Picard
22.04.2021, 10:36

Reaktion Kundensupport bzgl. verhunzte Aktion Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie

Liebe Weltraum - Fans,

nicht zum ersten Mal, aber diesmal besonders berechtigt und heftig war die Reaktion auf die völlig verhunzte Aktion Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie.
Kritisiert wurden das Marketingverhalten, möglicher unlauterer Wettbewerb, Charakter eine Gewinnspiels statt VIP-Vorzug, mögliche Bot-Bestellungen, Technikprobleme Lego-Shop, die peinliche Verschiebung der Aktion, die "seltsame" Geschäftsbedingungsabfrage" mit anschließender Anzeige "ausverkauft", bis hin zu Vermutungen, Lego-Interne-Mitarbeiter haben zugegriffen, um Geld bei ebay zu machen.

Vielen haben auf verschiedenen Plattformen darüber informiert, dass sie sich, so wie ich auch, schriftlich bei Lego beschwert haben.

Ich habe bisher keine Antwort bekommen und konnte auch im Netz nichts finden.

Könnt Ihr was dazu berichten?

Viele Grüße
Picard



13 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

LuDaCriSoNe
25.04.2021, 23:50

Als Antwort auf den Beitrag von Picard

Re: Reaktion Kundensupport bzgl. verhunzte Aktion Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Lego selbst ist total unattraktiv geworden, um dort einzukaufen. Preise jenseits von gut und böse und meistens ist eh nichts auf Lager... deshalb kaufe ich da schon lange nicht mehr ein. Mache da nur Ausnahmen, wenn es da mal etwas besonderes gibt was wirklich „exklusiv“ ist wie damals der Crawler 41999.

Dieses kleine Set um das es hier geht, interessiert mich zb. gar nicht obwohl ich sonst alle Weltraum-Sets hab. Bei ebay aber explodieren da grade wirklich die Preise... ich hab schon öfters vermutet das sich „Mitarbeiter“ damit eindecken. Die wissen ganz genau das sich mit Lego ordentlich Geld machen lässt.


Instagram -> the_collector_of_lego
https://brickset.com/sets/ownedby-LuDaCriSoNe


Luggi
28.04.2021, 20:18

Als Antwort auf den Beitrag von Picard

Re: Reaktion Kundensupport bzgl. verhunzte Aktion Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie

Hallo,
Hat inzwischen mal jemand ein Statement seitens Lego bekommen?
Ich habe am 14.04. an den Kundenservice geschrieben, am 16.04. nochmal, da ich keine Bestätigungsmail für meine erste Anfrage erhalten habe. Am 20.04. habe ich dann die Antwort auf meine Mail vom 16.04. bekommen, dass meine email vom 14.04. bei Lego eingegangen ist und man sich in Kürze bei mir melden wird. Das ist inzwischen 8 Tage her...
Gruß Lukas
Kundenservice wird bei Lego großgeschrieben - aber nur, weil es ein Nomen ist.


Mein Lego-Blog: http://bricksforluggi.wordpress.com/

[image]


[image]


Turez
28.04.2021, 20:48

Als Antwort auf den Beitrag von Luggi

Re: Reaktion Kundensupport bzgl. verhunzte Aktion Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie

Luggi hat geschrieben:

Hat inzwischen mal jemand ein Statement seitens Lego bekommen?
Mich wundert ehrlich gesagt, dass die Antworten vom Kundendienst nicht schneller kommen. Denn es scheint, jede Mail, die sich irgendwie mit der Ulysses-Aktion beschäftigt, bekommt ohnehin nur noch eine Standardantwort.

Folgendes schrieb ich dem Kundendienst (Disclaimer: Ich bin einer der Auserwählten, denen das Prämiencenter einen Code zugestanden hat).

"Guten Tag, liebes LEGO Team,
in der letzten Woche hatte ich das Glück, im VIP-Prämiencenter die "Ulysses Space Probe" zu bekommen. Den Code möchte ich Anfang Mai einlösen und wollte ihn gerade eben schon mal im Warenkorb eintragen. Es erscheint ein grüner Haken, allerdings wird das Set - im Gegensatz zu früheren Prämien - nicht zum Warenkorb hinzugefügt und ist auch im weiteren Bestellablauf nicht zu sehen (ich habe es mehrfach mit verschiedenen Browsern getestet und auch den Warenkorb noch verändert, um ein erneutes Laden der Seite zu erzwingen). Ist sichergestellt, dass ich das Set bei eingelöstem Code bekomme, auch wenn es nicht im Warenkorb zu sehen ist? Oder handelt es sich hier um ein technisches Problem, das erst behoben werden müsste, bevor ich die Bestellung absende? Wie gesagt, ich möchte erst Anfang Mai wieder bestellen, es wäre also noch etwas Zeit. Ich möchte bloß auf jeden Fall vermeiden, dass ich den Code eingebe und das Set dann aufgrund eines Fehler nicht mitgeliefert wird und umständlich nachgesendet werden muss. Hier der Bildschirmausschnitt mit eingelöstem Code: https://dl.dropbox.com/s/...8cf/Shop_Warenkorb.JPG
Herzliche Grüße Jonas XXX"




Und tatsächlich habe ich vor zwei Tagen folgende Antwort bekommen:

"Lieber Herr XXX,

es tut mir sehr leid, dass Sie Probleme beim Einlösen des Codes für die LEGO® NASA Ulysses Raumsonde-Promo hatten und das Set nicht bekommen konnten.

Viele LEGO Fans haben sich bei uns gemeldet und gesagt, dass wir Sie über den Umfang unserer Aktionen informieren und die Funktion unserer IT verbessern sollten, damit es keine Probleme mit der Webseite gibt und niemand enttäuscht wird. Wir nehmen uns Ihre Kommentare zu Herzen und prüfen, wie wir diese Probleme bei zukünftigen Promoaktionen vermeiden können.

Wir haben von diesem Set mehr als von jeder anderen VIP-Belohnung zuvor produziert und waren trotzdem überwältigt, wie beliebt es war. Es ist enttäuschend, wenn man das gewünschte LEGO Set nicht bekommen kann, und ich verstehe ihren Frust.

Wir möchten jedem ein wundervolles LEGO Erlebnis zu bieten, und Ihr Feedback hilft uns dabei, immer besser zu werden. Daher danke ich Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns zu schreiben. Wir freuen uns sehr, so viele leidenschaftliche Fans wie Sie zu haben.

Wir wollen Sie mit unserem Service begeistern. Deshalb gibt‘s am Ende jeder E-Mail einen Link zu vier Fragen über Ihre heutige Erfahrung mit unserem Team:


LEGO Survey link

Bitte melden Sie sich wieder, wenn wir noch etwas für Sie tun können.

Herzliche Grüße,

Lara
LEGO® Kundenservice"




Ohne Worte.

Grüße
Jonas



stephan76
28.04.2021, 21:34

Als Antwort auf den Beitrag von Picard

Re: Reaktion Kundensupport bzgl. verhunzte Aktion Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie

Hallo Zusammen,
ich habe auch eine nette Mail an den Kundendienst geschrieben. Habe daraufhin 2 Tage später eine Antwort bekommen und zusätzlich 2250 VIP Punkte auf mein Konto.


Grüße,
Stephan


Phil_DeLaGhetto
28.04.2021, 23:27

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Reaktion Kundensupport bzgl. verhunzte Aktion Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie

Turez hat geschrieben:

...Es erscheint ein grüner Haken, allerdings wird das Set - im Gegensatz zu früheren Prämien - nicht zum Warenkorb hinzugefügt und ist auch im weiteren Bestellablauf nicht zu sehen...


Es war bei mir (und einem anderen, von dem ich das weiß) auch nicht im Warenkorb. War dann aber in der Bestellbestätigung und - ganz wichtig - auch im Karton drin


Fili


Instagram: https://www.instagram.com/phils_bricks/?hl=de

rebrickable: https://rebrickable.com/u.../Phil_DeLaGhetto/mocs/


johndoelego
29.04.2021, 11:43

Als Antwort auf den Beitrag von Picard

jetzt mal was POSITIVES zu Lego, bitte nicht hauen :-( :-(

Hallo Leute,
leider habe ich die Ulysses Aktion verpaßt, obwohl ich sie mir vorgemerkt hatte .. naja .. irren ist menschlich ...
Jetzt aber mal zu Lego allgemein:
früher habe ich mich auch immer tierisch über diesen lahmen Koloß aufgeregt, aber in den letzten 12 Monaten war ich doch
postiv überrascht, auch über den Kundendienst (anrufen !!!!).
Lego versendet offensichtlich schon länger überwiegend aus einem Lager aus Belgien (mit DPD), meine letzten 5-6 Bestellungen waren
innerhalb von 2 (!!!!!) bis 5 Tagen angekommen.
Dass die Teilebestellungen 5-7 Wochen Lieferzeit haben, steht ja deutlich zu lesen auf der Webseite, meine waren dann in knapp
5 Wochen da, und mal wieder eine Falschlieferung. Ich hatte ein Teil bestellt, dass es in alter und neuer Version gab, beide wurden
als bestellbar angezeigt !! was kommt natürlich: nur die neue Version, also Anruf beim Service. Die Dame war sehr verständnissvoll
(übrigens nicht zum ersten Mal) und hat mir doch glatt 20 Euro als VIP-Punkte gutgeschrieben :-) obwohl der Bestellwert nur 15,- betrug,
auch mal ne nette Geste :-). desweiteren habe ich dann mit der Dame ca. 45 Minuten (!!!) geredet über Gott und die Welt und Lego und auch
folgende Info erhalten: die Dame gab zu, dass Lego von der explosionsartig !! angestiegenen Online-Bestell-Welle vollkommen !!! überrascht wurde (noch nie was von Pandemie gehört ????) und einfach nicht hinterherkommt :-(:-( weder mit Produkion noch mit Lieferung .....
da frage ich mich doch ernsthaft, was für überbezahlte Strategen (Marketing + Vertrieb) in diesem Laden sitzen .....
aber man arbeite mit Hochdruck daran, dass abzuarbeiten und habe auch weiteres Personal eingestellt .....
also der Wille ist wohl da .... allein die Umsetzung stockt wohl ziemlich ......
im Gegensatz zu den hier geäußerten Darstellungen habe ich bisher keinerlei Probleme mit dem Einlösen von VIP-Punkten oder damit
verbundenen Vorgängen gehabt, ich habe es sogar 1x geschafft, das Lego mir eine stornierte Bestellung (wg. maximaler Anzahl eines Sets)
doch wieder aktiviert :-) :-) weil sie offenbar nicht 1 und 1 zusammenzählen konnten ....
trotz mancher kleineren Ärgernisse habe ich wie gesagt in den letzten 12 Monaten durchaus positive Erfahrungen gemacht, man sollte allerdings immer anrufen und zur Not den Vorgesetzen zu sprechen verlangen, schreiben bringt nix .....
ich wünsche allen, die soviel schlechte Erfahrungen gemacht haben, dass sie auch mal positiv überrascht werden von dem Laden :-)
das sind jedenfalls meine letzten Erfahrungen, wollte ich nur mal gesagt haben.
nicht verzagen und leg godt, Markus
p.s. über die allgemeine Behäbigkeit und Vorgehensweisen des Lego-Konzerns kann man endlos diskutieren ......



Ferdinand
29.04.2021, 12:00

Als Antwort auf den Beitrag von johndoelego

Re: jetzt mal was POSITIVES zu Lego, bitte nicht hauen :-( :-(

johndoelego hat geschrieben:

Hallo Leute,

Lego versendet offensichtlich schon länger überwiegend aus einem Lager aus Belgien (mit DPD), meine letzten 5-6 Bestellungen waren
innerhalb von 2 (!!!!!) bis 5 Tagen angekommen.
Dass die Teilebestellungen 5-7 Wochen Lieferzeit haben, steht ja deutlich zu lesen auf der Webseite, meine waren dann in knapp
5 Wochen da,
nicht verzagen und leg godt, Markus
p.s. über die allgemeine Behäbigkeit und Vorgehensweisen des Lego-Konzerns kann man endlos diskutieren ......



Hallo johndoelego/Markus ,

Ja , aus Belgien innerhalb ein paar Tagen .
Und Recht hast Du , das Teilebestellungen langere Zeit brauchen . Wie deutlich zu lesen ist .
Es gibt also auch (etwas) Gutes zu schreiben ueber TLC !
Und diskutieren gehoert auch dazu , auch ueber die algemeine , wie Du schreibs , Behaebigkeit und Vorgehensweisen des Lego-Konzerns . Aber nur noergeln . . . Nein !

MfrGr ,
Ferdinand



Matze2903
29.04.2021, 12:07

Als Antwort auf den Beitrag von Picard

+1Re: Reaktion Kundensupport bzgl. verhunzte Aktion Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie

Dank der Ulysses- Aktion von LEGO habe ich nun meine eigene Ulysses nach der Bauanleitung von Jonas bei Stonewars.


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


911er gefällt das


911er
29.04.2021, 13:35

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Reaktion Kundensupport bzgl. verhunzte Aktion Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie

Matze2903 hat geschrieben:

Dank der Ulysses- Aktion von LEGO habe ich nun meine eigene Ulysses nach der Bauanleitung von Jonas bei Stonewars.

Na da freuen wir uns aber für dich. Toll gelöst.
Lg Jo(911er)


Innovation ist die Fähigkeit, Veränderung als Chance und nicht als Bedrohung anzusehen. Steve Jobs


Thekla
29.04.2021, 14:37

Als Antwort auf den Beitrag von 911er

Re: Reaktion Kundensupport bzgl. verhunzte Aktion Ulysses Raumsonde als VIP-Prämie

Moin,


Na da freuen wir uns aber für dich.


Tut es! Matzes Bedarf an den vier 1x2 Fliesen in metallic gold brachte mir im Tausch 10 Bananen gleicher Farbe.

Danke Jonas!

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Gesamter Thread: