HerosDA
11.10.2022, 17:41

Autos fahren lassen

Hi @all

Ich würde gerne meine Autos durch die Stadt fahren lassen und im Kopf sind viele Ideen dafür


- Magnete und Draht wie Faller Car System ( packen die das )

- Zug Schiene unter der Stadt und die Autos nur auf die Motoren stecken ( Benötigt viel Material )

- wegen der größe vielleicht das mit Achterbahnschienen versuchen aber dann müssten die gezogen werden

- mit Fäden ziehen unter der Platte ( Kurve ? )

- Mit Ketten unter der Platte

- Carrera System mit Noppenplatte und darauf die Autos bauen


Hat sonst noch jemand ne Idee oder ein Tipp
Die Lösung selber wird wahrscheinlich nicht so einfach sein,
ich hab das auf Ausstellungen noch nie gesehen das die Autos fahren. ( also die standard 6er City Fahrzeuge )

LG



Lok24
11.10.2022, 17:59

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

+2Re: Autos fahren lassen

HerosDA hat geschrieben:

Hat sonst noch jemand ne Idee oder ein Tipp


Hallo Lothar,

doch, schon, hier eine Auswahl:

https://www.kickstarter.c...-plate/rewards?lang=de

https://jkbrickworks.com/...-guided-lego-vehicles/

https://www.flickr.com/ph...bums/72157688366247266



HerosDA , JuL gefällt das


moctown
11.10.2022, 18:03

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

+1Re: Autos fahren lassen

Für dein Vorhaben empfehle ich, mal einen Blick z.B. hier rein zu werfen. Der Kollege hat da einiges gemacht,
probiert und gewurschtelt mit sehr überzeugenden Ergebnissen, wie ich finde.

Klick dich mal durch seinen umfangreichen Photostream - da wirst du noch mehr zu dem "Thema" finden.

Hoffe, ein bißchen geholfen zu haben?

So long,
Jens



HerosDA gefällt das


HerosDA
12.10.2022, 04:49

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

Re: Autos fahren lassen

ja absolut Hammer

also alles was ich im Kopf hatte funktioniert auch schon
dann muss ich mal schauen was ich am besten davon umsetzen kann

vielen Dank für die Links das hilft Mega weiter

LG



HerosDA
12.10.2022, 16:28

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

Editiert von
HerosDA
12.10.2022, 17:25

Re: Autos fahren lassen

Also die einfachste Variante währe natürlich das mit den Eisenbahnschienen zu machen
müssten man aber 9V und ca 8-10 Motoren also recht kost intensiv und auch bedingt durch Schienen recht groß

Vom Selbstantrieb mit Magneten wird eher nichts da die Fahrzeuge nicht so groß/lang sind

Ich denke ich werde mein Glück versuchen mit einer Kette da könnte man dann auch mehrere Bahnen fahren lassen


Ich schau mal was es noch so zu dem thema gibt und dann einfach mal basteln

EDIT:
andere Variante währe vielleicht ne Kette aus ´3er´Liftarmen die müsste man dann nur in Bewegung bringen ( vielleicht mit Reifen )



moctown
12.10.2022, 17:26

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

Re: Autos fahren lassen

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


HerosDA hat geschrieben:

Ich denke ich werde mein Glück versuchen mit einer Kette da könnte man dann auch mehrere Bahnen fahren lassen

Gutes Gelingen und halte uns auf dem Laufenden!

So long,
Jens



Lok24
12.10.2022, 18:24

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

Re: Autos fahren lassen

HerosDA hat geschrieben:

Also die einfachste Variante währe natürlich das mit den Eisenbahnschienen zu machen
müssten man aber 9V und ca 8-10 Motoren

Nee, die laufen ja nicht exakt gleich schnell, irgendwann sind die alle auf einem Klumpen.



Marcel84
12.10.2022, 22:05

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
Marcel84
12.10.2022, 22:08

Re: Autos fahren lassen

Lok24 hat geschrieben:



Das ist eine sehr charmante, weil relativ simple und im Kinderzimmer anwendbare Lösung.
Sehr nice!

Das werde ich mit Sicherheit testen!
Danke fürs zeigen!
Gruß
Marcel



Popider
13.10.2022, 06:22

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

+1Re: Autos fahren lassen

Hallo

ein Beispiel auch zu deinem Vorschlag
HerosDA hat geschrieben:


- Mit Ketten unter der Platte

[image]


Dies lief mit den kleinen Kettengliedern und war sehr flach. Und ich glaube mich zu erinnern, der Traktor hing mit einem Draht daran.
Lief so bei der Bricking Bavaria 2021.

Gruß
Clemens


flickr | Instagram


HerosDA gefällt das


HerosDA
13.10.2022, 16:27

Als Antwort auf den Beitrag von Popider

Re: Autos fahren lassen

für diese Variante hab ich mich jetzt auch entschieden
ich bin aktuell nur am schauen ob ich vielleicht die Racer Ketten nehmen werde zwecks stabilität
werde am We mal schauen ob ich zeit hab für ein bunten Musterbau



HerosDA
15.10.2022, 17:41

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

Re: Autos fahren lassen

So mal die erste Kette gelegt zum testen

[image]



Wollte mir das einfach machen und mit den 4 Rädern einfach die Kette halten

[image]



Das hat ungefähr 5 minuten gehalten dann flog alles auseinander vor allem die Ecken sind zu schwach

[image]



Neuer Versuch mit Technik

[image]



Klappt super !!!!

[image]




So und jetzt das große Problem
Das ganze 3-4x längste sind knapp 5 Meter und die Motoren müssen natürlich alle in die Mitte der jeweiligen Bahn
wobei alle 3-4 Bahnen ineinander sind also immer enger werden,

Ich brauch jetzt erstmal Platz wo ich ein Testaufbau machen kann



Popider
16.10.2022, 10:58

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

+1Re: Autos fahren lassen

Sieht vielversprechend aus.
Jetzt ist mir auch klar, welche Kettenglieder du meinst. Kleiner Nachteil dieser, dass du Kurven nur in eine Richtung bauen kannst.
In meinem Bild oben kannst auch erkennen, dass die Ecken keine Zahnräder haben, die Kette ist einfach um abgerundete Ecken gelegt. Damit lassen sich auch andere Radien bauen. Nur so als Tipp
Der Antrieb ist hinten unter dem Hügel.

Ich bin gespannt auf die nächsten Bauschritte. Ich wollte sowas ähnliches auch schon bauen.

Gruß
Clemens


flickr | Instagram


HerosDA gefällt das


HerosDA
16.10.2022, 11:17

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

Re: Autos fahren lassen

also um mal zu zeigen was ich überhaupt vorhabe bzw mir wünsche

[image]



Das Graue ist meine Feuerwache und ich möchte gesamt 4 Fahrspuren 2 links 2 rechts haben

so soll es mal werden aber ist halt schon sehr groß deshalb weiß ich nicht ob das überhaupt funktionieren wird
wird sehr viel tüftelei und dann muss ich das ja auch noch Modular bauen für Ausstellungen



Gesamter Thread: