Pudie®
25.02.2024, 13:06

Editiert von
Pudie®
25.02.2024, 13:13

+4Frage zum Set 690 (Shell-Tankstelle von 1974)

Hallo,
Ich habe hier zwei neuwertige und originale erhaltene Sets 690.
In beiden war aber eine grüne Grundplatte 8 x 24 enthalten.



Laut Bauanleitung UND Bricklink gehört da aber eine Grundplatte 8 x 22 hinein.

[image]


[image]




Bei mir in der Sammlung konnte ich aber keine solche finden. Nur etliche 8 x 24.
Also habe ich die Platte um zwei Noppen gekürzt, was mir auch sehr gut gelang.

Aufmerksam geworden verfolgte ich also etliche Ebay-Auktionen mit diesem Set. Immer war eine 8 x 24 dabei....
Auch eine Bildersuche per Google ergab nur 8 x 24-Platten.

Eine Nachfrage bei zwei anderen ForenmitgliederInnen mit umfangreichen Teilesammlungen ergab, daß diese auch keine Grundplatte 8 x 22 besitzen. Nur wieder viele mit 8 x 24 ....

Nun drängt sich mir der Verdacht auf, daß das Bild der Bauanleitung und auf der Box nicht stimmen (was nicht selten vorkommt)
UND das das Bricklink-Inventar auch nicht stimmt.

Dort werden international nur zwei 8 x 22-Platten zu horrenden Preisen angeboten. Das Set ist aber nicht selten, sondern war ein normales Brot- und Butterset der 70er.

In der Box wäre auch locker Platz für eine Platte mit zwei Noppen mehr:
(Hinweis: das Bild zeigt die von mir gekürzte Platte)

[image]



Nun zu meiner Frage an die Vintage-ExpertInnen
Hat hier jemand eine gesichert originale grüne Grundplatte 8 x 22 ?
Oder habt Ihr auch nur das Set mit einer 8 x 24-Platte ?

Danke für Eure Mühen und schönen Sonntag.
Gruß
Frank



ThomaS , westzipfler , Legobecker , JuL gefällt das (4 Mitglieder)


Lego-Land
25.02.2024, 20:20

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

+1Re: Frage zum Set 690 (Shell-Tankstelle von 1974)

Pudie® hat geschrieben:


Oder habt Ihr auch nur das Set mit einer 8 x 24-Platte ?


Hallo Frank,

So ist es. Mein Set hatte definitiv eine 8 x 24-Grundplatte. Möglicherweise ist die Abbilung in der Zeichnung nicht korrekt, was, wie Du schreibst, in den Jahren durchaus vorkam. Ich freue mich für Dich, dass Du gleich zwei Originalexemplare von dem tollen Set ergattern konntest.

Bei meinem fuhr früher übrigens immer der Tanklastwagen 621 vor.


L.G. Lego-Land


Pudie® gefällt das


Lego-Land
25.02.2024, 20:43

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

+1Re: Frage zum Set 690 (Shell-Tankstelle von 1974)

Noch eine Ergänzung:
In der Zeichnung sind es von der rechten Zapfsäule bis zur Gebäudekante 4 Noppen und bei der linken Zapfsäule bis zum Ende der Grundplatte eine Noppe.
Auf dem Katalogfoto... https://horst-lehner.maus...talog/gk76/GK76-03.JPG ...ist jedoch erkennbar, dass es von der rechten Zapfsäule bis zur Gebäudekante 5 Noppen und bei der linken Zapfsäule bis zum Ende der Grundplatte zwei Noppen sind. Hier kann man den korrekten Aufbau besser sehen... https://assets.catawiki.c...-9193-284b9508af01.jpg .Allerdings gab es auch Fotos mit der 8 x 22-Grundplatte... https://cdn.rebrickable.c...jpg?1652806380.0817425


L.G. Lego-Land


ThomaS gefällt das


Ben®
26.02.2024, 06:06

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

+1Re: Frage zum Set 690 (Shell-Tankstelle von 1974)

Pudie® hat geschrieben:


Nun zu meiner Frage an die Vintage-ExpertInnen
Hat hier jemand eine gesichert originale grüne Grundplatte 8 x 22 ?
Oder habt Ihr auch nur das Set mit einer 8 x 24-Platte ?


Moin Pudie,

ich habe in meiner Sammlung keine der zu kurzen Exoten.
In meiner Kindheit hatte ich aber nach einem Missverständnis dieses schöne Set 2x und freute mich immer über die hochraren Fliesen und transparenten Steine.
Die Grundplatten passten dann später immer in das Achter-Raster aller anderen Platten (eine "falsche" 50x50 kam erst zu AFOL Zeiten dazu)...

Also für mich zu 99% abgesichert: 8x24 im Set.

Beste Grüße

Ben


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!" - Aber China Klone (puke!) sind noch viel schlimmer...


Pudie® gefällt das


ThomaS
26.02.2024, 08:28

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Editiert von
ThomaS
26.02.2024, 08:30

+1Re: Frage zum Set 690 (Shell-Tankstelle von 1974)

Moin Frank,

immer wieder schön, solche neuen/alten Rätsel :-)

In meiner Sammlung habe ich auch nur die 24er-Platten, eine 22er ist mir auch noch nicht untergekommen.

Ein Sammlerkollege besitzt das Set mit der Kartonvariante die seitlich zu öffnen war.
Auch hier passt grundsätzlich die 24er Platte rein.
Sein gebraucht erworbenes Exemplar enthielt zwar eine mit 22er-Länge, aber bei genauer Inspektion konnte er "Handbearbeitung" am Rand erkennen.

Interessant fand ich das Bild aus dem Katalog was die 24er Platte zeigt. Hier lohnt es sich ggfs. auch noch die anderen Kataloge einmal zu durchflöhen.


Gruß
ThomaS


Bilder.


Pudie® gefällt das


westzipfler
26.02.2024, 15:17

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

+5ÄÄTTSCH - ich habe aber eine im meinem Set

Hallo Frank,

tatsächlich hat mein Set die 8x22 Platte.

[image]



Mich hatte diese Frage schon seit Jahren beschäftigt.
Irgendwann habe ich das Set in Dänemark auf einem Flohmarkt gesehen und wusste sofort:
Dein Set zuhause hat die 8 x 24 Platte --- los --- kaufen --- so habe ich beide Varianten.

Gruß aus dem Museum

Sven



ThomaS , Thekla , Pudie® , Legobecker , JuL gefällt das (5 Mitglieder)


Same-1974
26.02.2024, 16:00

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Frage zum Set 690 (Shell-Tankstelle von 1974)

Habe in den Tiefen des Internetz noch eine weitere entdeckt:
Und zwar bei svith



Lego-Land
27.02.2024, 14:42

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Frage zum Set 690 (Shell-Tankstelle von 1974)

Dafür fehlt das Shell-Schild.


L.G. Lego-Land


dino
27.02.2024, 14:50

Als Antwort auf den Beitrag von Lego-Land

Re: Frage zum Set 690 (Shell-Tankstelle von 1974)

Lego-Land hat geschrieben:

Dafür fehlt das Shell-Schild.



Wo? Da liegt doch eins links im Karton.



Thekla
27.02.2024, 15:44

Als Antwort auf den Beitrag von dino

Re: Frage zum Set 690 (Shell-Tankstelle von 1974)

Moin,




Wo? Da liegt doch eins links im Karton.


vermutlich meint er die BA, wobei das Schild in Schritt 6 dann auch wieder da ist

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Ralf
27.02.2024, 16:10

Als Antwort auf den Beitrag von westzipfler

Re: ÄÄTTSCH - ich habe aber eine im meinem Set

Moin,

Sauber geschnitten

Gruß
Ralf



Lego-Land
27.02.2024, 21:04

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Frage zum Set 690 (Shell-Tankstelle von 1974)

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Thekla hat geschrieben:



vermutlich meint er die BA...



Nein, ich meinte das Foto im Link svith. Dort fehlt das Shell-Schild in der Mitte der beiden Zapfsäulen, die auf der grauen Grundplatte stehen.


L.G. Lego-Land


westzipfler
28.02.2024, 10:15

Als Antwort auf den Beitrag von Ralf

Re: ÄÄTTSCH - ich habe aber eine im meinem Set

ne...nix geschnitten..
aber ich gebe zu, dass man das denken könnte