Jogi1984
24.06.2021, 21:36

Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Hallo zusammen,

ich sammle seit einigen Wochen ein paar Original römischer Legionäre aus der Minifiguren Serie 6. *teuer, aber naja*

Jetzt habe ich die Idee, diese Legionäre optisch hübsch darzustellen - nicht groß - maximal DIN A4 Seite groß.

Mein Plan ist es die Legionäre in einem Marsch darzustellen, wie sie in einer Zweier-Reihe auf einer alten römischen gepflasterten Straße laufen.

Nur bin ich mir noch nicht schlüssig, wie ich diese Straße bauen soll.

Meine Idee ist, die Straße mit sandfarbenen 1er Fliesen zu bauen Klickst Du hier.
Die Seiten, also wo Vegetation ist, einfach nur in entsprechenden grünen oder neutralen schwarzen Fliesen.

Ich habe hier im Forum gesehen, dass jemand die Straßen in runden Fliesen gebaut hat, was ich aber nicht allzu schön fand.

Wie würdet ihr sie bauen? Ist die Farbe ok? Würdet ihr zwei Farben nutzen?

Vielleicht habt ihr etwas Input und auch Bilder (?).

Danke euch!

Gruß Jogi



21 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Jogi1984
10.07.2021, 23:47

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

+2Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


So, anbei mein erster Entwurf.

Einmal die Straße nackt:

[image]



Und mit den Legionären:

[image]



Wobei ich mich entschieden habe, die Straße breiter zu machen und nur einen grünen Streifen auf jeder Seite zu packen mit ein paar Pflanzen.



Thomas52xxx , Larsvader gefällt das


Jogi1984
14.07.2021, 00:53

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Seid gegrüßt,

habe nun die Straße verbreitert:

[image]



Hier nochmal mit den Legionären:

[image]



Die nächsten Steps:
- 1er runde grünliche Steine besorgen, um noch mehr "Farbe" und "Unruhe" in die Straße reinzubekommen und um die eckigen grünlichen Steine auszutauschen
- Pflanzen besorgen (hab mir welche besorgt, die ich aber (noch) nicht befestigen kann (s. Link: Pflanzen)

Habt ihr sonst noch Input und Ideen? :-)
Dann gerne her damit.

Gruß Jogi



railtobi
14.07.2021, 10:04

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

+1Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Die Straße ist gut, aber ich denke, dass es vielleicht besser ist, für die nach oben überstehenden Pflastersteine Rundfliesen zu verwenden, weil Steine, welche nach oben stehen ja mehr abgenutzt sind. Für Ausbrüche in der Straße find ich Ecken schon gut, die Straße ist insgesamt gut. Ich habe Mal in Minturno eine Römerstrasse gesehen, da viel mir auf, dass diese deutlich Überwölbt war, wohl damit Wasser leichter abfließt.


In SNOT we trust !



Railtobi bei Ideas: https://ideas.lego.com/se...query=Br%2050&sort=top


Thomas52xxx gefällt das


Jogi1984
14.07.2021, 13:31

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Danke Dir für die Tipps.

Das mit den Rundsteinen mache ich mal.

Über eine Wölbung habe ich auch schon nachgedacht - nur weiß ich nicht wie ich das machen würde.
Müsste da ja mindestens eine 3-Steine-Breite einbauen.
Außerdem stehen dann die Legionäre ggfs. schief.



Seeteddy
14.07.2021, 16:39

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Editiert von
Seeteddy
14.07.2021, 16:49

+5Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Hi Jogi,
Jogi1984 hat geschrieben:


Über eine Wölbung habe ich auch schon nachgedacht - nur weiß ich nicht wie ich das machen würde.
Müsste da ja mindestens eine 3-Steine-Breite einbauen.
Außerdem stehen dann die Legionäre ggfs. schief.

das hatte ich dir auch schon geschrieben und von der Wölbung eher abgeraten:
Seeteddy hat geschrieben:
Hi Jogi,

die einfache Bildersuche "römische Straße" liefert unzählige unterschiedliche Straßenbeläge. So ist es ja natürlich, dass, je nach Region, die dort vorhandenen Steine zum Pflastern Verwendung fanden.
Farblich ist auch einiges an Abwechslung möglich, von Dunkelgrau über Hellgrau, Beige, Dunkelbeige oder Dunkelorange bis Braun. Wobei das Pflaster, innerhalb einer Straße, meist einheitliche Farbe hatte.

Es gibt auch Straßen, welche tonnenförmig gewölbt sind, damit das Wasser besser ablaufen kann. Dabei kommst du im Maßstab bei LEGO aber maximal auf eine Plattenhöhe, welche die Straßenmitte höher aufgewölbt ist als der Rand. Das kann man wohl am einfachsten mit "illegaler" Biegetechnik bauen. Indes sind solche Straßen eher selten, da würde ich mir, bzw. den Steinen den Stress lieber sparen. Und dann fallen auch die Figuren darauf nicht ständig um.

Auch den ollen Römern ist es aufgefallen, dass auf einer gewölbten Straße die Legionäre hinken und die Wagen stets in den Graben rutschen wollen ...

Schließlich waren die Römer große Baumeister der Antike - und was sollte es uns da wundern, wenn sie nicht auch schon die Grundlagen für den modernen Straßenbau gelegt hätten.

Da alles Geschreibsel ja offenbar wenig rezipiert wird, zeige ich's mal plakativ mit einem Bild:

[image]


Hier der Querschnitt durch eine "moderne" römische Straße. Dunkelgrau ist der felsige Untergrund sowie fein gemauerte Steine (relativ wasserundurchlässig), Beige ist Lehm (wasserundurchlässig), Hellgrau ist Schotter, sowie lose gesetzte Steine (wasserdurchlässig). Obenauf liegen die Wegplatten (hier in Dunkelbeige und Dunkelorange) mit wasserdurchlässigen Ritzen. Außen sind die Rinnsteine; an den niedrigsten Wegpunkten haben die äußeren Mauern Durchlässe, durch die das Wasser dann Talwärts abfließen kann.

So kann das Wasser schnell ablaufen und obenauf ist die glatte "Autobahn der Antike" über die Ben Hur mit seinem Streitwagen rasen kann.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


mcjw-s , Thomas52xxx , Jogi1984 , Turez , SkyGuy25 gefällt das (5 Mitglieder)


Jogi1984
14.07.2021, 20:13

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Hihi, ich wollte Deine Ideen und Anregungen nicht untergraben, lieber Klaus.

Die Idee einer Rille an den Seiten finde ich auch nicht schlecht. Die Idee behalte ich mal im Kopf.

Ich merke schon... Wenn ich alle Ideen einbauen wollen würde, wird meine Straße tatsächlich zu einer großen 8-spurigen Autobahn.



Jogi1984
30.07.2021, 13:29

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Doofe Frage, aber mit welchem Legoteil befestigt man diese Pflanze mit Bottom Pin?

Original Beschreibung:

Plant Stem with 3 Leaves and Bottom Pin



Lok24
30.07.2021, 13:57

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Editiert von
Lok24
30.07.2021, 14:00

+1Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Jogi1984 hat geschrieben:

Doofe Frage, aber mit welchem Legoteil befestigt man diese Pflanze mit Bottom Pin?

Entweder Du klemmst sie in einen Stein mit Clip oder eine Minifig-Hand, oder Du steckst sie auf einen AZMEP oder in irgendeine Hohlnoppe.
4155708



Jogi1984 gefällt das


Jogi1984
15.08.2021, 22:57

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Seid gegrüßt,

nach Umzug und Eingewöhnung ans neue Heim, habe ich mich mal wieder kurz meiner römischen Straße gewidmet.

Anbei der aktuelle Stand mit Pflanzen und ein paar kleineren Veränderungen.

[image]



Hab gerade nur das Problem, dass die ganze Basis abgerundet ist... Ist irgendwie unschön.

[image]



Ich denke, dass ich die großen runden grauen Fliesen austauschen werde. Diese "Pflastersteine" wirken doch zu groß.



Jogi1984
26.08.2021, 19:16

Als Antwort auf den Beitrag von Jogi1984

Re: Hilfe zur Darstellung einer römischen antiken Straße

Andere Frage:

Ich möchte gerne diese Standarte nachbauen auf dem Bild.
Welche Lego Farbe ist dieses Gold? Weiß das wer?
Und gibt es diesen Vogel wirklich bei Lego oder ist das ein Custom Teil?

Würde bei Bricklink die Teile mal raussuchen.

Danke für die Hilfe

[image]



3 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: