Sylvius
06.01.2013, 12:24

Polybags in Deutschland allgemein.

Hallo,

ich weiß nicht ob ich es anderswo schonmal geschreiben habe, aber intensiver mit den Steinen beschäftige ich mich wieder seit der Zeit, kurz bevor die Kingdomsreihe auf den Markt gekommen ist. Sprich den MMV fand ich so toll, den musste ich haben. Als dann Kingdoms angekündigt wurde war ich von den Sets so begeistert, dass ich zum Erscheinungstermin eigentlich alle 2-3 Tage die lokalen Spielzeugläden abgeklappert habe. Nun denn, meine Sets habe ich ja bekommen, nur irgendwann erfahren dass es da auch noch zwei Polybags (Bogenschütze und etwas Undefinierbares gab). Sowas habe ich aber nie irgendwo im Verkauf gesehen. Stört mich aber nicht weiter, die fehlen mir auch nicht.
Auch Lotr, Hobbit oder PotC habe ich nie gesehen. Nur einmal einen AC-Polybag bei einem Vedes-Geschäft- Ich weiß aber nicht, ob den kaufen konnte oder es den bei einem Kauf von etwas dazugab.
Nun gibts es aber ja Legends of Chima. Während mich dsa Thema so gar nicht interessiert, fände ich es zumindest interessant, von jedem der 5 Tiere eine Figur mit etwas Zubehör zu haben. Den Adler gibts es nun ja beim S@H ab einer "hohen" Bestellung.
Es ist auch bei EB z.B. zu lesen, dass es in Englang mind. 1mal im Jahr wohl Polybags zusammen mit der SUN gibt.
Soviel zu Einleitung, also:
a.)Lebe ich, obwohl in einer Großstadt), soweit in der Provinz (Oldenburg (Oldb)), dass es Polybags bis hierher gar nicht schaffen?
b.) Bin ich einfach nur blind (der Laternenpfalh, der mich am Dienstag ausgenockt hat, spräche dafür)?
c.) Ist die Versorgung mit Polybags in DE insgesamt spärlich? Und wenn ja, wo, wenn überhaupt landen die? Z.B. TRUS?

Grüße Sylvius



5 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Matze2903
06.01.2013, 13:57

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Gabs auch bei uns in HN und Umgebung, Netto glaube ich .... 

 


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


FlowRian
06.01.2013, 14:00

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Gabs auch bei uns in HN und Umgebung, Netto glaube ich .... 

Genau, Netto wars. (Da habe ich meine Mutter immer anbetteln müssen, einen winzigen Umweg zu fahren und die weniger aromatischen Orangen zu kaufen (; )


[image]


Matze2903
06.01.2013, 14:04

Als Antwort auf den Beitrag von FlowRian

Editiert von
Matze2903
06.01.2013, 14:11

Orangen hatten wir auch in riesigen Mengen...

... soviel konnte ich nicht versaften und essen. Und gut geschmeckt haben sie auch nicht. *lach*
LG Matze2903


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


ASPIRINI
06.01.2013, 14:53

Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Polybags in Deutschland allgemein.

Hi
also mich würden ja die comic con figuren interessieren aber die sind unbezahlbar.
ich hab vor ca einem halben jahr die Darth maul figur oben ohne, direkt bei lego gewonnen, über eine umfrage.... und den geist mit uhr aus der monster fighters serie hab ich in einem kleinen spielwarenladen um die ecke gekauft.



Körpi
06.01.2013, 16:16

Als Antwort auf den Beitrag von KoenigPetzi1

Re: Polybag Sanitäter

Hallo Karsten,

ja, manchmal muss die Familie eben Opfer bringen ;)

Viele Grüße
Norman

P.S. Unser erster Besuch im Legoland war auch sensationell: Die ganze Sippe hatte sich irgendeinen fiesen Virus mit Fieber und allem eingefangen, aber es war ja gebucht und schon bezahlt. Auf den Bildern von damals sitzt meine Tochter mit glasigen Augen im Kinderwagen, zu allem Ärger war es auch noch saukalt, abends im Hotel machte das Fieberthermometer die Runde, und auf der Rückfahrt hat mein sich vermeintlich auf dem Weg der Besserung befindlicher Sohn sein zuvor mit Heißhunger verspeistes Fleischkäsebrötchen prompt wieder zurück ins Auto geworfen. Von der Rücksitzbank bis zum Armaturenbrett und zwar ohne Zuhilfenahme der Hände, also quasi nur durch die Kontraktion des Magens.



Sylvius
06.01.2013, 16:18

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Re: Polybags in Deutschland allgemein.

Hallo,

naja, dass isst dann wohl schade. Option b.) wäre mir lieber gewesen, denn dann hätte ich selber was daran ändern können. Obwohl....... wenn ich Lego schreibe, dass der von mir geküsste Laternpfahl (oder Auto oder was auch immer) aus Lego war, vielleicht kriege ich dann etwas ;)

Grüße Sylvius,
der dann wohl auf ein paar Tiere verzichten muss, ohne dass für ihn davon die Welt untergeht



KoenigPetzi1
06.01.2013, 16:26

Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Polybags in Deutschland allgemein.

Vedes- und Spielzeugring-Fachgeschäfte lassen sich
regelmäßig Polybags produzieren, diese werden zum
einen bei der Einführung neuer Serien ab einem
gewissen Einkaufswert verschenkt, zum anderen kann
man seine Kinder im Geburtstagsclub anmelden und
dann eine Geburtstagskiste für die Gäste füllen,
angeblich bekommt das Geburtstagskind danach auch
eine Polybag geschenkt. Anscheinend gibt es das
Geburtstagsbäggchen allerdings nur wenn man direkt
wieder im Laden vorbeischaut.
Wenn die jeweiligen Aktionen abgelaufen sind, werden
die Tütchen im Laden einfach so verkauft. Das gilt
übrigens auch für die Polybags im Lego-Store.

Leg Godt!
Karsten



KoenigPetzi1
06.01.2013, 16:32

Als Antwort auf den Beitrag von Körpi

Re: Polybag Sanitäter

Hmmm lecker!

...und nicht vergessen:
LEGOs bei 40° in einem Kopfkissenbezug mit Shampoo durchwaschen.
(gilt nicht für elektrisches Gedöns!!!)

Gruß
Karsten



Körpi
06.01.2013, 21:30

Als Antwort auf den Beitrag von KoenigPetzi1

Re: Polybag Sanitäter

Hallo Karsten,

glücklicherweise wurde kein LEGO in Mitleidenschaft gezogen.
Und es kommt noch besser: Es war nicht mal mein Auto

Viele Grüße
Norman



Harno
06.01.2013, 21:31

Als Antwort auf den Beitrag von Sylvius

Re: Polybags in Deutschland allgemein.

Es ist auch bei EB z.B. zu lesen, dass es in Englang mind. 1mal im Jahr wohl Polybags zusammen mit der SUN gibt.


Hallo Sylvius,

das stimmt, zweimal im Jahr gibt es diese Aktion. Dann gibt es ca. 10 Tage lang ein bestimmtes Mini-Modell im Polybag beim Kauf einer Zeitung.
Das aber nicht nur auf der "kleinen" Nachbar-Insel, also in England, sondern auch hier bei uns, in der Republik Irland.

Die Auswahl der Sets ist recht verschieden, letztes Mal gab es mal eine Figur von Herr der Ringe und Superhelden, ansonsten einfache City-Modelle.

Hier kannst Du dir auf der Homepage der SUN die Sets anschauen, die es im Oktober gab:

letzte Aktion der SUN

Zum Ablauf: wenn Du eine Zeitung kaufst, hast Du in der Zeitung einen Coupon. Diesen Coupon kannst Du in bestimmten Läden eintauschen gegen das entsprechende Polybag. Es gibt dieses Polybag nur an diesem Tag in den entsprechenden Spielzeugläden.
Du musst also eine Zeitung kaufen und dann, je nachdem, noch zu einem bestimmten Spielzeugladen fahren, um das Polybag einzulösen.

Ich kann während der Mittagspause zu einem der Spielzeugläden laufen, um den Coupon einzulösen. Wenn ich noch extra irgendwo hinfahren müsste, würden sich viele der Bags nicht wirklich lohnen.

Schöne Grüsse
Franky



Gesamter Thread: