VIPs erhalten doppelte Punkte im Juli bei LEGO DE. Gleich sammeln!

steinlegoliath
24.04.2010, 16:35

Schwerer Unfall auf der B3 (RTW4/5w)

Auszug aus der steinlegoliathischen Morgenzeitung:

Werbeanzeige:
Kennen Sie schon den neuen RTW der Stadt Wasschonda? Nein! Dann sollten sie schnell zu ihrem nächsten Hospital eilen und nachsehen, ob die den schon haben. Denn wer möchte nicht mit diesem geräumigen Notarztwagen gerettet werden???

[image]


[image]

Die großen breiten Heckklapptüren (Bauart wie hier) laden so richtig zu einer Spazierfahrt ein. Natürlich in gesundem Zustand!

[image]

[image]


Durch die Türmechanik wird sogleich die Trage mit herausgeschoben, was dem Helfer ein wenig Arbeit erspart.

[image]


Der Innenraum ist mit Rettungskoffer, EKG und Defibrillator ausgestattet.

[image]

[image]


Durch seine schnittige Form ist er sehr sparsam im Verbrauch. Es scheint jedoch sich bei diesem Modell um einen neuen Typ zu handeln, denn die Marke ist „noch“ unbekannt.

Artikel:
Heute Mittag ereignetet sich auf der B3 ein schwerer Unfall bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

[image]


Zu dem Unfall kam es, als der Fahrer einer Enduro ein gewagtes Überholmanöver durchführte, welches durch eine Erhebung in der Straße zu einem abrupten Ende führte. Durch den direkten Treffer jener Erhebung riss bei dem Motorrad das Vorderrad ab.

[image]


Die beteiligte junge Frau des überholten des Meclory-Sport* steht noch unter Schock und konnte zum genauen Ablauf noch nicht vernommen werden.

[image]


Der verletzte Fahrer wurde umgehend in das Typischraser-Hospital eingeliefert.

[image]

[image]


Die Frau konnte, nachdem sich ein freundlicher Polizist um sie gekümmert hatte,

[image]


die Fahrt nach Ziel fortsetzen.

[image]


Die Erhebung in der Straße wurde unmittlbar nach dem Unfall von einem Mitarbeiter der AVW (Allgemeine Verkehrswacht) beseitigt. Dafür musste die Straße in Richtung des Ortes Ziel für 1 Stunde gesperrt werden.

[image]


Das zurückgebliebene Schlagloch kann aus Haushaltsgründen erst nächstes Jahr geflickt werden. Es sollte aber keine! weitere Beeinträchtigung des laufenden Verkehrs auslösen, so ein Sprecher der Bezirksverwaltung.

*Da man heutzutage nahezu in allen Medien Automobilschleichwerbung antrifft, konnte sich der berichtende Reporter dies hier bei dem „Meclory-Sport“ ebenfalls nicht verkneifen.

Franz Schnellknips

Börsennachrichten ...


steinmeyer
24.04.2010, 23:19

Re: Krankenwagen

» Kennen Sie schon den neuen RTW der Stadt Wasschonda?

Nein. Den kannte ich noch nicht. Aber wenn ich mal in die Verlegenheit
komme, dann würde ich gerne mit diesem ins nächste Krankenhaus gebracht
werden wollen.


Sehr schön. Gut gemacht Maurice!


BigBoy
25.04.2010, 08:55

Re: Schwerer Unfall auf der B3 (RTW4/5w)

Hi Maurice

schicker moderner Krankenwagen.
Wie hast Du die Hände als Türgriffe an die Türen rangebaut?

Schönen Sonntag
Dirk


jpsonics
25.04.2010, 09:53

Re: Schwerer Unfall auf der B3 (RTW4/5w)

Hi Dirk!

Ich antworte mal in Vertretung für Maurice.

Schätze mal mit diesem hier in rot. :blink:


Legoloke
25.04.2010, 11:33

Re: Schwerer Unfall auf der B3 (RTW4/5w)

» Auszug aus der steinlegoliathischen Morgenzeitung:
»
» Werbeanzeige:
» Kennen Sie schon den neuen RTW der Stadt Wasschonda? Nein! Dann sollten
» sie schnell zu ihrem nächsten Hospital eilen und nachsehen, ob die den
» schon haben. Denn wer möchte nicht mit diesem geräumigen Notarztwagen
» gerettet werden???

Hi Maurice

nein, den kannte ich auch noch nicht.
Wirklich super geworden. Auch im Hinblick auf das Führerhaus in 4-wide und
den Heckaufbau in 5-wide. Das kommt dann dem Original sehr nahe. Da werde
ich mir wohl überlegen, ob ich meinen RTW nicht auch auf 4/5 wide umbaue.

Besonders gelungen finde ich die Umsetzung der Hecktüren. Super Idee !


Spider
25.04.2010, 11:52

Re: Schwerer Unfall auf der B3 (RTW4/5w)

Hi Maurice,
ein feines RTW'chen haste da gezaubert.
Interessante Konstruktion an den Hecktüren. So mit Semiautomatik,- Respekt!
Aber der Wagen hat ja nicht einmal mehr 'ne "Firmenbeschriftung" bekommen.
Hat der Etat des Betreibers wieder nicht gereicht?
Oder nennt man das nun getarnten Feldversuch....:
"Man nehme einen Biker, wie auf dem Feld "gewachsen" und warte bis zur Erntereife (erkennbar an der Einstellung des Gezappels).....?:blink:
Ein wenig "Beschriftung" würde das Fahrzeug jedenfalls noch filigraner erscheinen lassen. (Rotes Kreuz auf dem Dach z.B.)
Auch ein paar äußere "Arbeitsscheinwerfer" und Spiegel würden das Bild noch abrunden.
Kleinigkeiten, die dem geschlossenen Fahrzeug seine "Würfeloptik" etwas nehmen würden. (ich weiß, die Kisten sollen nicht schön, sondern zweckmäßig sein... )

Gruß

Jens


steinlegoliath
25.04.2010, 12:32

Re: Schwerer Unfall auf der B3 (RTW4/5w)

» Hi Maurice,
» ein feines RTW'chen haste da gezaubert.
» Interessante Konstruktion an den Hecktüren. So mit Semiautomatik,-
» Respekt!
» Aber der Wagen hat ja nicht einmal mehr 'ne "Firmenbeschriftung"
» bekommen.
Nee, gibt keinen 112 und Rettungswagen-Aufkleber

» Hat der Etat des Betreibers wieder nicht gereicht?
Hast Du nicht gelesen? Der Haushalt der Stadt Wasschonda ist blank.
Es muss halt vorerst reichen, dass er rot-weiß mit Blaulicht ausgeführt ist.

» Oder nennt man das nun getarnten Feldversuch....:
» "Man nehme einen Biker, wie auf dem Feld "gewachsen" und warte bis zur
» Erntereife (erkennbar an der Einstellung des Gezappels).....?:blink:
» Ein wenig "Beschriftung" würde das Fahrzeug jedenfalls noch filigraner
» erscheinen lassen. (Rotes Kreuz auf dem Dach z.B.)
Soviel ich weiß, gibt es keine 1x1er-Kachel mit Rotkreuz. Nur per Aufkleber. Außerdem ist das, wie oben erwähnt, ein Notarzt der Feuerwehr und die haben bekanntlich kein Rotes Kreuz drauf.

» Auch ein paar äußere "Arbeitsscheinwerfer" und Spiegel würden das Bild
» noch abrunden.
Hat mein Vorbild von Herpa auch nicht gehabt.

» Kleinigkeiten, die dem geschlossenen Fahrzeug seine "Würfeloptik" etwas
» nehmen würden. (ich weiß, die Kisten sollen nicht schön, sondern
» zweckmäßig sein... )
Ganz genau! Ich bin auch eher pragmatisch. Und da der Transportierte eh nur den Innenraum sieht, den Außenanstrich selten mitbekommt, ist es ihm wahrscheinlich auch egal, welchen Aufrdruck der Tranporter hat, gell?
Außer ... es stünde Sensenmann drauf:lol2:

Gruß, Maurice


steinlegoliath
25.04.2010, 12:40

Re: Schwerer Unfall auf der B3 (RTW4/5w)

Hi Legoloke,

» » Auszug aus der steinlegoliathischen Morgenzeitung:
» »
» » Werbeanzeige:
» » Kennen Sie schon den neuen RTW der Stadt Wasschonda? Nein! Dann sollten
» » sie schnell zu ihrem nächsten Hospital eilen und nachsehen, ob die den
» » schon haben. Denn wer möchte nicht mit diesem geräumigen Notarztwagen
» » gerettet werden???
»
» nein, den kannte ich auch noch nicht.
» Wirklich super geworden. Auch im Hinblick auf das Führerhaus in 4-wide
» und den Heckaufbau in 5-wide. Das kommt dann dem Original sehr nahe.
Danke.

» Da werde ich mir wohl überlegen, ob ich meinen RTW nicht auch auf 4/5 wide
» umbaue.
Mach das! Es war für mich wirklich ein interessantes Experiment. Als ich am Freitag Maik's (Farnheim) Anfrage gelesen habe, juckte es mich in den Fingern, nach zig Fehlversuchen der letzten 3 Jahre das Ding endlich hinzubekommen.

» Besonders gelungen finde ich die Umsetzung der Hecktüren. Super Idee !
Ein bisschen dick zwar, geht aber. Zumal Heckfenster drin und Türgriffe dran sind, ne wahr?


steinlegoliath
25.04.2010, 12:43

Re: Krankenwagen

Hi Martin,

hey, das ist Dein Ersteintrag. Hätte eigentlich gedacht, dass der auf Deine Vorlage des Cabrio-Flitzers kommt. Dann sag ich mal: Willkommen im Forum!
» » Kennen Sie schon den neuen RTW der Stadt Wasschonda?
»
» Nein. Den kannte ich noch nicht. Aber wenn ich mal in die Verlegenheit
» komme, dann würde ich gerne mit diesem ins nächste Krankenhaus gebracht
» werden wollen.

»
» Sehr schön. Gut gemacht Maurice!
Danke.

Aber fett schreiben musst Du nicht. Das verbraucht doch viel zu viel Monitorfarbe:blink:

Gruß, Maurice


caeser
25.04.2010, 14:17

Re: Schwerer Unfall auf der B3 (RTW4/5w)

Sieht ziemlich gut aus, aber auf ihm fehlt schon noch was an Beschriftung das Modell von Herpa hat ja auch was, also ´n gelben Streifen wirst du doch wohl hinkriegen und nen Feuerwehraufkleber vorne dran geht doch sicher auch ( OK der ist dann vermutlich nicht Gelb aber egal ).

Ich hab noch ne Frage: Drehen sich die hinteren Räder eigentlich noch, weil auf dem Bild siehts nich so aus?

[image]



MfG, Caeser


8 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: