RobbyRay
27.03.2012, 20:36

Zigarettengeruch aus Anleitung und Lego entfernen

Hi
Habe mir gebrauchtes Lego gekauft. Nun riecht sowohl die Anleitung als auch die Steine nach Zigarettenrauch.

Wie bekomme ich den Geruch dauerhaft weg?


Lego'ische Grüße
Henrik



6 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

RobbyRay
27.03.2012, 22:22

Als Antwort auf den Beitrag von toterBaron

Re: Zigarettengeruch aus Anleitung und Lego entfernen

Danke für die Tipps.

Versuche es momentan mit Kaffee und frischer Luft. Mal sehn ob es bis Donnerstag Abend (mal so ein Ziel von mir) hilft.

Abschleifen ist nicht, das wäre ja als ob ich nen Ferrari hätte und mit dem Schlüssel am Lack dran vorbei gehe. ;) Außerdem sind da zwei bedruckte Teile bei.


Lego'ische Grüße
Henrik



Ben®
27.03.2012, 23:04

Als Antwort auf den Beitrag von RobbyRay

Re: Zigarettengeruch aus Anleitung und Lego entfernen


Versuche es momentan mit Kaffee und frischer Luft. Mal sehn ob es bis Donnerstag Abend (mal so ein Ziel von mir) hilft.


Keine Chance!

Selbst falls das am Donnerstag angenehm nach Kaffe duftet: was glaubst Du wonach es in 4 Wochen wieder riecht?! Der Dreck dünstet vielleicht im Moment etwas aus der Oberfläche aus. Aber aus dem Innern kommt später noch viel nach. Wenn das dann aber schon der Sammlung einverleibt ist.....

Als Test schlage ich vor: wenn Du die Steine für "clean" hältst, stecke sie für einige Tage in eine Tupper-Dose (besser ein billiges Imitat, denn selbst das mag hinterher müllreif sein und nicht mehr für Lebensmittel taugen). Die Dose stellst Du in die Sonne oder legst sie auf einen Heizkörper. Dann nach guter Weile mal den Deckel auf und tief schnuppern.

Diffusionsgeschwindigkeiten hängen von der Temperatur ab. Bei 250°C sollte das also merklich beschleunigt den Gestank loshaben.

[image]



Viel Glück,


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!"


Haniwa
28.03.2012, 08:49

Als Antwort auf den Beitrag von RobbyRay

Re: Zigarettengeruch aus Anleitung und Lego entfernen

Moin,

ich schlage folgende Lösungswege vor:

1) Die Anleitung an frischer Luft laaange auslüften und die Steine selber mit etwas Fettlösendem behandeln.
Damit lassen sich die stinkenden Ablagerungen entfernen.
Es kommt natürlich auf das verwendete Mittel an. Es darf nicht das Material angreifen - also bei einem einzelnen, farbigen Stein vorher ausprobieren.

2) Sowohl die Anleitung als auch die Steine mit Ozon behandeln.
z.B. mit einem Gerät für die Kfz-Aufbereitung. Damit sind anschließend selbst Raucherautos wieder recht geruchsneutral.
Solche Geräte kann man sich bei entsprechenden Firmen auch leihen. Sind leider nicht ganz günstig und sollten der Wirksamkeit wegen in möglichst kleinen Räumen mit dem Lego eingesetzt werden.
Selber nicht dabei stehen und später gut durchlüften - Ozon ist giftig!

Gruß,
Haniwa


Gruß
Haniwa


Thomas1807
28.03.2012, 16:31

Als Antwort auf den Beitrag von Haniwa

Re: Zigarettengeruch aus Anleitung und Lego entfernen

Hallo, habe gerade mit meiner Frau gesprochen,sie sagte mir, Einfrieren ist das Zauberwort.Hilft bei vielen Gerüchen.Sie weis aber nicht,ob es auch bei verräucherten Steinen hilft.
Viele Grüsse
Thomas ;)



yoube
28.03.2012, 17:00

Als Antwort auf den Beitrag von RobbyRay

Re: Zigarettengeruch aus Anleitung und Lego entfernen

Moin, Moin,

habe dummerweise vor ca. 2 Jahren einen alten Zug aus einem Raucherhaushalt gekauft. Es war nicht Auszumhalten!!! Ich hab den Zug dann ins Regal der Besenkammer gestellt und erst mal vergessen! Es ist jetzt so, dass man seine Nase schon sehr anstrengen muss, um noch Rauchgeruch zu erahnen!
Geduld und Zeit sind also wichtige Faktoren, Rauchgeruch zu tilgen, ich glaube, alle anderen Methoden überdecken nur!

Grüssle aus Stuttgart

yoube


* * * B R I C K M O B I L * * * Womos & Liner * * *



Brixe
28.03.2012, 17:39

Als Antwort auf den Beitrag von RobbyRay

Re: Zigarettengeruch aus Anleitung und Lego entfernen

Hi Henrik,

ich habe mal vor Jahren einen verräucherten MT-Truck gekauft.
Ich habe ihn komplett zerlegt und 1 Woche in einem Eimer mit Wasser und einem milden Flüssigwaschmittel eingeweicht. Danach war nichts mehr zu riechen. Die Waschmittelmarke weiß ich aber nicht mehr.
Bei der Anleitung hilft nur lüften, blättern, lüften, blättern....

Liebe Grüße,
Marion



maydayartist
29.03.2012, 01:14

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Zigarettengeruch aus Anleitung und Lego entfernen

...
Ich habe ihn komplett zerlegt und 1 Woche in einem Eimer mit Wasser und einem milden Flüssigwaschmittel eingeweicht. Danach war nichts mehr zu riechen. Die Waschmittelmarke weiß ich aber nicht mehr.
Bei der Anleitung hilft nur lüften, blättern, lüften, blättern....

Liebe Grüße,
Marion



Nabend,

ich hab es genauso gemacht wie Marion.
Habe vor einiger Zeit eine 6082 ersteigert die total verraucht war.
Ich fands total abartig und hab nur gehofft das das Set nicht in irgend einem Kinderzimmer stand. Egal
Dann alles komplett zerlegt und in meiner Badewanne mit lauwarmem Wasser und Schaumbad sauber gemacht. Das war perfekt. Der Geruch war weg. Natürlich will ich jetzt nicht bestreiten das es noch, wie Ben sagte, im Material drinne steckt, aber es ist seither in meine Sammlung vermischt und ich rieche hier nix mehr.

Bei der Anleitung sieht es dann doch anders aus, ist ja immerhin Zellulose was Gerüche und all sowas gut bindet.
Ebenfalls ersteigert hab ich mal ne 6073 aus irgend einem Keller bekommen wo der Mief inner BA absolut modrig/alt war.
Hab da dann einfach versucht den Geruch zu überdecken. Tüte genommen, BA rein, Deo rein und Tüte zugebunden.
Das Ergebnis war ... naja nicht mehr nur modrig ;)

Gruß
Phil



der seb
29.03.2012, 09:18

Als Antwort auf den Beitrag von RobbyRay

Re: Zigarettengeruch aus Anleitung und Lego entfernen

Hallo Henrik,

ich hatte mal Technikreifen, die nach Zigaretten gestunken haben. Diese habe ich eine Woche in der Tiefkühltruhe ausfrieren lassen. Danach nochmal ein paar Tage an die frische Luft und danach war der Geruch einigermaßen weg.
Wenn man sich die Teile direkt vor die Nase hällt riecht man es natürlich noch, aber sie verpesten nicht mehr den Raum.
Das betrifft jetzt leider nur Gummi, ob das mit ABS auch funktioniert müsste man testen.



Draengel
09.04.2012, 11:33

Als Antwort auf den Beitrag von RobbyRay

Re: Zigarettengeruch aus Anleitung und Lego entfernen

Moinsen und Hallo erstmal von der Elbe
Ich hab vor einem Knappen Jahr wieder verstärkt angefangen Lego Technik zu bauen und bin in der Bucht beim surfen über einen 8466 gestolpert der ziemlich verranzt und zerlegt war. Eine dicke Staubschicht und ein eigenartiger Geruch sind mir seinerzeit aus dem Packet entgegengeschlagen... nicht so toll dachte ich mir.
Also habe ich testweise einige Legoteile in den Geschirrspüler geworfen und hab ihn angerissen. Eine Stunde später waren die Teile sauber und !nicht verzogen!
Und nochmal eine Stunde später war der 8466'er auch clean, ansatzweise Geruchsneutral und fertig zum reparieren.
Das einzige was vorher passieren muss Aufkleber, Reifen und Pneumatic sollten vorher ab und gesondert gereinigt werden.



Matze2903
09.04.2012, 11:44

Als Antwort auf den Beitrag von RobbyRay

Nicht kaufen, aber wenn doch, von allem etwas...... *grins*

Aber wieviel von jedem? Keine Ahnung.

LG Matze2903


AFOL aus Überzeugung, M®RaStafari, weil es Spaß macht.

LEGO® Stein ist kein Überbegriff für Klemmbausteine - L® steht einzig und alleine für LEGO®