philcrowfield
18.06.2022, 14:46

Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

Das habe ich auch noch nicht erlebt!

Ich wollte gerade den von mir bei Amazon (nicht Marketplace) bestellten Tumbler (76239) aufbauen und öffnete voller Vorfreude die Verpackung.
Nur war da leider nicht das erhoffte Set enthalten. Vielmehr erwarteten mich zwei mit Sand gefüllte Tüten (für die Simulation des Gewichts) und zwei Tüten mit einer Hand voll wahlloser Steine (für die entsprechende Akustik).
Das eigentliche Set war inklusive Anleitung entwendet worden.

An der Verpackung war absolut keine Manipulation zu erkennen. Das zweite bei der Sendung enthaltene Set war auch vollständig enthalten.

Der Service-Mitarbeiter bei Amazon war sehr nett und engagiert. Von daher alles fein.

Dennoch würde mich sehr interessieren, ob das auch schonmal jemandem passiert ist.

[image]



16 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Falk
21.06.2022, 19:59

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Mylenium hat geschrieben:

Deshalb hat es mich umso mehr gewundert, dass beim Herrn Amazon das keinem aufgefallen ist, denn das Päckele war eindeutig zu leicht...

Würde mich nicht wundern. Als Packsklave mit Pipiflasche dürfte einem das ziemlich egal sein und Amazon selbst interessiert sich für sowas eh nicht. Als ich das letzte Mal (vor etlichen Jahren) bei dem Laden bestellt hatte, wurde auch nicht nachgeforscht, wo mein Paket gelandet ist, sondern einfach dem Verkäufer in den USA das Geld wieder weggenommen und mir gutgeschrieben. Das war dann der Punkt, an dem für mich klar war, dass dieser Verein boykottiert gehört. Was seitdem bekannt geworden ist, hat mich in meiner Entscheidung nur noch bestärkt.

-Falk



Falk
21.06.2022, 20:13

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

Seeteddy hat geschrieben:

I-Bäh, Amazon-Marketplace

Ich bin ja selbst kein Fan von der Zahlungsabwicklung und den aktellen Gebühren, aber bei "I-Bäh" hat man wenigstens echte Bewertungen.

-Falk



Thekla
21.06.2022, 21:08

Als Antwort auf den Beitrag von Falk

+1Re: Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

aber bei "I-Bäh" hat man wenigstens echte Bewertungen
.

Haha, guter Witz!
Wenn Dir ein griesgrämiger nörgelnder Käufer ein negativ reindrückt, kannst Du nicht mal zurückbewerten.
Sehr echt!

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


freakwave gefällt das


Falk
23.06.2022, 19:18

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

Thekla hat geschrieben:

aber bei "I-Bäh" hat man wenigstens echte Bewertungen
.
Haha, guter Witz!
Wenn Dir ein griesgrämiger nörgelnder Käufer ein negativ reindrückt, kannst Du nicht mal zurückbewerten.
Sehr echt!

Gruß
Thekla

Dann muss man halt bei der Beschreibung ehrlich sein und vernünftige Fotos einstellen. 'Und selbst wenn man mal eine ungerechtfertigte Negative hat, sprechen die restlichen positiven Bewertungen trotzdem noch für sich.

Abgesehen davon ging es mir um die Echtheit von Bewertungen. Noch nie mitbekommen, wie viele gekaufte fake Bewertungen es bei Amazon gibt? Bei eBay muss man was kaufen, um bewerten zu können und wenn jemand bis jetzt nur 1€ DVDs verkauft hat und plötzlich 20 der neuesten iPhones für je 300€ einstellt, darf man halt mal mitdenken.

Heute zufällig noch gelesen:

https://www.theguardian.c...-leaked-memo-warehouse

[image]



Gruß,
Falk



Thekla
24.06.2022, 12:33

Als Antwort auf den Beitrag von Falk

Editiert von
Thekla
24.06.2022, 12:34

+2Re: Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

Moin,


Dann muss man halt bei der Beschreibung ehrlich sein und vernünftige Fotos einstellen.


Danke für die Belehrung. Selbst wenn, wenn Du einen Tetzlaff auf der anderen Seite hast, nützt das wenig.
Eventuell wäre es für andere auch hilfreich/informativ zu wissen, ob überhaupt oder was ein Verkäufer geantwortet hat?

"Echt", im Sinne von informativ, können Bewertungen nur sein, wenn beide Seiten die Möglichkeiten dazu haben.
Und weil es woanders "noch schlimmer" ist, ist es bei eBay noch lange nicht gut, solange einem eine Reaktion verwehrt bleibt.

Aber seit sie Provision aufs Porto nehmen hat sich der Laden für mich sowieso erledigt. Die haben ja nicht mehr alle Latten am Zaun!

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Brixe , voxel gefällt das


Venom84
05.07.2022, 15:01

Als Antwort auf den Beitrag von philcrowfield

+3Re: Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

Was als Betrugsfall anfing, wurde wie so oft im Internet zu einer politischen Diskussion über links und rechts, einer Belehrung über Bazillen, einer hämischen Bemerkung über Amazon-Käufer und zum guten Schluss einer Meinungsverschiedenheit zu Internetbewertungen. Also mich wundert in keiner Weise, dass Internetforen dem Untergang geweiht sind. Sie scheinen zu einem Großteil von Wichtigtuern, Nörglern, Schwurblern, Radikalen, Egoisten und Besserwissern genutzt zu werden. Schade, sehr schade.



dreiDDruck , Naboo , Erwin77 gefällt das


Rooster
05.07.2022, 15:57

Als Antwort auf den Beitrag von Venom84

+1Re: Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

Tach zusammen.
Nicht zu vergessen die "Früher-war-alles-besser!" und "Wir-steuern-dem-Untergang-entgegen!"-Durchblicker.
Durchblickenden.
Horrido!
K

P.S.: Immer dran denken: der Schei. von heute ist die Gute Alte Zeit von morgen!



dreiDDruck gefällt das


Lok24
05.07.2022, 16:06

Als Antwort auf den Beitrag von Venom84

Editiert von
Lok24
05.07.2022, 16:06

+1Re: Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

Venom84 hat geschrieben:

Also mich wundert in keiner Weise, dass Internetforen dem Untergang geweiht sind. Sie scheinen zu einem Großteil von Wichtigtuern, Nörglern, Schwurblern, Radikalen, Egoisten und Besserwissern genutzt zu werden. Schade, sehr schade.

genau, dann einfach mal schauen, ob das nicht, bei Facebook, Insta oder auf den diversen Blogs nicht viel besser läuft.....
Es ist nicht das Medium Forum.....

Warum hast Du Dich dann extra neu angemeldet?



Rauy gefällt das


Venom84
05.07.2022, 16:34

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
Venom84
05.07.2022, 16:42

Re: Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

Lok24 hat geschrieben:

Venom84 hat geschrieben:
Also mich wundert in keiner Weise, dass Internetforen dem Untergang geweiht sind. Sie scheinen zu einem Großteil von Wichtigtuern, Nörglern, Schwurblern, Radikalen, Egoisten und Besserwissern genutzt zu werden. Schade, sehr schade.

genau, dann einfach mal schauen, ob das nicht, bei Facebook, Insta oder auf den diversen Blogs nicht viel besser läuft.....
Es ist nicht das Medium Forum.....

Warum hast Du Dich dann extra neu angemeldet?


Gute Frage! Eigentlich gings mal um Klemmbausteine.

Facebook ist der Vorläufer dieses Phänomens. Ich kann mich noch gut dran erinnern, als Facebook "neu" war und jeder da mitmachte und (meist) auch Spaß hatte. Das ist heute vorbei (viele machen nicht mehr mit und viele haben keinen Spaß mehr daran). Genauso ändert sich das derzeit in Foren (und ich kenne viele, aus den unterschiedlichsten Bereichen). Wie bereits geschrieben -Schade. BTW: Früher war nicht alles besser, aber das meiste. Zum Beispiel Foren



Lok24
05.07.2022, 18:45

Als Antwort auf den Beitrag von Venom84

+1Re: Set bei Amazon-Bestellung entwendet.

Venom84 hat geschrieben:

BTW: Früher war nicht alles besser, aber das meiste. Zum Beispiel Foren

Foren sind eine neumodische Erfindung. Davor diskutierte man in Newsgroups, und die aus dem Ruder gelaufenen Threads sind Legion



JuL gefällt das


Gesamter Thread: