jrx_
24.08.2023, 12:31

Editiert von
jrx_
24.08.2023, 13:08

+30PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

[image]



Es heißt ja oft: Kinder würden nur noch vor der Konsole hocken und zocken. Ich sag, wenn sie dazu den PortaBrick Arcade nutzen! Den kann man bauen, programmieren und natürlich auch damit spielen!




Ich darf vorstellen: Die erste mir bekannte voll funktionsfähige und programmierbare mobile Spielkonsole aus 100% LEGO Elementen – Der PortaBrick Arcade! Er besitzt zwei Displays – einmal monochrom 5x5 Pixel Auflösung und einmal vollfarbig 6x6 Pixel – und besteht aus 432 Bauteilen, wiegt inklusive Akku rund 520 Gramm. Die Software basiert auf dem Pybricks-Projekt.

[image]



Das Ganze ist aus einem Hochschul-Projekt hervorgegangen und sollte eigentlich nur ein kleiner Demonstrator zur Treiber-Entwicklung und als Werkzeug zum Auffrischen meiner Python-Kenntnisse werden. Nun ist es eine vollwertige Spielkonsole geworden. Die Software habe ich in Python/MicroPython geschrieben. Dabei musste ich auf das Quell-offene Framework Pybricks zurückgreifen, da die LEGO Software erst seit kurzem wieder die Programmierung in Python unterstützt. Wenn alles klappt, werde ich den Programmcode auf die LEGO-Plattform (LEGO Spike App) portieren (irgendwann).

[image]

[image]



Herzstück des PortaBrick Arcade ist das Spike Prime Hub (baugleich zum Mindstorms Hub aus dem Set 51515). Die Spielkonsole hat zwei Displays: Unten ein monochromes mit einer Auflösung von 5x5 Pixel. Das obere Display kann Farben darstellen und löst mit 6x6 Pixel auf. Dieses obere Display ist auch eine der Besonderheiten des MOCs. Es ist aus vier Einzelmodulen der Spike ColorLightMatrix zusammengesetzt. Dafür musste ich einen eigenen Treiber schreiben, um alle vier Displays als eines ansteuern zu können.



Aktuell laufen auf der Spielkonsole zwei Spiele. Zum Einen der Nokia-Klassiker Snake, zum Anderen Pong, eines der Arcade-Urgesteine überhaupt. Beides sind aktuell Solo-Player-Spiele. Falls es irgendwann mal eine zweite solche Konsole geben sollte (wer erbarmt sich, die zweite zu bauen???), dann kann Pong auf Multiplayer umgestellt werden. Zwei Spieler, doppelter Spielspaß! Und seit gestern ist der Quellcode auch bereit durch dritte ergänzt zu werden. Damit steht weiteren Spielen nichts im Wege.



Ebenfalls Teil des Projekts war der "Pixel Art Painter", eine kleine Anwendung, mit der man Pixelbilder für den PortaBrick Arcade malen und dann in den Programmcode übertragen kann. Der Quellcode des gesamten Projekts steht allen Interessierten auf GitHub zur Verfügung. Wer mehr über den PortaBrick Arcade, die Detail-Lösungen, die gelösten Herausforderungen und mehr lesen mag, kann in meinem Blog vorbeischauen.

Wer Fragen zum Projekt hat, einfach gerne fragen! Ansonsten freue ich mich auf eure Feedback.

P.S. Wem das Projekt gefällt, der darf mich gern auf LEGO Ideas unterstützen. Dort habe ich den PortaBrick Arcade als Projekt eingestellt und drücke die Daumen. Allen, die mich unterstützen und denen, die mich schon direkt nach dem Start unterstützt haben, ganz ganz herzlichen Dank!

[image]



Micha2
24.08.2023, 15:44

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

Hey, wie geil ist das denn???

Erst dachte ich "6x6 Pixel - bitte was???" aber hey - das funktioniert ausgezeichnet!

Daumen hoch!!!



jrx_
24.08.2023, 16:04

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

Micha2 hat geschrieben:

Hey, wie geil ist das denn???

Erst dachte ich "6x6 Pixel - bitte was???" aber hey - das funktioniert ausgezeichnet!

Daumen hoch!!!


Ja danke! Das 6x6-Pixel-Display war in der Tat herausfordernd. Dafür brauchte ich einen eigenen Treiber. Aber: Hat geklappt und ist jetzt so flexibel, dass ich alle rechteckigen Display-Gruppen ab 3x3 Pixel ansteuern kann.



Dirk1313
25.08.2023, 09:37

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

Einfach herausragend und wunderbar!
Hoffentlich findet das Projekt Nachahmer und Beteiligung :-)


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


jrx_
25.08.2023, 13:48

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

Danke Dirk!

Dirk1313 hat geschrieben:

Einfach herausragend und wunderbar!
Hoffentlich findet das Projekt Nachahmer und Beteiligung :-)


Da bist du nicht allein



tastenmann
25.08.2023, 16:47

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

Beeindruckend!

Sehr cool, das Projekt rein mit Lego Elementen umzusetzen. Ich wusste gar nichts von solchen Displays.

Viele Grüße
Tastenmann


Mehr Fotos gibt es auf Flickr
und auf Instagram


friccius
25.08.2023, 22:59

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

Hi Jan,

genial!
Meine Unterstützung bei ideas hast Du. Viel Erfolg!

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


jrx_
26.08.2023, 11:45

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

tastenmann hat geschrieben:

Beeindruckend!

Ich wusste gar nichts von solchen Displays.



Ich bin auch eher zufällig drauf gestoßen. Die stammen aus dem Spike-Essentials-Set und haben irres Potential für coole Mocs. Bandenwerbung, Belechtung, und … und … und …


Danke Andreas und allen, die für mich abgestimmt haben. Es entwickelt sich auch langsam aber stetig. Stehe jetzt bei immerhin 137 Unterstützern und 417 Tagen Restlaufzeit. Mal schauen, ob der PortaBrick Arcade die 500 knacken kann.



Thomas52xxx
07.09.2023, 08:18

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

jrx_ hat geschrieben:

Mal schauen, ob der PortaBrick Arcade die 500 knacken kann.

#250, viel Erfolg, ein wahrlich fantastisches Projekt!


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Liane
07.09.2023, 13:40

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

Guten Tag!

Ich habe das Projekt auf Ideas gesehen und sofort dafür gestimmt! Um mehr darüber zu erfahren, habe ich den Namen gegoogelt und bin hier gelandet

Leider leider ist es auf Ideas ja so, dass es Technic-lastige Projekte dort meinem Empfinden nach sehr schwer haben. Man schaue sich mal die Kandidatenlisten an, die in jeder Runde die 10000er-Marke geknackt haben. Es sind immer wieder sehr wenige bis gar keine Technic-Sets dabei. In der aktuellen Runde sehe ich zwei Sets (von 49), die ich als "Technic-Sets" bezeichnen würde (Great Ball Contraption Showcase und Working LEGO Bicycle).

Ich drücke trotzdem die Daumen, weil ich die Idee einfach genial großartig finde!

Ich würde das Modell sehr gerne nachbauen. Einen Mindstorms-Zentralbaustein habe ich. Den Python-Code hast du veröffentlicht, vielen Dank. Eine Bauanleitung brauche ich nicht zwingend - ich traue mir durchaus zu, das Teil so oder so ähnlich ohne Anleitung hinzubasteln.

Es stellt sich mir aber die Frage: Woher kann ich vier von den 3x3-Displays bekommen? Einzeln gibt es die scheinbar bei LEGO nicht zu kaufen. Wenn ich die Setnummer 45345 bei Steine & Teile eingebe, sind die elektrischen Komponenten in der Liste nicht drin. Gibt es da einen Trick? Bei ebay habe ich die Displays auch nicht gefunden. BrickLink kenne ich zwar, aber es scheint nur einen Shop in der EU zu geben, der die Displays überhaupt verkauft und dann auch nur zwei Stück davon. Shops mit mindestens vier Displays gibt es nur zwei, einen in den USA und einer in Kanada. Aufgrund schlechter Erfahrunen bei früheren Bestellungen auf der anderen Seite der Welt habe ich da Bauchschmerzen. Der Kauf von vier 45345-Sets ist mir jedenfalls zu teuer... Ich wäre für jeden Tipp dankbar!

Liebe Grüße

Liane



jrx_
07.09.2023, 21:43

Als Antwort auf den Beitrag von Liane

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Thomas52xxx hat geschrieben:

jrx_ hat geschrieben:
Mal schauen, ob der PortaBrick Arcade die 500 knacken kann.

#250, viel Erfolg, ein wahrlich fantastisches Projekt!


Vielen vielen Dank!

Liane hat geschrieben:
Ich habe das Projekt auf Ideas gesehen und sofort dafür gestimmt!

Vielen Dank Liane!

Liane hat geschrieben:
Leider leider ist es auf Ideas ja so, dass es Technic-lastige Projekte dort meinem Empfinden nach sehr schwer haben.

Ja das ist leider so. Selbst die, die es schaffen, werden aussortiert. Ich drücke trotzdem die Daumen, das es die Spielkonsole schafft. Sowas gab es(meines Wissens nach) noch nie

Liane hat geschrieben:

Ich würde das Modell sehr gerne nachbauen. Einen Mindstorms-Zentralbaustein habe ich. Den Python-Code hast du veröffentlicht, vielen Dank. Eine Bauanleitung brauche ich nicht zwingend - ich traue mir durchaus zu, das Teil so oder so ähnlich ohne Anleitung hinzubasteln.


Sehr cool! Wenn du auf Probleme stößt, sag einfach kurz Bescheid. Ich helfe gern.

Liane hat geschrieben:
Es stellt sich mir aber die Frage: Woher kann ich vier von den 3x3-Displays bekommen?


Günstigester Händler war bisher Conrad Elektronik. Wenn du „lego“ plus Teilenummer bei Heise Preisvergleich eingibst, solltest du zwei Quellen bekommen.

Viele Grüße
Jan



Liane
08.09.2023, 23:04

Als Antwort auf den Beitrag von jrx_

Re: PortaBrick Arcade: 100% LEGO, 100% Gaming Fun ;)

jrx_ hat geschrieben:

Günstigester Händler war bisher Conrad Elektronik. Wenn du „lego“ plus Teilenummer bei Heise Preisvergleich eingibst, solltest du zwei Quellen bekommen.

Viele Grüße
Jan


Vielen Dank für den Tipp!

Liebe Grüße

Liane