Brixe
31.05.2021, 20:37

+94Pi'aten - jetzt e'st 'echt

Hallo,

Mitte Mä'z gab es bei LGOe einen Bauwettbewe'b zum Thema Pi'aten. Es sollte eine Vignette mit den Abmessungen 16 x 16 Noppen gebaut we'den.

Ich entschied mich da'aufhin fü' den Ausguck Baba, de' in zahl'eichen Aste'ix und Obelix-Bänden vo'kommt. Meistens ve'senkt du'ch die p'ügelsüchtigen Gallie'.

[image]



Kaum wa' das Bild bei Flick' hochgeladen, gab es zahl'eiche Likes und begeiste'te Kommenta'e, abe' auch jede Menge Hassmails. Selbst nachdem ich das Gesicht von Baba geschwä'zt hatte, wu'de ich weite' als 'assist beschimpft und pe' Mail beleidigt, sodaß ich das Bild auf "p'ivat" setzte.

In den USA wi'd wohl so gut wie niemand Aste'ix und Obelix kennen und allein die 'elativ "'ealitätsnahe" Da'stellung der Comicfigu' mag wohl zu solchen Hassausb'üchen gegen mich gefüh't haben.

Ich habe lange übe'legt, ob ich das Modell übe'haupt hie' einstellen soll, und hoffe, daß ih' es ande's seht und euch einfach nu' an dem MOC e'f'eut.

We' sich dennoch du'ch mich, bzw. mein MOC beleidigt fühlt, sollte es mi' sachlich pe' PN sch'eiben und nicht diesen Beit'ag mit endlosen Diskusionen zuschütten.

LG,
Ma'ion,

die jeglichen Hass auf People of Color ve'achtet.
#Eve'yone Is Awesome

@Thekla ode' Ma'tin: ich hoffe das ' im Titel macht beim MOC-Einstellen keine P'obleme.



4 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Matze2903
31.05.2021, 21:49

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Matze2903
31.05.2021, 22:06

Re: Pi'aten - jetzt e'st 'echt

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Wunderschöne Erinnerung an die Asterixbände, die im Karton im Keller stehen und darauf warten, wieder gelesen zu werden.
Hast du super gemacht.

Da sehe ich ne große welle auf uns zukommen. Man kann ja durchaus darüber diskutieren, ob es jetzt Rassismus ist oder nicht bzw, wo der Piratenausguck dazu wurde. Das aber immer alles gleich beschimpft wird, das geht zu weit. Daher Doppeldank, das du es zeigst. LG Matthias


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


voxel
01.06.2021, 01:10

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
voxel
01.06.2021, 01:13

O tempo'a, o mo'es!

Moinmoin Brixe,

das passt wie Faust auf Auge.
Der arme Kerl ist in seinem Kraehennest immer zuletzt mit abgesoffen.
Einzig in "Die grosse Ueberfahrt" wurde das Piratenschiff tatsaechlich mal nicht versenkt.

Und ein Comic ist auch mal einfach nur ein Comic. Da darf man auch die dicke Lippe riskieren, die im Original vorgegeben wurde!

Exkurs:
Ich liebe Asterix, jedenfalls die originalen gezeichnet von A. Uderzo. Nach dem Tod von R. Goscinny nahm leider die Qalitaet etwas ab; Uderzo konnte halt besser zeichnen als texten. Aber sie waren immer noch recht lustig, wenngleich weniger subtil.
Von den neuen Autoren halte ich nicht so viel.



Thekla
01.06.2021, 01:27

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Thekla
01.06.2021, 01:29

Re: Pi'aten - jetzt e'st 'echt

Moin Marion,

für manche ist der Tellerrand eines Kuchentellers zu hoch.

Es ist übel beschimpft zu werden, nimm es Dir nicht zu Herzen!

Wer Dich kennt, weiß, was Du meinst und vor allem, was Du NICHT meinst.

Kopf hoch, geiles MOC!

Gruß
Thekla

Edit sagt: Martin und ich bekommen alles hin


Berliner Steinkultur


Mylenium
01.06.2021, 04:10

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Pi'aten - jetzt e'st 'echt

Schickes Modell, auch wenn mich deine eigenartige Grammatik zunächst verwirrt hat. Ich musste es doch tatsächlich nachschauen. 30 Jahre lang keinen Asterix-Film mehr geschaut oder so...

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Lord Noppenstein
01.06.2021, 08:19

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Pi'aten - jetzt e'st 'echt

Sieht klasse aus Mach dir nichts aus blöden Kommentaren, manche Menschen fühlen sich nur wohl wenn sie Moral Apostel spielen können. Die eigentliche löbliche Eigenschaft nicht wegzusehen wenn Unrecht geschieht, wird bei diesen Leuten zum Problem wenn es kein Unrecht gibt. Dann wird so lange gesucht bis man irgendetwas gefunden hat was man wenigstens vor sich selbst rechtfertigen kann.

Wie wäre es denn mit einem Asterix Bauwettbewerb?!



IngoAlthoefer
01.06.2021, 09:41

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Pi'aten - jetzt e'st 'echt

Hallo Marion,

ganz toll gebaut. Danke für das Zeigen hier im Forum.

*************************
Zu den Hasskommentaren: die sind wohl hauptsächlich
dem Zeitgeist geschuldet - und dürften in erster Linie
von jüngeren Personen stammen, die die 1970er Jahre mit
ihrer Asterix-Begeisterung nur aus Erzählungen kennen.

Wenn man heute - also im Zeitalter der politischen
Korrektheit - einem Abiturienten ALLE Asterix-Bände
hinlegte und ihn aufforderte, er solle darin alle
politischen Inkorrektheiten finden, kämen ellenlange
Listen dabei heraus. Da wäre der nubische Pirat nur
ein Beispiel unter vielen...

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


Bones
01.06.2021, 10:46

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Pi'aten - jetzt e'st 'echt

Guten Tag,

"Ich habe einen K'übis an meine 'übe gek'iegt."

Genial gebaut!

LG, Bones


Die Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens. ~Nietzsche~


Pudie®
01.06.2021, 12:15

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Pi'aten - jetzt e'st 'echt

Hi,
Ich hätte den Piratenausguck auch ohne Text sofort erkannt und als geniales MOC eingestuft.
Auf irgendwelche rassistischen Herleitungen wäre ich nie gekommen.
Zumal in den alten Asterix-Bänden jede Ethnie oder Nationalität auf charmante satirische Weise ihr Fett wegbekommt (Stinkender Käse auf Korsika, die Goten mit Pickelhaube, die Schweizer und ihr Fondue, Die Briten und ihr Tee .......)

Mach weiter so !

Gruß
Frank



Jojo
01.06.2021, 15:57

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Pi'aten - jetzt e'st 'echt

Ave, Marion!


Ich sah's noch auf Flickr und fand's très chic. Und ich meine auch, ich hätte den Favoritenstern gedrückt, aber scheint nicht so, denn ich finde es nicht in meiner Liste.

Tja, Asterix. Angesichts des gegenwärtig allüberall öffentlich erzwungenen Schuldbewußtseins gegenüber allem und jedem wunderte ich mich sowieso, daß "Asterix" noch nicht näher in den Fokus gerückt war. Oder vielleicht ist es das auch, und ich habe es bloß nicht mitbekommen. Denn seien wir ehrlich: Natürlich sind die Darstellungen aller Ethnien in "Asterix" sehr stereotyp, und da ganz besonders die der Numiden. Wie könnte es auch anders sein? Als "Asterix" entstand, war Frankreich noch Kolonialmacht in Afrika, und das Bewußtsein jedes einzelnen und der Gesellschaft als ganzes war nicht darauf geeicht, schuldbewußte Zurückhaltung zu üben. Daß insbesondere René Goscinny sich als "Herrenmensch" verstand und daraus eine Überlegenheit gegenüber zum Beispiel Numiden ableitete, möchte ich indes bezweifeln, denn er war polnischstämmiger Jude.

Was mir daher an der gegenwärtigen Kultur des Guilt-Shamings vor allem mißfällt, wiewohl sie inhaltlich natürlich oft an den richtigen Stellen ansetzt, ist die vollkommene Mißachtung jeglichen Kontextes. Man sieht ein Bild, liest ein Wort oder beobachtet eine Handlung, die man mit einer marginalisierten Eigenschaft einer Person oder Personengruppe in Verbindung bringt, und schon wird "Rassismus!", "Sexismuis!", "Irgendwas-Phobie!" geschrien, ohne zu schauen, ob sich Wort, Bild oder Handlung vielleicht aus dem Kontext auch anders erklären ließen. Und sie halten sich selbst für "woke". Na, gute Nacht.

(Hier bekam ich noch keinerlei Gegenwind, das war noch vor der Woke-Bewegung. Es hat aber auch niemand die korrekten Worte gefunden, die eindeutig zu dem Bild gehören.)


Tschüß
Jojo


[image]


Stoertebricker
01.06.2021, 17:39

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Pi'aten - jetzt e'st 'echt

Hey Brixe,

da ist ja was los im Pirtensubforum plötzlich! Was ein tolles MOC, gut getroffen.
Wenn das nicht schon so gut wäre würds dein Text ja noch fast übertreffen.
Mach dir nicht zu viele üble Gedanken in der 'übe, leiber weiter gute Ideen für weitere MOCs, denke die vorigen haben schon alles zu dem Thema geschrieben, da kann man sich anschließen.


[image]


8 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: