Walton
15.09.2012, 15:41

Baterieverbrauch

Hallo!
Weiß jemand Bescheid darüber je länger das Kabel vom Motor zur Bateriebox desto mehr vebraucht die Baterie oder baut der Motor ab weil der Kabelweg zu lang ist?

Gruß

Walton



Lok24
15.09.2012, 16:30

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Baterieverbrauch

Hallo,

für den Verbrauch ist die Kabellänge unerheblich.

Allerdings stellen die Kabel zwischen Batteriebox und Motor einen Widerstand dar, sodaß weniger Spannung am Motor ankommt.

Ohne jetzt nach Querschnitten und Strömen geschaut zu haben würde ich sagen alles was unter 1m ist spielt da kaum eine Rolle.

Ab 10m würde ich anfangen darüber nachzudenken....

Grüße

Werner


Wir sind dabei! Am 6. - 8. 9. 2019 zu Gast bei Bricking Bavaria in Fürth



https://www.bricking-bavaria.de/


Thekla
15.09.2012, 20:27

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Falsche Kategorie! (Re: Baterieverbrauch) (ohne Text)

freakwave
15.09.2012, 23:51

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

+1Re: Baterieverbrauch

Hi Walton,

Wie Werner schon geschrieben hat stellt das Kabel in so einem Fall einen Verbraucher dar. D.h. einen Widerstand und Strom x Widerstand = Spannung, d.h. es steht weniger Spannung am Motor an.

Somit wird die Batterie nicht schneller leer, sondern je länger das Kabel ist umso langsamer dreht sich der Motor, bzw. umso weniger Kraft hat er.

Wieviel nun?

Dazu gibt es eine schöne Größe, nennt sich Spezifischer Widerstand mit dem Zeichen "rho" (Ben weiß sicher wie man ein Rho im Fließtext produziert).

D.h. Der Widerstand eines Kables steigt je kleiner der Querschnitt ist und je länger das Kabel ist.

Für Kupfer ist das ca 0,018 Ohm x mm² / m

Praktisch heißt das:

- Du hast ein Kabel das ist 10 m lang (L)
- Dein Kabel hat einen Kupferquerschnitt von 0.05 mm² (A)

Der Widerstand des Kabels ist also R = Rho * L / A = 3,6 Ohm

Jetzt schauen wir uns das an was das für die Eisenbahn bedeutet. Lt. Philo braucht ein 9V Zugmotor 380mA Strom. Diese bekommt er über unser 10m langes Kabel.

Ohmsches Gesetz: U = R x I -> 3,6 * 0,38 = 1,36 Volt.

D.h. Am Motor stehen nur mehr 9 - 1,36 = 7,6 Volt an.

Gegenmaßnahmen:
- größerer Querschnitt der Zuleitung.

Gerald


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


flocoto gefällt das


Lok24
16.09.2012, 09:16

Als Antwort auf den Beitrag von freakwave

Re: Baterieverbrauch

Hallo Gerald,

schön erklärt, ich habe zwei Anmerkungen:

- Ich glaube das LEGO-Kabel hat einen größeren Querschnitt, sagen wir mal 0,14mm², wie er auch bei der Modellbahn üblich ist.

- es ist zweiadrig, der "Rückweg" hat nochmal denselben Widerstand.

Ich würde also so rechnen:

1m Kabel = 2 Adern = 2m "Widerstand"

Der Widerstand des Kabels ist also R = Rho * 2 / 0,14 = 0,25 Ohm

Spannungsabfall für 1m daher 0,25 * 0,38 = 0,95 Volt.

Also "kostet" jeder Meter Entfernung ca 0,1V, 10m demnach 1V.

Grüße

Werner


Wir sind dabei! Am 6. - 8. 9. 2019 zu Gast bei Bricking Bavaria in Fürth



https://www.bricking-bavaria.de/


Walton
16.09.2012, 18:47

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Falsche Kategorie! (Re: Baterieverbrauch)

Hallo Thekla!
Was heißt falsche Katekorie?Batrie und Technik gehört doch irgendwie zusammen?Sorryenn ich das falsch gesetzt habe aber wo sollte es dann rein?Kenne mich da nicht so gut aus.Unter Allgemeines?

Gruß

Walton



Matze2903
16.09.2012, 20:17

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Editiert von
Matze2903
16.09.2012, 20:19

Re: Falsche Kategorie! (Re: Baterieverbrauch)

Hallo, du bist hier bei MoCs fertige Eigenbauten und das ist dein Beitrag wahrlich nicht. Wie wäre es mit der Kategorie: Bauen: Projekte, Fragen, Tipps, Tricks und Details
Untertitel:Was baust Du gerade? Kommste nicht weiter oder suchst Du gar erst noch ein paar Ideen?
Das wäre doch die bessere kategorie.
LG Matze2903

P.S.Schnelle Antwort auch wenn ich nicht Thekla bin


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


JuL
16.09.2012, 20:18

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Falsche Kategorie! (Re: Baterieverbrauch)

Saluton!

Was heißt falsche Katekorie?Batrie und Technik gehört doch irgendwie zusammen?Sorryenn ich das falsch gesetzt habe aber wo sollte es dann rein?Kenne mich da nicht so gut aus.Unter Allgemeines?


Ich bekomme es unter fertige MOCs angezeigt.

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


LegoConnex
16.09.2012, 22:19

Als Antwort auf den Beitrag von freakwave

Re: Baterieverbrauch

Hey,

Ich glaube wir hatten das Thema auch mal zum Stammtisch, wobei ich mich zu erinnern gedenke das die Kabel (zumindest 9V) keine Kupfer-, sondern Aluminium-Ardern haben? Aber so wirklich sicher bin ich mir da grad nichtmehr...

Viele Grüße,

Dirk (LC)



freakwave
17.09.2012, 10:32

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Falsche Kategorie! (Re: Baterieverbrauch)

Ironie an
Batterie - Kabel - Motor, fertig ist das fertige MOC ;)
Ironie aus


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


freakwave
17.09.2012, 10:34

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Baterieverbrauch


- es ist zweiadrig, der "Rückweg" hat nochmal denselben Widerstand.



Hallo Werner,

Damit hast Du natürlich recht! Den Rückweg zu berücksichtigen wäre auch nicht schlecht ;)

Gerald


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


Gesamter Thread: