Sledge_Hammer
16.06.2022, 21:16

Editiert von
Sledge_Hammer
17.06.2022, 11:14

Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Hallo zusammen,

ich möchte ein Diorama auf einer Lego-Bauplatte (32x32 Noppen, also rund 27x27 cm) für Ausstellungen transportieren. Die Höhe wäre etwas höher als eine Steinhöhe (ca 2,5 cm)

Hat mir jemand einen Tipp, welche Schachtel/Umverpackung sich hier von den Maßen her eignet?

Danke an alle sachdienlichen Hinweise ;)



10 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Andi
18.06.2022, 17:22

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Re: Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hi Technix

Technix hat geschrieben:


Edit: Von Frischhaltefolie sollte aus zwei sehr guten Gründen verzichtet werden.


welche Gründe sind das denn?

neugierige Grüße
Andi



Matze2903
18.06.2022, 17:46

Als Antwort auf den Beitrag von Andi

Re: Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Einerliegt wohl klar auf der Hand, die Folie kannste danach wegschmmeissen.


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


Lok24
18.06.2022, 18:08

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

+2Re: Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Matze2903 hat geschrieben:

Einerliegt wohl klar auf der Hand, die Folie kannste danach wegschmmeissen.

Du kannst sie problemlos dem Recyclingkreislauf zuführen (im Gegensatz zu dem Sprit, den Du während der Fahrt verbrannt hast)



Erwin77 , gefällt das


Rat
18.06.2022, 18:57

Als Antwort auf den Beitrag von Sledge_Hammer

+1Re: Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Hallo,

also für unsere ABSolut-Steinchen-Modelle nutzen wir immer die Spaghettikartons von Aldi. Da passt ganz knapp eine 32er Platte rein. Ist vielleicht ein bißchen hoch, aber stabil.Notfalls kann man das Ganze hervorragend mit einem Teppichmesser anpassen.

Schöne Grüße

Stefan und Elke



Technix gefällt das


Technix
18.06.2022, 22:19

Als Antwort auf den Beitrag von Andi

+2Re: Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Moin Andi.

Frischhaltefolie gilt aufgrund des hohen Anteils von Weichmachern als Gesundheitsbedenklich.
Frischhaltefolie ist ein Einwegprodukt.

Tschüß
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Andi , Sir Kleini gefällt das


Technix
18.06.2022, 22:23

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Lok24 hat geschrieben:

Matze2903 hat geschrieben:
Einerliegt wohl klar auf der Hand, die Folie kannste danach wegschmmeißen.

Du kannst sie problemlos dem Recyclingkreislauf zuführen (im Gegensatz zu dem Sprit, den Du während der Fahrt verbrannt hast)


Moin.
Ja, problemlos zuführen kann man sie. Und damit ist es dann erledigt, nicht wahr, hm.

Sieht schon übel aus, wenn ein Tier versucht, sich von dem Zeug zu befreien,
nur um dann doch entkräftet elendig zu ersticken.

Tschüß
Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Lok24
19.06.2022, 10:07

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Editiert von
Lok24
19.06.2022, 10:35

+2Re: Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Technix hat geschrieben:

Frischhaltefolie gilt aufgrund des hohen Anteils von Weichmachern als Gesundheitsbedenklich.

Ach? Wäre mir neu. Die meisten sind aus Polyethylen (PE), bei dessen Herstellung keine Weichmacher nötig sind.

Und natürlich ist es ein Einwegprodukt, unsere Welt ist voll von Einwegprodukten.
Und?

Es bleibt doch mir überlassen, welche Einwegprodukte ich nutze und ich damit meine persönliche Umweltbilanz gestalte.
So kann ich ja an anderer Stelle Einwegprodukte meiden, das bleibt mir unbenommen.

BTW: für die meisten LEGO-Kunden sind alle diese bunten Kartons und Tütchen sicher auch Einwegprodukte.....



Erwin77 , gefällt das


Lok24
19.06.2022, 10:11

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

+2Re: Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Technix hat geschrieben:

Sieht schon übel aus, wenn ein Tier versucht, sich von dem Zeug zu befreien,
nur um dann doch entkräftet elendig zu ersticken.

In meiner grünen Tonne wohnen keine Wirbeltiere, und im Müllfahrzeug sicher auch nicht.



Erwin77 , gefällt das


Technix
19.06.2022, 10:51

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Lok24 hat geschrieben:

Technix hat geschrieben:
Frischhaltefolie gilt aufgrund des hohen Anteils von Weichmachern als Gesundheitsbedenklich.

Ach? Wäre mir neu. Die meisten sind aus Polyethylen (PE), bei dessen Herstellung keine Weichmacher nötig sind.

Sorry, ich habe nur mit PVC-Folie zu tun.

Lok24 hat geschrieben:
Und natürlich ist es ein Einwegprodukt, unsere Welt ist voll von Einwegprodukten.
Und?

Ja, und? Machts das besser, oder gleichgültiger?

Lok24 hat geschrieben:
Es bleibt doch mir überlassen, welche Einwegprodukte ich nutze und ich damit meine persönliche Umweltbilanz gestalte.
So kann ich ja an anderer Stelle Einwegprodukte meiden, das bleibt mir unbenommen.

Selbstverständlich.

Lok24 hat geschrieben:
BTW: für die meisten LEGO-Kunden sind alle diese bunten Kartons und Tütchen sicher auch Einwegprodukte.....

In der Tat gibt es da wohl Menschen, die das so beurteilen, ja.


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Technix
19.06.2022, 10:54

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Umverpackung für Transport einer Legobauplatte mit einem Diorama (1 Steinhöhe)

Lok24 hat geschrieben:

Technix hat geschrieben:
Sieht schon übel aus, wenn ein Tier versucht, sich von dem Zeug zu befreien,
nur um dann doch entkräftet elendig zu ersticken.

In meiner grünen Tonne wohnen keine Wirbeltiere, und im Müllfahrzeug sicher auch nicht.

Entschuldige, ich hatte dich für schlauer gehalten, nahm nicht an, daß deine Denkweise bei dieser Thematik so kurz ist.


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


9 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: