masterstone25
18.06.2023, 16:33

+3"Aus Steinen, die mir im Weg liegen...baue ich eine Brücke...oder auch mehr"

Hallo alle zusammen,

ich hoffe euch geht es gut?
Nun habe ich heute schon meine Ruine mit dem Grab eingestellt. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Moc.
Ich bin im Moment auf dem Trip "friedliche" Mocs zu bauen. Dabei sind die Ruine und nun diese hier gezeigten Brücken heraus gekommen.
Die Figuren sind auch im Moment mein Steckenpferd. Auch hier hoffe ich, dass sie euren Anklang finden und euch den ein oder anderen
Kommentar entlocken. Aber genug gesabbelt, hier nun die Bilder.

1. Brücke

[image]



[image]



[image]



[image]



2. Brücke

[image]



[image]



[image]



[image]



3. Brücke

[image]



[image]



[image]



Figuren

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]





Habt einen schönen Sonntag und morgen einen hoffentlich nicht ganz so warmen Wochenstart.

Magnus aka masterstone25


LEGO--der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!!
LEGO--we build on each other!!


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

mcjw-s , Rauy , Legoben4559

Valarian
19.06.2023, 14:36

Als Antwort auf den Beitrag von masterstone25

Re: "Aus Steinen, die mir im Weg liegen...baue ich eine Brücke...oder auch mehr"

Moin Magnus,

die Bautechnik, die du verwendest finde ich gut. Leider führt sie zwangsläufig dazu, dass die Enden der Brücke sehr steil werden, weil die Arches halt immer den Bogen bis fast "senkrecht" ziehen. An den Enden der Brücken solltest du daher vielleicht auf eine andere Technik wechseln, vielleicht was mit Hinges, um die Steigung der Lauffläche der Brücke abzumildern.
Bei den Plates, die du "unter" den Arches "einhängst" würde ich eher DBG wählen, das sieht dann wie Steine aus. Braun und Tan sind nicht so passig, finde ich. Die Tiles obendrauf können ja weiterhin die gleich sein, wie du sie verwendest.

So long,
Valarian



masterstone25
20.06.2023, 19:53

Als Antwort auf den Beitrag von Valarian

Re: "Aus Steinen, die mir im Weg liegen...baue ich eine Brücke...oder auch mehr"

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Valarian hat geschrieben:

Moin Magnus,

die Bautechnik, die du verwendest finde ich gut. Leider führt sie zwangsläufig dazu, dass die Enden der Brücke sehr steil werden, weil die Arches halt immer den Bogen bis fast "senkrecht" ziehen. An den Enden der Brücken solltest du daher vielleicht auf eine andere Technik wechseln, vielleicht was mit Hinges, um die Steigung der Lauffläche der Brücke abzumildern.
Bei den Plates, die du "unter" den Arches "einhängst" würde ich eher DBG wählen, das sieht dann wie Steine aus. Braun und Tan sind nicht so passig, finde ich. Die Tiles obendrauf können ja weiterhin die gleich sein, wie du sie verwendest.

So long,
Valarian


Nabend Valarian,

erst mal dankeschön für deine Veränderungsideen und deine Anmerkungen. Es freut mich auch, dass dir meine Brücken im allgemeinen zusagen.
Ich hatte die 2. Brücke auf Pinterest gefunden und da sie mir so gut gefiel habe ich sie einfach nachgebaut.
Ja die steilen Brückenaufgänge finde ich auch etwas schwierig, vor allem für die Positionierung meiner Figuren. Ich werde mal in meinem Fundus nachschauen, was so möglich ist.
Auch danke ich für die Anregung einheitlich Farbige Plates unter den Arches zu verwenden. Da ich eine "Holzbrücke" mit steinernen Seiten bauen wollte und mir für die Fläche auf der Brücke
nicht die gleichen Farben zur Verfügung standen, habe ich mir gedacht..."ist doch eh unten drunter". Aber ich verstehe was du mit deiner Anregung meinst.

Ich werde mal sehen was ich verändert bekomme

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und nicht ganz so viel Hitze.

Lg
Magnus aka masterstone25


LEGO--der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!!
LEGO--we build on each other!!


Thekla
21.06.2023, 08:57

Als Antwort auf den Beitrag von masterstone25

Re: "Aus Steinen, die mir im Weg liegen...baue ich eine Brücke...oder auch mehr"

Moin,

Ich hatte die 2. Brücke auf Pinterest gefunden und da sie mir so gut gefiel habe ich sie einfach nachgebaut.


Korrekterweise erwähnt man, dass man etwas nur nachgebaut hat und nennt ebenfalls den Erbauer.

Unter diesen Umständen hat die Brücke in einer Vorstellung zum MdM nichts zu suchen. Es sei denn, man setzt das Häkchen.

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur