HerosDA
28.06.2022, 17:51

+1Keine Figuren mehr bedrucken ?

Hab hier gerade den Artikel vom Herrn Lehmann gefunden / gelesen

https://zusammengebaut.co...atement_der_LEGO_Group

anscheinend gehts jetzt den ganzen bedruckten Figuren an den Kragen :-(



Xris gefällt das


14 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Pudie®
29.06.2022, 08:08

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Keine Figuren mehr bedrucken ? Nein, das ist weiterhin erlaubt

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hi Thekla,
Kannst Dich wieder beruhigen, Event-Figuren sind erlaubt:

"Wir verstehen, dass die AFOL-Community ihre Community-Events und -Aktivitäten weiterhin durch die Verwendung von kundenspezifischen Artikeln feiern möchte, und freuen uns, bestätigen zu können, dass es Fans gemäß der aktuellen Unternehmensrichtlinie freisteht, Grafiken auf LEGO-Steinelementen und Sonderanfertigungen aus LEGO-Steinelementen zu drucken um Ihre Community-Aktivitäten und -Events zu feiern."

Gruß
Frank



Dirk1313
29.06.2022, 08:53

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Keine Figuren mehr bedrucken ? Nein, das ist weiterhin erlaubt

Pudie® hat geschrieben:

Hi Thekla,
Kannst Dich wieder beruhigen, Event-Figuren sind erlaubt:

"Wir verstehen, dass die AFOL-Community ihre Community-Events und -Aktivitäten weiterhin durch die Verwendung von kundenspezifischen Artikeln feiern möchte, und freuen uns, bestätigen zu können, dass es Fans gemäß der aktuellen Unternehmensrichtlinie freisteht, Grafiken auf LEGO-Steinelementen und Sonderanfertigungen aus LEGO-Steinelementen zu drucken um Ihre Community-Aktivitäten und -Events zu feiern."

Gruß
Frank


Hallo Frank,

leider ist es so einfach nicht, daher wird das gerade mit der Rechtsabteilung von LEGO geklärt.

Denn was der Absatz wohl bedeuten soll ist, dass man auf andere Elemente (die eben keinem 3D-Markenschutz unterliegen) alles mögliche drauf drucken darf (aus Sicht von LEGO, denn andere Markeninhaber könnten da ja anderer Meinung sein).
Nur eben nicht auf Minifiguren - siehe auch Deine sehr gute Übersetzung in dem anderen Thread.
Somit sollten private SigFigs ohne Firmen, Marken oder Organisations-Logos weiterhin möglich sein. Nicht aber solche die als Firmenvisitenkarten dienen.
Was genau mit Event-Figuren passiert ist noch nicht geklärt.
Ich würde auch sagen dass die Event-Figuren die schon bedruckt sind, weiter verteilt werden können.
Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Alles Weitere sobald die Rechtsabteilung der AFOL Engagement Abteilung geantwortet hat und die Antworten im LAN publiziert wurden.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Thomas52xxx
29.06.2022, 10:05

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
Thomas52xxx
29.06.2022, 10:32

Re: Keine Figuren mehr bedrucken ?

Dirk1313 hat geschrieben:

Der VW Käfer ist z.B. als 3D-Marke eingetragen. Nach Lesart von LEGO dürfte da kein Handwerker seinen Betriebsnamen und womöglich noch ein LOGO drauf drucken.

Firmenlogos entstehen meist auf dem Schneidplotter und werden aufgeklebt. Oder das Auto gleich in Gänze foliert. Also Aufkleber, erlaubt.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Dirk1313
29.06.2022, 10:39

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Keine Figuren mehr bedrucken ?

Thomas52xxx hat geschrieben:

Dirk1313 hat geschrieben:
Der VW Käfer ist z.B. als 3D-Marke eingetragen. Nach Lesart von LEGO dürfte da kein Handwerker seinen Betriebsnamen und womöglich noch ein LOGO drauf drucken.

Firmenlogos entstehen meist auf dem Schneidplotter und werden aufgeklebt. Oder das Auto gleich in Gänze foliert. Also Aufkleber, erlaubt.


Du glaubst doch nicht im Ernst das das Markenrecht zwischen Folierung und Bedruckung unterscheidet?


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Rauy
29.06.2022, 11:19

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: Keine Figuren mehr bedrucken ?

Dirk1313 hat geschrieben:

Du glaubst doch nicht im Ernst das das Markenrecht zwischen Folierung und Bedruckung unterscheidet?

Aber LEGO spricht ja schon direkt von "printing", also wäre es durchaus interessant, ob LEGO und das Markenrecht da übereinstimmen und welcher (mehr oder minder) geschätzten Meinung beide da sind. Es wäre schon exakt zu klären, ob ich mein Firmenlogo dann auch nichtmal mehr als Aufkleber der Figur auf den Wanst pappen kann.



hassel62 gefällt das


5N00P1
29.06.2022, 11:26

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

+2Re: Keine Figuren mehr bedrucken ?

Bin ich hier in Schildau? Ist heute der 1. April?

Das ganze kommt mir total abstrus vor, aber ich bin wohl ein einfach gestrickter Mensch....



Thomas52xxx , JuL gefällt das


Lok24
29.06.2022, 11:30

Als Antwort auf den Beitrag von Rauy

Editiert von
Lok24
29.06.2022, 11:35

Re: Keine Figuren mehr bedrucken ?

Rauy hat geschrieben:

Es wäre schon exakt zu klären, ob ich mein Firmenlogo dann auch nichtmal mehr als Aufkleber der Figur auf den Wanst pappen kann.
Auch Aufkleber sind gedruckt. Bei TLC steht "printed", in mancher Übersetzung aber "aufgedruckt".



Micha2
29.06.2022, 11:31

Als Antwort auf den Beitrag von 5N00P1

+2Re: Keine Figuren mehr bedrucken ?

Ich find auch - jetzt dreht der Laden total ab.
Ich bezweifle mal, dass es rechtlich durchsetzbar ist, mir oder einem anderen Käufer vorzuschreiben, was ich mit einem erworbenen und mir gehörenden Produkt machen und wie ich es verwenden darf. Wird vielleicht auch irgendwann eingeschränkt, in welchen Posen und in welchen Szenarien man die Figuren aufstellen darf?
Oder "gehört" mir die Figur gar nicht, und ich erwerbe (ähnlich wie bei Software) nur ein Nutzungsrecht, in dem vorgegeben ist, was ich mit dem Produkt machen darf und was nicht?



n3t3rb , tastenmann gefällt das


tastenmann
29.06.2022, 18:32

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: Keine Figuren mehr bedrucken ?

Micha2 hat geschrieben:


Oder "gehört" mir die Figur gar nicht, und ich erwerbe (ähnlich wie bei Software) nur ein Nutzungsrecht, in dem vorgegeben ist, was ich mit dem Produkt machen darf und was nicht?


Interessanter Gedanke!

Allerdings ist es wiederum ein Unterschied, ob du es privat für dich machst oder öffentlich.

Gruß
Tastenmann


Mehr Fotos gibt es auf Flickr
und auf Instagram


Tender
29.06.2022, 19:50

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

Editiert von
Tender
29.06.2022, 19:53

Re: Keine Figuren mehr bedrucken ?

tastenmann hat geschrieben:

Micha2 hat geschrieben:

Oder "gehört" mir die Figur gar nicht, und ich erwerbe (ähnlich wie bei Software) nur ein Nutzungsrecht, in dem vorgegeben ist, was ich mit dem Produkt machen darf und was nicht?


Interessanter Gedanke!

Allerdings ist es wiederum ein Unterschied, ob du es privat für dich machst oder öffentlich.

Gruß
Tastenmann


Welcher Unterschied soll das sein? Ich oder der Gewerbebetrieb kann mit meinem/seinem Eigentum machen was ich/er will! Welcher § soll da greifen! Lego kann die Lieferungen an mich einstellen, mehr nicht! Das wäre ja so das VW verbietet Autos zu bekleben.



8 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: