Garbage Collector
05.11.2021, 07:37

LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Hallo Leute,

kann mir jemand sagen, was die technischen Daten des 9V Zugmotor Ausgangs sind? Ich möchte an dem Motor ein paar Light My Bricks LEDs zu betreiben. Diese LEDs mögen allerdings maximal 5V Spannung und 4A Stromstärke.

Das ist mein Plan: 9V Zugmotor + PF Adapter-Kabel + LMB PF Adapter-Kabel + LMB LEDs zur Zugbeleuchtung

[image]


[image]


[image]


[image]



Geht das oder werden die LEDs dann gebruzelt? Der LMB-Support kennt sich mit den 9V Zugmotoren leider nicht aus.



10 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Lok24
11.11.2021, 09:57

Als Antwort auf den Beitrag von Technicmaster0

Re: LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Technicmaster0 hat geschrieben:

An einem USB-Netzteil geht es ohne Probleme.

äh - nein. Da ist ja das Zauberkabel nicht beteiligt
Hast Du einen PF-Batteriekasten zum Testen?



Lok24
11.11.2021, 10:06

Als Antwort auf den Beitrag von Garbage Collector

Re: LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Garbage Collector hat geschrieben:

Es passiert nichts, egal welche Stufe beim Trafo eingestellt ist und welche Richtung. Kein Mucks, kein Flackern, gar nichts. Genauso auch beim Zugmotor.

Eben erst gelesen. Bedeutet was?



Garbage Collector
11.11.2021, 10:06

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Lok24 hat geschrieben:

Technicmaster0 hat geschrieben:
An einem USB-Netzteil geht es ohne Probleme.

äh - nein. Da ist ja das Zauberkabel nicht beteiligt
Hast Du einen PF-Batteriekasten zum Testen?


Ja, PF-Batteriekasten und Zauberkabel geht:

[image]



Technicmaster0
11.11.2021, 10:08

Als Antwort auf den Beitrag von Garbage Collector

+1Re: LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Garbage Collector hat geschrieben:

Ja, PF-Batteriekasten und Zauberkabel geht:

Dann liegt es wohl an dem C1 und C2 Ding.

[image]


(https://www.eurobricks.com/forum/index.php?/forums/topic/99405-minizip-compact-and-cheap-power-for-your-lego-creations/&page=3)

Wie in dem Bild zu sehen mit Alufolie entweder auf der Oberseite oder auf der Unterseite C1 mit 9V und C2 mit 0V verbinden.



Garbage Collector gefällt das


Garbage Collector
11.11.2021, 10:11

Als Antwort auf den Beitrag von Technicmaster0

Re: LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Technicmaster0 hat geschrieben:

Garbage Collector hat geschrieben:
Ja, PF-Batteriekasten und Zauberkabel geht:

Dann liegt es wohl an dem C1 und C2 Ding.

[image]


(https://www.eurobricks.com/forum/index.php?/forums/topic/99405-minizip-compact-and-cheap-power-for-your-lego-creations/&page=3)

Wie in dem Bild zu sehen mit Alufolie entweder auf der Oberseite oder auf der Unterseite C1 mit 9V und C2 mit 0V verbinden.


Interessanter Tipp! Ist das nicht eigentlich der Job des LEGO PF-Adapter-Kabels?



Technicmaster0
11.11.2021, 10:16

Als Antwort auf den Beitrag von Garbage Collector

Re: LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Garbage Collector hat geschrieben:

Interessanter Tipp! Ist das nicht eigentlich der Job des LEGO PF-Adapter-Kabels?

Jein. 9V hat 2 Pins, PF hat 4 Pins. Die Extrapins sind für eine konstante Spannungsversorgung (bspw für Empfänger und den Servomotor), die es im 9V System einfach nicht gab. Das Adapterkabel ist primär für normale Motoren, nicht für diese "komplizierteren Elemente".
Da bei den Motoren die Polung die Richtung bestimmt, kann die Spannung in beide Richtungen anliegen. Die konstanten 9V sollen aber nur in eine Richtung anliegen, da das für die Elektronik im Empfänger usw. nötig ist. Deshalb sind die 0V und 9V Pins nicht mit dem 9V Adapter verbunden.



Garbage Collector
11.11.2021, 10:43

Als Antwort auf den Beitrag von Technicmaster0

Re: LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Es geht! Sowohl mit dem Trafo als auch mit dem Zugmotor. Party on!

[image]

[image]



Vielen Dank an Lok24 und Technicmaster0.



Lok24
11.11.2021, 10:51

Als Antwort auf den Beitrag von Garbage Collector

Re: LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Garbage Collector hat geschrieben:

Es geht! Sowohl mit dem Trafo als auch mit dem Zugmotor. Party on!

Fein! Und wo war jetzt der Trick? So wie technicmaster0 beschrieben hat?



Garbage Collector
11.11.2021, 10:54

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
Garbage Collector
11.11.2021, 10:54

Re: LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Korrekt, etwas Alufolie zwischen C1/9V und C2/0V. Wobei das ziemlich fummelig ist, aber egal.



Garbage Collector
11.11.2021, 10:57

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: LEGO 9V Zugmotor – Ausgangsspannung und -Stromstärke?

Lok24 hat geschrieben:

Garbage Collector hat geschrieben:
Es passiert nichts, egal welche Stufe beim Trafo eingestellt ist und welche Richtung. Kein Mucks, kein Flackern, gar nichts. Genauso auch beim Zugmotor.

Eben erst gelesen. Bedeutet was?

Wenn ich die gleiche Kabelei am Zugmotor anschließe, geht es auch nicht. Für eine Zugbeleuchtung ohne Zusatzakku wär das ja hübsch, wenn es genauso geht, wie am Trafo.

Update: Jetzt geht es dank des Alufolien-Tricks.



Gesamter Thread: