LordHanover
12.06.2022, 22:35

Editiert von
LordHanover
13.06.2022, 13:14

+55(Neues) Rathaus Hannover

Hallo liebe Lego Fangemeinde,

heute stelle ich Euch meinen Nachbau des (neuen) Rathauses von Hannover vor.
Dieses Gebäude ist praktisch das Wahrzeichen von Hannover.

[image]



Das Rathaus ist im Maßstab von ca. 1:100 aufgrund von Bildern nachgebaut. Es wurden ca. 20.000 original Lego Steine verbaut. Es war schon immer ein Wunsch von mir dieses Gebäude nachzubauen. Nach der Veröffentlichung des römischen Colosseums und der Freiheitstatue, dachte ich mir, dass ich nun die benötigten Steine zusammenbekomme.
Nach Baustart Ende 2021 merkte ich schnell, dass ich auch noch einige Steine des großen Schlosses von Hogwarts benötigen würde. Zusätzlich kamen noch diverse rote Dachsteine via Ebay und etliche Steine für die Unterkonstruktion (aus eigenem Fundus) zusammen.

Ich weiß ich bin nicht der erste, der dieses Gebäude mit Lego nachgebaut hat, jedoch denke ich, dass es mir bei der Größe (L:70cm x B:50cm x H:54cm) und Detailgenauigkeit ein recht guter Kompromiss gelungen ist. Insbesondere die Proportionen zu treffen, war für mich wichtig. Außerdem wollte ich dieses Model in der Wohnung ausstellen können.

Die Herausforderungen bei diesem Modell waren für mich im Wesentlichen mit den vorhandenen Sets (Steinen) auszukommen (10276, 71043, 2x 21042) sowie die Umsetzung diverser Detaillösungen im Hauptturm und im Eingangs- und Rückbereich.

Zu meiner Person: Ich heiße Dirk, Baujahr 1970, wohne in Seelze bei Hannover, habe in meiner Kindheit schon mit Lego gespielt. Im Zuge der Geburt meines Sohnes fing dann alles wieder neu an (Duplo, City, StarWars, Technic) und ich konnte meine Jugendträume endlich ausleben. Bin dabei geblieben und habe heute am meisten Spaß am Experimentieren/Nachbauen von Original-Bauten.

[image]



[image]



[image]



[image]



hier Original Bilder (zum Vergleich)

[image]



Rauy
13.06.2022, 01:08

Als Antwort auf den Beitrag von LordHanover

Re: (Neues) Rathaus Hannover

Wow, ein großartiges Projekt! Wirklich toll umgesetzt, und das auch noch größtenteils aus existierenden Sets, Respekt. Es gibt kaum etwas schöneres als einen Batzen Tan-Steine mit roten und sandgrünen Dächern, die ein wunderschönes Realgebäude in ein beeindruckendes LEGO-Modell überführen. Gerne mehr davon!



Legobecker
13.06.2022, 13:06

Als Antwort auf den Beitrag von LordHanover

Re: (Neues) Rathaus Hannover

Hallo Dirk,

Erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum!
Und dann gleich so ein tolles Modell als Einstand! Wow, ganz große Klasse!

Dein Modell ist direkt auf den ersten Blick wiedererkennbar. Die Proportionen sind stimmig. Viele, wohl durchdachte Details hast Du dem Maßstab entsprechend hervorragend in Dein Modell integriert. Das setzt eine gute Analyse des Vorbildes voraus. Beides - Analyse und Modell - sind mehr als gelungen!

Eigentlich schade, dass es "nur" für Dein Wohnzimmer ist. Das Modell hätte eine Ausstellung verdient. Vielleicht sogar im Vorbild selbst?

Gruß,
Sebastian


Meine Modelle

[image]


grubaluk
13.06.2022, 18:02

Als Antwort auf den Beitrag von LordHanover

Re: (Neues) Rathaus Hannover

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hallo und Willkommen!
Ein tolles Modell, bei dem man sieht, dass da schon viel Bauspaß drinne steckt. Und ich finde es sehr beruhigend, dass es noch Käufer von solchen Sets wie dem Hogwarts Schloß gibt, die das nicht für die Vitrine (gibt es so große Vitrinen?) oder als Geldanlage kaufen, sondern um es fachgerecht zu schlachten und was anderes draus zu bauen.

Gruß
Andreas



Rauy
13.06.2022, 18:24

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: (Neues) Rathaus Hannover

grubaluk hat geschrieben:

Und ich finde es sehr beruhigend, dass es noch Käufer von solchen Sets wie dem Hogwarts Schloß gibt, die das nicht für die Vitrine (gibt es so große Vitrinen?) oder als Geldanlage kaufen, sondern um es fachgerecht zu schlachten und was anderes draus zu bauen.

Bei mir ist es bei den Creator Expert Großgebäuden eine Mischung aus beidem. Ich möchte die auf jeden Fall ordnungsgemäß nach Anleitung bauen und den Bauprozess genießen und dann eine Weile aufgebaut bewundern. Danach geben sie dann einwandfreie Teilespender ab, besonders für ähnlich geartete Projekte. Ich finde aber auch das reine Vitrinensammeln nicht verwerflich (tue ich selbst auch mit allen Architecture-Sets) und erfreue mich an tollen LEGO-Sets. Bei den Riesendingern ist es nur so, dass sowieso kaum zwei gleichzeitig in die Wohnung passen. Das wichtigste ist aber in der Tat, dass die Teile aus der Packung genommen und verbaut werden, egal ob "nach Vorschrift" oder in anderer Form.



LordHanover
13.06.2022, 22:05

Als Antwort auf den Beitrag von LordHanover

Re: (Neues) Rathaus Hannover

Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen. Bzgl. Ausstellung in der Öffentlichkeit bin ich grundsätzlich nicht abgeneigt, aber ich wollte das Projekt erstmal selbst in der eigenen Wohnung genießen.



jjinspace
27.06.2022, 14:31

Als Antwort auf den Beitrag von LordHanover

Re: (Neues) Rathaus Hannover

Wow, fantastisk!


J. J. in Space

9. Berliner SteineWAHN!


Marcel84
02.07.2022, 09:43

Als Antwort auf den Beitrag von LordHanover

Re: (Neues) Rathaus Hannover

Morgen,
Großartiger Bau!!! Sieht super aus. Auch ohne Erwähnung was es ist, wird jeder der das Original kennt, sofort wissen um was es sich handelt. Die Kupferdächer (sandgrün) sind toll!!!

Auch deine Beschaffung des Materials ist mir sehr symphatisch.
Habe mir auch manche Sets unvollständig (Kleinteile fehlen, dementsprechend günstig) als Steinbrüche geschossen.
Einmal aufgebaut und dann zerlegt und dem Steinevorrat zugeführt.

Gruß
Marcel



Gesamter Thread: