Walton
05.10.2012, 15:45

Ballmaschine

Hallo!
Habe vor eine Ballmaschine zu Bauen.Habe zwar viele Filme dazu gesehen,Fantasie ist auch da aber eine Art Bauanleitung würde mir mehr Helfen.Möchte ganz klein Anfangen um mich in diese Theme sozusagen reinzubauen.Welcher Ballmaschinenbauer kann mir da Helfen?Was so einfach in den Filmen ausschaut ist bestimmt nicht Leicht.Auch die versteckten Antriebe sieht man dort nicht wie Sie zusammengebaut sind usw.Danke an alle die Helfen können.Gibt es für diese Ballmaschinenbauer keine eigenen Seiten egal wo?Möglichst in Deutscher Sprache?

Gruß

Walton



jjinspace
05.10.2012, 16:32

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Ballmaschine

Nein, ich sage jetzt nicht, dass es dazu vor kurzem mindestens zwei Hinweise gab. (=> GBC)


J. J. in Space
8. Berliner SteineWAHN!

Sei du selbst, andere gibt es schon.


Walton
05.10.2012, 17:24

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Re: Ballmaschine

Hallo jjinspace!
Wo?Mit Bauanleitung?Oder meinst Du nur die Filme?

Gruß

Walton



anstehe
05.10.2012, 18:06

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Ballmaschine

Er meint, dass ich auch gefragt, habe weil ich ne Förderanlage basteln will. Am besten mal suchen



freakwave
05.10.2012, 21:42

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Ballmaschine

Hi Walton,

Schau mal hier, Philo hat ein paar Module in Anleitungen verhackstückt.


Gerald


PS: Bitte, bitte mache nach Satzzeichen ein Leerzeichen. Liest sich einfach angenehmer ;)


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


Walton
06.10.2012, 12:11

Als Antwort auf den Beitrag von freakwave

Re: Ballmaschine

Hallo Freakwave!
Danke!Das Hilft schon mal etwas mehr.Vielleicht hat jemand Bauanleitungen Grundsätzlich zu diesen Ballmaschinen die man sich ausdrucken kann.sowas in der Hand zu haben auf Papier macht sich eim Bauen Besser.

Gruß

Walton



martin82
06.10.2012, 16:51

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Was erwartest du?

Hallo Walton,

Selbst wenn es zu solchen Bauwerken detaillierte Bauanleitungen gäbe (was ich nicht glaube), hoffe ich nicht, dass gleich jemand einen Link dahin postet.
Nicht weil ich so böse bin, sondern weil das meiner Meinung nach schade wäre.
Ich bin mir sicher die Erbauer solcher Anlagen haben eine Menge Zeit, Geld und Tüftel-Leidenschaft investiert, bis sie zufrieden waren. Und sicher auch das ein oder andere Teil umsonst gekauft, weil sie es am Ende dafür doch nicht brauchen konnten.
Versteh mich nicht falsch, für mich macht es den Reiz aus etwas selbst auszuprobieren. Du hast sicher schon ne Menge Bilder und Videos gesehen, mit denen du loslegen kannst. Und wenn es zu groß ist, fang kleiner an.
VIel Spaß beim Bauen!
Grüße
Martin


[image]


JuL
06.10.2012, 19:26

Als Antwort auf den Beitrag von martin82

Re: Was erwartest du?

Saluton!

Selbst wenn es zu solchen Bauwerken detaillierte Bauanleitungen gäbe (was ich nicht glaube), hoffe ich nicht, dass gleich jemand einen Link dahin postet.


Ich fänd's gut, denn ...

Nicht weil ich so böse bin, sondern weil das meiner Meinung nach schade wäre.
Ich bin mir sicher die Erbauer solcher Anlagen haben eine Menge Zeit, Geld und Tüftel-Leidenschaft investiert, bis sie zufrieden waren. Und sicher auch das ein oder andere Teil umsonst gekauft, weil sie es am Ende dafür doch nicht brauchen konnten.


... da muß man natürlich schon sagen, daß ein guter Weg etwas zu lernen ist, von
jemand anderem abzukucken wie's gemacht wird.

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


friccius
06.10.2012, 21:01

Als Antwort auf den Beitrag von JuL

Re: Was erwartest du?

Hi Jürgen!


... da muß man natürlich schon sagen, daß ein guter Weg etwas zu lernen ist, von
jemand anderem abzukucken wie's gemacht wird.


So wie 's die Chinesen und Japaner machen?

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


JuL
06.10.2012, 22:08

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Was erwartest du?

Saluton!

> ... da muß man natürlich schon sagen, daß ein guter Weg etwas zu
> lernen ist, von jemand anderem abzukucken wie's gemacht wird.

So wie 's die Chinesen und Japaner machen?


Wenn Du so willst, in der Tat. Die Japaner haben nämlich auch erst abgekupfert
und dann angefangen, etwas eigenes daraus zu entwickeln. Wie der Rest der Welt
im übrigen ebenfalls! (Bei meiner Heimatstadt weiß ich, wovon ich rede ...) Und
meines Wissens entstammen auch unsere Lieblingsbausteine nicht 100%ig einer
Eigenidee (allerdings wurden sie durch eine solche erst richtig gut).

Hast Du denn noch nie irgendetwas von irgendjemand nachgebaut? Kein LEGO-Modell
nach Anleitung aufgebaut? Alle Bautechniken vollkommen alleine entwickelt?

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


6 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: