Polegon
08.09.2008, 15:15

+2Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Hallo zusammen,

heute habe ich es geschafft mal Bilder von einer Murmelbahn auf 3x3 48er Grundplatten zu machen:

[image]



Die gezeigte Bahn besteht aus ca. 500 Modulen und 350 Brücken. Einige von euch werden sich jetzt sicherlich Fragen, wie konnte es nur soweit kommen. Deshalb werde ich die Geschichte mal von Anfang an erzählen.

Alles Begann mit meinem Moc, welches ich hier vorgestellt hatte. Offensichtlich hat René diesen Beitrag auch gelesen. Denn so kam es eines schönen Tages, ich befand mich gerade mal wieder im Chat, da kam René dort herein und erzählte von einem Projekt für ein Museum (Nur sichtbar, wenn man eingeloggt ist).
Er suchte noch Idee, was man dort so alles für Aktionen veranstalten könne.

Frei heraus machte ich den Vorschlag, man könne dort auch eine Murmelbahn auf bauen. Denn von Frechen wusste ich, dass diese kleine Bahn,( Bild=Link)

[image]


die ich dort ausgestellt hatte, bei den Kinder sehr gut ankam. Der schönste Spruch war von einem kleine Junge, der sagte, "Das ist das Beste hier, das darf man auch anfassen", denn natürlich durfte die Bahn bespielt werden. .(Zu meinem großen Erstaunen fehlte nachher kein einziger Stein, was auch zum Teil daran liegen könnte, dass ich die überwiegende Zeit daneben gesessen habe.)

Zu meiner Freude, hatte René meine Murmelbahn eh schon auf seiner Liste. Nach einigen Mails mit René und Absprachen seinerseits mit dem Phaeno stand fest, dass dort unter anderem eine Murmelbahn aufgebaut werden sollte.

Also machte ich mich daran, eine Auflistung für die benötigten Steine zu erstellen, um eine ähnlich große Bahn zu bauen, wie die in Frechen und schickte sie an René. Kurze Zeit darauf teilte er mir mit, die benötigten Steine in 10-facher Menge bestellt zu haben. Und zu meiner Freude (damals freute ich mich wirklich, jedoch nach Stunden des Zusammensteckens und ganz roten Fingern sah das ein wenig anders aus) durfte ich die die Module auch noch bauen.

So geschah es, dass eines Tages zwei Pakete vor meiner Tür standen:

[image]



Gute 40.000 Steine mussten zu Modulen zusammen gebaut werden. Genau kann ich nicht mehr sagen wie lange es gedauert hat, aber 30 Stunden waren es bestimmt.

Im Phaeno wird nicht die oben gezeigte Bahn aufgebaut werden, sonder ein kleiner Bruder von ihr:

[image]



da aus den anderen Modulen die Besucher ihre eigene Bahn bauen dürfen. Das ist auch der Grund, warum einige der Modul verklebt sind, sie sind einfach zu zerbrechlich:

[image]


und hier von nur das Rechte mit Loch:

[image]



Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Aktion im Phaeno gut ankommt.

Wer mehr über die Ausstellung im Phaeno erfahren möchte kann das hier.
Den Ordner mit der ursprünglichen Bahn gibt es hier.
Mehr Bilder der 3x3 Bahn sind hier zu finden.

Zum Schluß möchte ich René noch mal für das Vertrauen bedanken, dass er mir die Steine zugeschickt hat, obwohl er mich nicht persönlich kennt. Aber noch sind die Module ja nicht im Phaeno .

Schon jetzt kann ich sagen, dass mir die Aktion Spaß gemacht hat, da ich vermutlich nie die Möglichkeit gehabt hätte, mit eigenen Mitteln eine so große Bahn zu bauen.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was mich am Freitag im Wolfsburg erwarten wird, wenn die Bahn, die mit Hilfe von Uni dorthin transportiert wird, im Phaeno aufgebaut wird.

Gruß
Jan


glowfish777 , Matze2903 gefällt das


jjinspace
08.09.2008, 17:23

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Kraaaas Maann, Jan,

es gibt also nicht nur die Grassmann´sche Gigantomanie, siehe Raumschiff-Thread, sondern noch andere...
Ja klar, Cheffe mit Hollaenders Queen Mary 2 ist wahrscheinlich das größte bisher gewesen, oder?

Nein nein, ihr braucht jetzt nicht hier drauf zu antworten.

Wolfsburg liegt ja auf dem Weg nach Köln :blink:

Staunende Grüße
von Jürgen A.
(der demnächst mit einem KLEINEN Raumschiff hier vorbei kommt...)


throja
08.09.2008, 19:02

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Hallo Jan,
sieht echt gXXX aus! Da würde ich am liebsten sofort zum Spielen beginnen.
SUPER!!!
LG
Thomas


lilu2006
08.09.2008, 19:53

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Hi Jan!
Wow kann ich da nur sagen, da bleibt mir die Spucke weg!
Will auch mal damit spielen

Grüssli
Yvonne


McBricker
08.09.2008, 21:37

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Hallo Jan,

» Ich bin auf jeden Fall gespannt, was mich am Freitag im Wolfsburg erwarten
» wird, wenn die Bahn, die mit Hilfe von Uni dorthin transportiert wird, im
» Phaeno aufgebaut wird.

In jedem Fall jemand, der die Bahn ausgiebigst testen möchte.

Viele Grüße
Barbara


Holodoc
09.09.2008, 12:28

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Hallo Jan!

Sehr imposant, Dein/Euer Murmel-MOC!
Was ich mich immer bei solchen Objekten frage: Woher habt Ihr nur die Steine? Wohl eher nicht von Bricklink, oder? Kriegt Ihr die direkt von Lego?

Ich bin auf der Suche nach mehreren 1000 1x1 Plättchen...

Bis neulich,
Stefan


inof
09.09.2008, 12:49

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Hallo Stefan,

» Ich bin auf der Suche nach mehreren 1000 1x1 Plättchen...

Welche Farbe? Falls Du die Möglichkeit hast, ins Legoland Deutschland zu fahren: Dort kann man sich gerade in der "Fabrik" einen kleinen Eimer für 30 Euro füllen. Da gehen grob geschätzt 5000 1x1-Platten rein. Billiger bekommst Du die auf BrickLink nicht, vor allem in dieser Menge. Allerdings ist die Farbauswahl etwas eingeschränkt.

In einen großen Pick-a-Brick-Becher (16 Euro) gehen rund 3000 1x1-Platten rein. Das wäre also evtl. auch eine Alternative, wenn Du einen Lego-Store in der Nähe hast. In den PaB-Wänden ist die Steineauswahl allerdings noch stärker eingeschränkt als in der LL-Farbik. Aus dem Kopf könnte ich jetzt nicht sagen, dass z.B. der münchner Store irgendwelche 1x1-Platten hätte (aber 1x1-Rundplatten in Lindgrün).

Und last-but-not-least gibt es ja noch hier auf 1000steine das Suche/Biete-Forum. Das ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

Viele Grüße
Oliver


friccius
09.09.2008, 12:55

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Hi Oliver!

Da gehen grob geschätzt 5000 1x1-Platten rein.

Gestapelt oder geschüttet?

Vie leG rüße
Andreas


Navigation
09.09.2008, 13:04

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

» Hallo Jan!
»
» Sehr imposant, Dein/Euer Murmel-MOC!
» Was ich mich immer bei solchen Objekten frage: Woher habt Ihr nur die
» Steine? Wohl eher nicht von Bricklink, oder? Kriegt Ihr die direkt von
» Lego?
»
» Ich bin auf der Suche nach mehreren 1000 1x1 Plättchen...
»
» Bis neulich,
» Stefan

Hi Stefan,

die Teile sind direkt von LEGO gekauft, in diesem Fall mit der Einschränkung, sie nur für vorher definierte Projekte zu verwenden. Sprich: Nicht zum Verkauf und nicht für den Privatgebrauch.

http://www.1000steine.de/...um_entry.php?id=158830

Gruß,
Rene


inof
09.09.2008, 14:55

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Hallo Andreas,

» » Da gehen grob geschätzt 5000 1x1-Platten rein.
»
» Gestapelt oder geschüttet?

Geschüttet: Eimer in Kiste gesteckt, untergetaucht, evtl. noch ein bisschen aufgeschüttelt, Deckel drauf, fertig -- Zeitbedarf 10 Sekunden. Ich würde mich nicht den ganzen Tag da hinstellen und 5000 Einer zusammenstecken, nur weil dann vielleicht 20% mehr reingehen und man 6 Euro spart. Man kann seine Zeit im Legoland sinnvoller verbringen. :-)

Viele Grüße
Oliver


leggor
10.09.2008, 07:24

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Hallo Jan,

Hut ab, Du Architekt!
Und, schon wieder neue Hornhaut auf den Fingerkuppen? :blink:

Gruß
Steffen


brickbrothers
21.12.2015, 12:11
@Polegon

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Großartig!



ForestXG
21.12.2015, 14:57

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

Re: Murmmelbahn Projekt für's Phaeno

Hallo Rene,

Navigation hat geschrieben:

http://www.1000steine.de/forum2/forum_entry.php?id=158830


Der Link geht leider nicht (404)

Gruß
Jürgen



Gesamter Thread: