abschleppwagen)gekauft und man könnte damit noch einen anderen LKW bauen. Leider hat es Lego offensichtlich aus kalkulatorischen Gründen nicht geschafft die 2. Anleitung beizulegen. Man soll sich diese runterladen und selbst ausdrucken. Das sind über 120 Seiten, die man in Farbe ausdrucken müsste, dass sich das Kind zurecht findet.
Das ist Verarschung von Kunden und ich hoffe, dass möglichst viele Kunden die Finger von solchen, nicht kompletten, Technic Kästen lassen. Kontrollieren Sie bitte genau die Beschreibung außen auf dem Karton und sprechen Sie Ihren Händler darauf an.
Grüße



FlowRian , Tom gefällt das


Luggi
17.01.2013, 20:40

Als Antwort auf den Beitrag von whitecap

Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Hallo,
man muss die Anleitung ja nicht ausdrucken, sondern man kann auch direkt vorm Pc bauen, oder man lädt sich die Anleitung auch auf einen Tablet-Pc, sodass man überall bauen kann. Ich habe mit diesen Pdf Anleitungenüberhaupt kein Problem...

Viele Grüße,
Luggi


Mein Lego-Blog: http://bricksforluggi.wordpress.com/

[image]


[image]


Colognebrick
17.01.2013, 20:41

Als Antwort auf den Beitrag von whitecap

Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Hey whitecap,

ich kann dich gut verstehen aber als ich auch noch etwas kleiner war hat mir mein Vater die auf seinen Laptop zur Verfügung gestellt was sagst du dazu außer du hast keinen Laptop dann wir es schwierig.



MMR1988
17.01.2013, 20:41

Als Antwort auf den Beitrag von whitecap

Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Falls es dir noch nicht aufgefallen ist: In fast allen größeren Sets ist nur die Anleitung für das Hauptmodell dabei. Ich verstehe da das Problem nicht - Rechner hinstellen und losbauen - Wieso brauch ich immer den Papierwulst dazu?

Gruß Martin


/Martin
LDraw Parts Author/Reviewer & Webmaster


Heather
17.01.2013, 20:53

Als Antwort auf den Beitrag von whitecap

+3Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Hallo,
muß hier mal meinen Ärger loswerden. Wir haben für unseren Sohn für 99,-€ einen Technic Kasten 8109(Abschleppwagen)gekauft und man könnte damit noch einen anderen LKW bauen. Leider hat es Lego offensichtlich aus kalkulatorischen Gründen nicht geschafft die 2. Anleitung beizulegen. Man soll sich diese runterladen und selbst ausdrucken. Das sind über 120 Seiten, die man in Farbe ausdrucken müsste, dass sich das Kind zurecht findet.
Das ist Verarschung von Kunden und ich hoffe, dass möglichst viele Kunden die Finger von solchen, nicht kompletten, Technic Kästen lassen. Kontrollieren Sie bitte genau die Beschreibung außen auf dem Karton und sprechen Sie Ihren Händler darauf an.
Grüße


Hallo, Whitecap!

Menno! Was soll das denn?
Ich kann die Aufregung nicht nachvollziehen. "Bauanleitungen für alternative Modelle stehen ausschließlich als Download zur Verfügung" so lautet beispielsweise der Aufdruck auf dem LEGO Technic-Set 8053. Erst lesen, dann kaufen oder eben auch nicht.

Aber was ich wirklich schreiben will: a) Das ist nicht die passende Plattform für den Frustabbau; mein Tip: LEGO Kundenservice. Und b) macht der Ton die Musik. Ich mag mich nicht gerne anranzen lassen, weil ich das Produkt nicht zum Kauf angeboten habe und weil ich nicht diejenige bin, die es unaufmerksam gekauft hat. Mein Rat: Vor den Spiegel stellen und sich selbst beschimpfen.

Gruß
Heather



MMR1988 , mcjw-s , Hamster gefällt das


Kirk
17.01.2013, 21:10

Als Antwort auf den Beitrag von whitecap

Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Hallo whitecap,
wenn Du mal 5 Minuten über Dein Posting nachdenkst, könnte Dir aufgehen, daß Deine Argumentation Quatsch ist. Früher (80'er) war es so üblich, daß die tollsten Modelle auf der Packung abgebildet waren, aber nur für das Hauptmodell überhaupt eine Anleitung enthalten war. Noch früher (50'er) gab es sogar Sets, bei denen außer dem Foto auf der Packung gar keine(!) Bauanleitung dabei lag.
Für mich jedenfalls liegt der Spaß an LEGO beim Bauen, nicht beim Nach-Bauen. Je mehr man sich selbst einen Kopf darum machen muß, wie ein Set gebaut wird, um so länger hat man etwas davon.
Meiner Meinung nach solltest Du froh sein, daß LEGO überhaupt diesen Download-Service anbietet und nicht kilo-weise Papier für B-Modelle verschwendet.
Gruß
Thomas


\\//_ Build long and ℘rosper!


Dirk1313
17.01.2013, 21:25

Als Antwort auf den Beitrag von whitecap

Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Hi,
ich kann den Frust schon nachvollziehen. Schließlich soll das Kind ja mit Lego spielen und nicht vorm PC sitzen.
ABER hier wurde ja schon darauf hingewiesen dass es schon früher i.d.R. nur eine Anleitung vom Hauptmodell beiliegend gab. Und wenn wir uns jetzt mal vorstellen es würde jedem Set noch eine Anleitung für 2te oder 3te Modell beiliegen und das würde dann aber nur von sagen wir mal jedem 10ten Kind beachtet wäre das schon eine ordentliche Resourcen (Papier)Verschwendung.
Falls vorhanden könnte man die Anleitung auf ein iPad oder Ähnliches laden und auf den Tisch legen - elektronisches Papier quasi


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


Jojo
17.01.2013, 21:52

Als Antwort auf den Beitrag von Kirk

+1Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Hallo!


Wenn Du mal 5 Minuten über Dein Posting nachdenkst, könnte Dir aufgehen, daß Deine Argumentation Quatsch ist.

Also erstens finde ich diese überheblich anschnoddernde Art zum Kotzen. (Darf man auch bei mir gerne zum Kotzen findne, wenn ich mal wieder zum Arroganzling werde.)

Und zweitens ist es bei Technic-Modellen durchaus üblich, daß dem Set gedruckte Bauanleitungen für das Hauptmodell und mindestens ein B-Modell beiliegen. Jedenfalls war das üblich; zugegebenermaßen habe ich bei neuen Technic-Sets keinen Überblick. Und bei einigen Sets wurde neben den zwei papierenen Bauanleitungen zusätzlich eine dritte zum Download angeboten, dies freilich nur für eine gewisse Zeit.

Dem Unmut von Whitecap kann man daher nicht jegliche Berechtigung absprechen.


Tschüß
Jojo


[image]


Turez gefällt das


Elvis
17.01.2013, 22:00

Als Antwort auf den Beitrag von whitecap

Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! So etwas gehört nicht in dieses Forum!! Was können wir denn dafür dass du zu be******* bist zu lesen was auf der Packung steht!!?? Ich hatte nie Probleme damit dass nur eine Anleitung mitgeschickt wird! Im übrigen gilt das auch nur für Modelle dieser Größe.



Dirk1313
17.01.2013, 22:01

Als Antwort auf den Beitrag von Elvis

+1Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Na, da gäbe es aber Vieles was hier nicht ins Forum gehört. Wer entscheidet das - solange es um Lego geht...


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


legodesinger gefällt das


KKKK
18.01.2013, 00:21
@whitecap

+1Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Hallo Leute,

zuweilen nehmen harmlose Meinungsäußerungen die Dimensionen "politischer" Diskussionen an - dies ist ein sehr gutes Beispiel hierfür.

An Whitecap: Sicherlich hat euer Sohn trotz nur einer Bauanleitung sehr viel Spaß beim Bauen und Spielen mit dem Abschleppwagen. Dass das LEGO-Unternehmen kaufmännisch mit dem Thema Bauanleitung(en) verfährt, ist ein Kritikpunkt, gar keine Frage. Ich selbst habe noch viele Technic-Sets aus den 1980ern, in denen zwei Anleitungen beiliegen. Allerdings wäre bei der heutigen Fülle an Steinen in den Sets und der zunehmenden Detailtreue der Modelle eine zweite (eventuell 2- bis 3teilige) Anleitung in Sachen Papierverbrauch schon etwas fraglich. Mein Tipp: Hast du nicht die Möglichkeit, die zweite Bauanleitung ggf. auf deiner Arbeit auf Kosten deines Arbeitgebers heimlich auszudrucken?

An alle anderen: Ihr habt mit euren Kritikpunkten sicherlich auch nicht ganz unrecht, doch beschleicht mich beim Lesen vieler Kommentare das Gefühl der Befangenheit: Man bekommt schnell den Eindruck, als würde das Aussprechen einer Kritik an der "ach so heiligen LEGO Company" ein unerhörter Tabubruch sein. Wer nicht erkennt, dass LEGO als kapitalistisches Großunternehmen natürlich in erster Linie seine Umsatz- und Gewinnsteigerung im Sinn haben MUSS, der läuft mit Scheuklappen durchs Leben. Nichtsdestrotrotz haben natürlichen alle potenziellen Käufer (auch Whitecap) die Möglichkeit, sich im Vorfeld über das Produkt zu informieren. Erst kaufen und dann meckern klingt nach Verantwortungsabwälzung auf Dritte.

Fazit: Bleibt locker, seid tolerant und lasst eventuell auch mal ein paar Gegenargumente etwas wirken, bevor ihr wütend drauflospostet.

So, das war's auch schon von mir zum Thema. Ich wünsche euch allen weiterhin viel Spaß beim Sammeln und Bauen - ob mit oder ohne Anleitungen. :-)
Grüße aus Berlin!



Sylvius gefällt das


Navigation
18.01.2013, 00:51

Als Antwort auf den Beitrag von KKKK

+2Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Mein Tipp: Hast du nicht die Möglichkeit, die zweite Bauanleitung ggf. auf deiner Arbeit auf Kosten deines Arbeitgebers heimlich auszudrucken?



Instagram | www.BRICK.art | Facebook | LEGO MASTERS


RCLok , TigarC gefällt das


Thomas52xxx
18.01.2013, 08:33

Als Antwort auf den Beitrag von KKKK

Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Ich selbst habe noch viele Technic-Sets aus den 1980ern, in denen zwei Anleitungen beiliegen.

Um das "Früher war alles Beser" zu durchkreuzen wurde bereits die kleine Kirche angeführt. Zu der es überhaupt keine Aufbauanleitung gegeben hat und zahlreiche Experten aus den Teilelisten die mehr oder weniger richtig sind versuchen, ihre Variante zu rekonstruieren.

Auch zu den Modellen aus den 80ern gibt es hier immer wieder Hilferufe, wo man den die Anleitung für das abgebildete B-Modell findet. Und dann herausfindet, dass es gar keine Anleitung dazu gibt.

Viele schöner als Modelle nachbauen ist es Modelle selber zu bauen. Bauanleitungen finde ich vor allem interessant, um Bautechniken zu erfahren.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Lok24
18.01.2013, 16:56

Als Antwort auf den Beitrag von whitecap

Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Hallo....

ich kann nicht ganz nachvollziehen, was Du eigentlich meinst.

Ich habe den Wagen auch, und wenn ich mich erinnere stand das mit dem Download ausdrücklich auf der Packung?

Aber Du scheinst das ja gewusst zu haben, denn Du schreibst selbst
"Kontrollieren Sie bitte genau die Beschreibung außen auf dem Karton und sprechen Sie Ihren Händler darauf an."

Ob man das Prinzip des Download gut findet oder schlecht ist die eine Frage, die andere aber ob man als Kunde betrogen wird, da finde ich: nein.


Grüße

Werner



Lok24
18.01.2013, 17:00

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Re: fehlende 2. Aufbauanleitung

Hallo Jojo,

Und zweitens ist es bei Technic-Modellen durchaus üblich, daß dem Set gedruckte Bauanleitungen für das Hauptmodell und mindestens ein B-Modell beiliegen. Jedenfalls war das üblich;


Jetzt ist es üblich, dass auf der Packung darauf hingewiesen wird.
Und es geht um jetzt und ein konkretes Modell.

Ich finde das keine Mogelpackung.

Grüße

Werner



Gesamter Thread: