markmuel
22.11.2021, 19:08

Editiert von
markmuel
22.11.2021, 20:11

+37Mosaik Weltkarte

Hallo allerseits,

endlich mal wieder was eigenes von mir, oder besser gesagt von meinem Rechner. (mm)
Lange sind die Teile dafür bereit gelegen. Jetzt endlich hatte ich Zeit und Muße das zu bauen.

Die LEGO Arts-Reihe gefällt mir schon sehr. Meiner Meinung nach eine der besten Innovationen von LEGO der letzten Zeit.
Als dann eine Weltkarte angekündigt wurde, war die Freude groß und der "must have"-Impuls geweckt.
Weniger groß war sie dann als die ersten Bilder vom Set aufgetaucht sind. Weiße Landmassen, das Wasser in Grün- und Brauntönen?
Wer zur Hölle denkt sich sowas aus?

Nun, hilft ja nix. Dann muss eben selbst eine "richtige" Weltkarte gebaut werden.

Viele Bilder aus dem Netz geladen und durchs "Programm gejagt", bis endlich das Ergebnis so war wie ich es wollte.
Benutzt habe ich dieses mal ein kleines Online-Tool: Lego Art Remix klick mich

So sah das Ergebnis dann am Bildschirm aus:

[image]



Beim bauen habe ich nur eine kleine Änderung vorgenommen:
Die Wasserflächen sind mit round tiles gebaut, die Landmassen mit round plates.

Dann folgte das obligatorische Teile besorgen.
Als Grundlage konnte ich das Set mit gutem Rabatt bekommen. Fehlten nur noch ein paar (tausend) plates und tiles.
Die gesamte Unterkonstruktion, der Rahmen, einige weisse plates und alle tiles in medium azur aus dem Set konnte ich verwenden.

Da fragt man sich, warum in aller Welt kauft er das Set wenn dann zig tausend kleine Teilchen überbleiben?
Ganz einfach. Alle Teile gezielt kaufen hätte genauso viel gekostet wie Set plus Extrateile. Nur mit den kleinen Unterschied, daß ich jetzt
ein paar tausend Fliesen und Rundplatten über hab.
Was ich damit mache? Keine Ahnung, aber das Problem des Hortens ist bei AFOLs wohl etwas weiter verbreitet. :biggrin:

Nun denn, der Arbeitsplatz ist bei 22 verschiedenen Teilen (für das Bild selbst) etwas übersichtlich. Das Bauen kann beginnen.

[image]



Nach endlosen stecken der erste Erfolg:

[image]



Da die linke untere Ecke etwas "leer" war musste da was rein. Mir viel nix anderes ein als ein Schriftzug.
Kurz im Stud.io probiert:

[image]



Und dann das Ding fertig gebaut.

Ein paar Daten noch:
Ohne Rahmen: 128 Noppen bzw. 102,4cm lang, 80 Noppen bzw.64cm hoch
Mit Rahmen: 130 Noppen bzw. 104cm lang, 82 Noppen bzw.65,6cm hoch

Hier nun das Endergebnis:

[image]



Grüße
Markus


Ich bei Flickr


IngoAlthoefer
22.11.2021, 22:12

Als Antwort auf den Beitrag von markmuel

Re: Mosaik Weltkarte

Hallo Markus,
insgesamt ein tolles Wandbild.

Mit der Ecke Grönland-Island bin ich nicht glücklich.
Das sieht etwas wie ein Albino-Krake aus.

Ingo.



Thekla
23.11.2021, 01:19

Als Antwort auf den Beitrag von markmuel

Re: Mosaik Weltkarte

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Moin Markus,

was eine Arbeit, aber wenn einem etwas richtig Spass macht, hält man durch, was?

Was wiegt das Ding? Willst Du es an die Wand hängen? Oder erstmal zu Ausstellungen schleppen?

Richtig schönes MOC, nur der Schriftzug... naja , büschen platt. Duckundwech

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Rauy
23.11.2021, 01:53

Als Antwort auf den Beitrag von markmuel

Editiert von
Rauy
23.11.2021, 01:54

Re: Mosaik Weltkarte

So in etwa hätte ich die Weltkarte als Mosaik auch etwa erwartet. Ich finde zwar LEGOs weiße mit dem bunten Wasser auch nicht so schlecht, wenn man sich erstmal damit abgefunden hat, dass es halt eher Kunst als Weltkarte ist, aber deine "realistischere" Version finde ich auch echt gut gelungen. Dafür, dass man immer gehört hat, eine topografische Karte würde auf der Granularität nicht funktionieren, sieht die doch einwandfrei aus. Sind auch echt viele verschiedene Farben drin.



markmuel
23.11.2021, 09:48

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Mosaik Weltkarte

Hallo Thekla,

mit guten Hörbüchern und ordentlich Süßigkeiten geht das schon.
Wobei das Wasser, hatte was von Strafarbeit…

Die Karte ist so groß wie das Set, und das hat lt. bricklink etwa 5,5kg.

Es kommt an die Wand, wenn ich was freies gefunden hab…
Ausgestellt kann es jederzeit werden, brauch es ja nur von der Wand nehmen.

Grüße
Markus


Ich bei Flickr


GELÖSCHT

Dieser Beitrag wurde gelöscht.


Ben®
23.11.2021, 12:00

Als Antwort auf den Beitrag von markmuel

Re: Mosaik Weltkarte

markmuel hat geschrieben:



[...]

Da die linke untere Ecke etwas "leer" war musste da was rein. Mir viel nix anderes ein als ein Schriftzug.
Kurz im Stud.io probiert:

[image]



Und dann das Ding fertig gebaut.

Ein paar Daten noch:
Ohne Rahmen: 128 Noppen bzw. 102,4cm lang, 80 Noppen bzw.64cm hoch
Mit Rahmen: 130 Noppen bzw. 104cm lang, 82 Noppen bzw.65,6cm hoch

Hier nun das Endergebnis:

[image]




Moin Markus,

ich freue mich immer über neue Mosaike! So natürlich auch über Deine Weltkarte. Trotzdem habe ich hier bei längerem Draufsehen einige Kritikpunkte - oder eher Kritikflächen?
Mit nur relativ wenig Aufwand könntest Du hier - meiner Meinung nach - mehr rausholen.

Was mir also nicht gefällt:
• besonders die Schelfflächen lassen die Kontinente verschwimmen und unklar konturiert sein. Schelf ist doch Meeresfläche (nur eben weniger tief). Daher sind Noppen fehl am Platz. Gäbe es nicht noch irgendein helleres blau. Notfalls gar den hellsten (blueish) Grauton?
• wegen der Schelfflächen sind manche Bereiche unerkennbar: Wo ist Japan? Wie sieht Australien denn aus? Was ist das für Eisberge ums südliche Afrika herum? Auch Malaysia ist "matsch".
• dto. bei Grönland und in der Barentssee: Eis und Shelf verlaufen. Südschweden und Dänemark liegen im Nebel.
• ich persönlich mag lieber Karten mit - wegen der Projektion - gerundeten Ecken. Deine Karte wiederholt sich da. Zweimal Alaska auf einer Weltkarte? Nicht so mein Ding.
• statt des Schriftzugs "World" fände ich eine Windrose schöner und interessanter.

Und wenn Du mit der Karte so voll zufrieden bist: wunderbar - lass Sie Dir nicht vermiesen.

Leg Godt!

Ben


[image]



mehr Bilder gibt's hier:

[image]


"blay s....!" - Aber China Klone (puke!) sind noch viel schlimmer...


markmuel
23.11.2021, 18:53

Als Antwort auf den Beitrag von Ben®

Re: Mosaik Weltkarte

Hallo Ben,

keine Sorge, vermiesen kann man mir gar nix.
Wie Du schon geschrieben hast, solange man selber zufrieden ist, ist alles gut.

Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich sehr dankbar und nehme sie gerne an.

Alle Deine Punkte kann ich nachvollziehen und verstehen.
Offen gestanden, bei den ganzen Prozess Bilder suchen, rechnen lassen, bauen, betrachten und fotografieren
ist mir von allen diesen Punkten nix aufgefallen. Erst jetzt...

Runde Ecken sind Geschmacksache. Ich mag es lieber eckig. Wäre auch etwas blöd zu bauen, wenn man die 16x16 Technic Bricks als Grundlage nimmt.

Dass einige Länder (z.B. auch Italien mit seiner typischen Form) nicht deutlich erkennbar sind ist wohl der kleinen Göße und der groben Rasterung geschuldet.
Damit kann ich leben.

Bei den Schellflächen hast Du Recht, dass sollte ich anders lösen.
1x1er Fliesen wären passend, nur sind da nur wenige Blautöne verfügbar, noch weniger wenn man die beschaffbaren Mengen und Preise berücksichtigt.

Ursprünglich wollte ich auch im Wasser Schattierungen einbauen, analog den Wassertiefen.
Ich hab da einige Versuche gemacht, sowohl digital als auch in echt gebaut.
Mit den verfügbaren Blautönen bei den Rundfliesen kann man nicht wirklich fliessende und schöne Übergänge machen.
Das sah alles irgendwie ka..e aus. Deswegen habe ich die Wasserfläche in nur einen Ton gemacht.
Aber bei den Schellfächen werde ich bei nochmal experimentieren was da mit Fliesen machbar ist bzw. auch gut aussieht.

Schade, dass man bei diesen Tool das Ergebnis nicht in Stud.io o.ä. bringen kann....

Grüße
Markus


Ich bei Flickr


Gesamter Thread: