Karl-Heinz
07.07.2001, 11:31

Worin waren rote und gelbe Fachwerkteile, keine Ecken


Hi LLL,
worin waren die geraden Fachwerkteile in rot und gelb verbaut.
Ich habe heute zwei selbstgebaute Burgen erhalten alle in weiß mit 4 roten und 16 gelben Fachwerkteilen gebaut. Eine mit Piraten bestückt die andere mit Rotröcken.
Was sind die dann wert ?
Gruß
Karl-Heinz

Foto kommt später


Karl-Heinz
07.07.2001, 11:57

Hier die Bilder


Re: [B]Worin waren rote und gelbe Fachwerkteile, keine Ecken[/link] von Karl-Heinz am 07. Juli 2001 11:31:20:

Hier die Bilder,
Ansicht komplett mit sieben Booten


Ansicht komplett, andere Seite


Rotröcke-Festung


Piraten-Festung


Viele Grüße
Karl-Heinz




Fächer Bär
07.07.2001, 12:10

Re: Hier die Bilder


Re: [B]Hier die Bilder[/link] von Karl-Heinz am 07. Juli 2001 11:57:13:

Lieber Karl-Heinz!
Das gelbe Fachwerkteil aus der lütten grauen Burg 6074.
Mindestens.
VGasF
Micha


Navigation
07.07.2001, 12:32

Re: Worin waren rote und gelbe Fachwerkteile, keine Ecken


Re: [B]Worin waren rote und gelbe Fachwerkteile, keine Ecken[/link] von Karl-Heinz am 07. Juli 2001 11:31:20:

Hallo Karl-Heinz,

>Hi LLL,
>worin waren die geraden Fachwerkteile in rot und gelb verbaut.

in gelb gab es sie nur in 6086 (2 Stück) und 6074 (1 Stk.), in rot gab es sie in 6067 (1 Stk.) und jetzt in 10000 (1 Stk.)

>Was sind die dann wert ?

Die gelben sind rund 5,-DM wert, die roten waren bis vor kurzem um die 10,-DM wert, das dürfte sich jetzt aber stark nach unten bewegen (ich schätze auf 2 bis 3,-DM), da sie ja wieder im aktuellen Programm sind.

Laut xTIAN soll die Qualität der neuen allerdings stark von der der Originale abweichen.

Viele GRüße, René

>Gruß
>Karl-Heinz
>Foto kommt später



coyote
07.07.2001, 13:12

Re: Hier die Bilder


Re: [B]Hier die Bilder[/link] von Karl-Heinz am 07. Juli 2001 11:57:13:

Schaut doch eigentlich ganz nett aus, oder?

gruß


xTIAN
07.07.2001, 13:43

Re: Worin waren rote und gelbe Fachwerkteile, keine Ecken


Re: [B]Re: Worin waren rote und gelbe Fachwerkteile, keine Ecken[/link] von Navigation am 07. Juli 2001 12:32:35:

[center][link]http://www.brickmaster.de/Guarded/Legend_6.jpg[/link][/center]

>Laut xTIAN soll die Qualität der neuen allerdings stark von der der Originale abweichen.

Hallo René,

Ich habe inzwischen noch mehr Detailscans hochgeladen (Link unten). Die roten Fachwerkteile können bei der Qualität noch relativ gut mithalten. Lediglich der neue Einspritzpunkt ist nicht schwarz sondern eben rot, beim Original war er schwarz. Edding wirkt Wunder . Man kann die Versionen allerdings problemlos unterscheiden, wenn man sich die Unterseite anschaut. Die neue Version hat "Löcher" in den "Anti-noppen". Ach, schaut Euch die Bilder an!

Zu den Schildern gibt es viel mehr Bemängelungen. Die Farbschichten überlappen sich, sind etwas verschwommen und nicht so leuchtintensiv wie früher. Ich würde die Qualität der neuen Drucke als mittelmässig einstufen, für MOCs und CO sind sie ideal. Der absolute Alles-Sammler wird den Unterschied allerdings nicht übersehen können.

Bye, Krischan .oO



Nochmals der Link zum Guarded Inn.


Klaus H.
07.07.2001, 13:59

Zu den unterschiedlichen "Qualitäten":


Re: [B]Re: Worin waren rote und gelbe Fachwerkteile, keine Ecken[/link] von xTIAN am 07. Juli 2001 13:43:09:

Das das neue Guarded Inn in einer anderen* Qualität daher kommt, ist doch gut: dann brauchen die "Originalsammler" keinen Wertverlust befürchten.
Siehe das schon gebrachte Beispiel "Käfer vs. Mexiko-Käfer".

Gruß

Klaus H.

* ganz bewußt "andere" und nicht "schlechtere", denn wäre die heutige die damalige, und die damalige die heutige, würden doch auch ein jammervolles Wehklagen erklingen.

Ist halt alles relativ ...




Klaus H.
07.07.2001, 14:05

Re: Hier die Bilder


Re: [B]Hier die Bilder[/link] von Karl-Heinz am 07. Juli 2001 11:57:13:

Na, das sieht doch noch ganz nach dem alten Slogan "Jeden Tag ein neues Spielzeug" (oder so) aus. Da hat wer aus den vorhandenen Sachen was tolles neues gebaut und wahrscheinlich auch stundenlang gespielt.


hilsen

Klaus H.


Jojo
07.07.2001, 15:43

Re: Burgmauer


Re: [B]Re: Worin waren rote und gelbe Fachwerkteile, keine Ecken[/link] von xTIAN am 07. Juli 2001 13:43:09:

[center][link]http://www.brickmaster.de/Guarded/Legend_6.jpg[/link][/center]

Hallo!

Übrigens ist das Druckbild des grauen Mauerteils mit dem ummmauerten Fenster ein anderes.

Nur so.
Jojo


T.F.
07.07.2001, 22:54

xtian!


Re: [B]Re: Worin waren rote und gelbe Fachwerkteile, keine Ecken[/link] von xTIAN am 07. Juli 2001 13:43:09:

>mithalten. Lediglich der neue Einspritzpunkt ist nicht schwarz
>sondern eben rot, beim Original war er schwarz. Edding wirkt
>Wunder .
DU manipulierst am ABS??

Ts ts ts...


Gruß
Torsten





Spielbude
07.07.2001, 23:23

Re: Burgmauer

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML



Re: [B]Re: Burgmauer[/link] von Jojo am 07. Juli 2001 15:43:34:

>Hallo!
>Übrigens ist das Druckbild des grauen Mauerteils mit dem ummmauerten Fenster ein anderes.
>Nur so.
>Jojo

Hallo Jojo,
täuscht es auf dem Bild, oder sieht der silberne Brustharnisch auf der einen Figur schon direkt so aus, als wäre er reichlich abgewetzt?

Grüsse
Arne



Jojo
07.07.2001, 23:43

Re: Burgmauer


Re: [B]Re: Burgmauer[/link] von Spielbude am 07. Juli 2001 23:23:53:

Hallo!

>täuscht es auf dem Bild, oder sieht der silberne Brustharnisch auf der einen Figur schon direkt so aus, als wäre er reichlich abgewetzt?

Stimmt, so sieht er wirklich aus. Als wäre er jahrelang fleißig von fettigen Kinderhändchen gewienert worden...

Allerdings muß ich da zu LEGOs Ehrenrettung sagen, daß der Aufdruck von Gold und Silber auch früher von Packung zu Packung unterschiedlich intensiv war. Gerade die Löwenwappen auf den alten "Crusaders"-Rittern (war hat sich nur diesen Namen ausgedacht und warum?) war bisweilen schon ab Werk sehr dunkel und schwach.

Aber auch damals hat nicht die Eigenfarbe des Oberkörpers durch den Aufdruck durchgeschimmert.

Tschüß
Jojo



Gesamter Thread: