tnickolaus
11.04.2021, 17:58

+13Bricking Bavaria 2021 - 5. bis 7.11. in Friedrichshafen (Bodensee)

[image]



Liebe LEGO® Freunde,

wir freuen uns sehr, dass wir Euch “Bricking Bavaria 2021” ankündigen dürfen!

Mit der LEGO GmbH als Partner sind wir vom 5. bis 7. November 2021 zu Gast auf der Faszination Modellbau in Friedrichshafen am Bodensee (Aufbau am 4.11.). Wir laden Euch ganz herzlich ein, bei unserer siebzehnten LEGO Ausstellung mit Fan-Event unter dem Namen “Bricking Bavaria” dabei zu sein! (#BrickingBavaria2021)

Die Messe “Faszination Modellbau” lockt jedes Jahr mehrere zehntausend Besucher zur Messe Friedrichshafen. Die internationale Messe für Modellbahnen und Modellbau zeigt die komplette Bandbreite des Modellbaus. Nicht nur Eisenbahnen, sondern auch Flugzeuge, Schiffe, Trucks, Autos und mehr werden hier präsentiert und ihre Besitzer zeigen, was mit ihren Modellen möglich ist. Dadurch wird der enorme Erlebnischarakter der Messe unterstrichen.

Für den LEGO-Bereich steht eine ganze Messehalle zur Verfügung. Das ist genug Platz um eine der größten LEGO Fan-Ausstellungen des Jahres in Deutschland zu veranstalten! Seid dabei!

Wir bieten allen registrierten Teilnehmern:

- Gemeinschaftsanlagen für Technik, Eisenbahn/Stadt, Friends, Moonbase, …
- Viele Wettbewerbe und Überraschungen
- Vorträge und Workshops
- Einen großen, abgeschlossenen Aufenthaltsbereich
- Kostenlose Verpflegung während der Ausstellung
- Einen gemeinsamen AFOLs-Abend

Und dazu gibt es:

- Händlerbereich und (voraussichtlich) Kommissionsverkauf
- Bauevents für Kinder organisiert von der LEGO GmbH

Habt Ihr noch weitere Ideen und Vorschläge? Wollt Ihr einen Vortrag / Workshop halten oder Euer MOC vorstellen? Wir machen die Veranstaltung für und mit Euch! Gute Ideen werden gerne umgesetzt.

Wir freuen uns sehr über jeden, der bei BB2021 dabei sein will – als Aussteller, Helfer oder Besucher.

Hier findet Ihr alle weiteren Informationen zu unserer Ausstellung. Fragen gerne hier im Forum oder per Mail an bb2021@bricking-bavaria.de.

Leg godt!
Thomas



Brixe , Seeteddy , Thomas52xxx , Thekla , katerjur , Tagl , Dirk1313 , shadow020498 , Heather , friccius , Almwolf , Zypper , ThomaS gefällt das (13 Mitglieder)


2 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Thomas52xxx
12.04.2021, 18:25

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

+1Re: Bricking Bavaria 2021 - 5. bis 7.11. in Friedrichshafen (Bodensee)

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Bulkhead hat geschrieben:

Um ehrlich zu sein würde ich nicht damit rechnen, dass dieses Jahr überhaupt Messen stattfinden.
[...]
Würde mich echt wundern wenn die stattfindet.
2022 ist es warscheinlicher...

Als Exil-Oberschwabe freue ich mich sehr auf die "Fanwelt" in Friedrichshafen. Das hatte ich auch Anfang 2020 getan. Und werde es im Zweifel auch 2022 oder 2023 tun. Schließlich habe ich ein MOC mit lokalem Schwerpunkt, dass ich gerne auch Leuten zeigen würde, die das Vorbild kennen. Aktuell baue ich den Nachbarbahnhof und wenn Covid-19 regelmäßige Updates auf Covid-20, -21, - 22 usw. erfährt, habe ich irgendwann die ganze Südbahn nachgebaut.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


tnickolaus gefällt das


Bulkhead
13.04.2021, 11:07

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Bricking Bavaria 2021 - 5. bis 7.11. in Friedrichshafen (Bodensee)

Thomas52xxx hat geschrieben:

Bulkhead hat geschrieben:
Um ehrlich zu sein würde ich nicht damit rechnen, dass dieses Jahr überhaupt Messen stattfinden.
[...]
Würde mich echt wundern wenn die stattfindet.
2022 ist es warscheinlicher...

Als Exil-Oberschwabe freue ich mich sehr auf die "Fanwelt" in Friedrichshafen. Das hatte ich auch Anfang 2020 getan. Und werde es im Zweifel auch 2022 oder 2023 tun. Schließlich habe ich ein MOC mit lokalem Schwerpunkt, dass ich gerne auch Leuten zeigen würde, die das Vorbild kennen. Aktuell baue ich den Nachbarbahnhof und wenn Covid-19 regelmäßige Updates auf Covid-20, -21, - 22 usw. erfährt, habe ich irgendwann die ganze Südbahn nachgebaut.



Ich will das ja niemandem Madig machen, ich bin jedes Jahr auf der Messe in FN und freue mich das endlich mal was mit Lego zu sehen sein wird. Nur traue ich eben dem Infektionsgeschehen nicht und auch nicht den Politikern ob die das hinbekommen.
Ich (und viele andere) wollen Biontec und sonst nichts, somit muss man warten und ich fürchte das dauert bis alle mit dem Wunsch Mittelchen ihrer Wahl geimpft sind und solche Großveranstaltungen wieder stattfinden können.


Achtung Customizer! Es wird auch mal gesägt, lackiert und geklebt! ;P


Brixe
13.04.2021, 11:34

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

Re: Bricking Bavaria 2021 - 5. bis 7.11. in Friedrichshafen (Bodensee)

Bulkhead hat geschrieben:


Ich (und viele andere) wollen Biontec und sonst nichts, somit muss man warten und ich fürchte das dauert bis alle mit dem Wunsch Mittelchen ihrer Wahl geimpft sind und solche Großveranstaltungen wieder stattfinden können.

Tja, dann wird's wohl nichts vor 2023.



Lok24
13.04.2021, 11:36

Als Antwort auf den Beitrag von Bulkhead

+6Re: Bricking Bavaria 2021 - 5. bis 7.11. in Friedrichshafen (Bodensee)

Bulkhead hat geschrieben:

Ich (und viele andere) wollen Biontec und sonst nichts, somit muss man warten und ich fürchte das dauert bis alle mit dem Wunsch Mittelchen ihrer Wahl geimpft

Viele wollen auch andere Mittel und bekommen sie nicht, weil hier - mindestens in zwei mir bekannten Impfzentren - über 50% der vereinbarten Termine nicht mehr wahrgenommen werden - und natürlich auch nicht abgesagt.
Das sollte man nicht auf die Politik schieben, sondern auf die egoistischen und unsozialen Nachbarn.
Das ist eine gigantische Verschwendung von Ressourcen auf Kosten der Allgemeinheit.

Und das ganze ist erneut ein ganz furchtbares Beispiel, wie die sogenannten "sozialen Medien" unsere Welt beeinflussen.



Brixe , IngoAlthoefer , Thomas52xxx , Dirk1313 , ThomaS , tnickolaus gefällt das (6 Mitglieder)


Zypper
13.04.2021, 11:38

Als Antwort auf den Beitrag von tnickolaus

+1Hoffnung

Lieber Bulkhead,

die Ankündigung der wackeren Leut' von BB weckt etwas, das auch mit noch so tollem Impfzeug von wem auch immer nicht eingespritzt werden kann: es ist neuer Lebensmut, oder schlicht: Hoffnung.

Hoffnung, dass die ganze Scheiße endlich aufhört und wieder alles so wird, wie wir es gekannt haben.

Wir mögen oft und wüst genug drüber geschimpft haben, wie es war, auch über manche Rübennase, die da mitunter rumgelaufen ist. Aber im Grunde - verzeih mir den Druck auf die Pathostube - lieben wir es, die Rübennasen vom Ausstellungszirkus, wie es war:

Die lange Schlange, die volle, schwirrende Halle, die vielen Menschen allen Alters, das Gedränge, die hellen, klaren Kindergesichter, die erstaunten Erwachsenen, der ganze Trubel beim AFOL-Abend, die Enge, der Lärm - das Sausen in den Ohren am Abend im Hotelbett ... all das, verstehst?

Ich vermisse es sehr.

Und ich bin dankbar für die Hoffnung, die es nun mit diesem Termin gibt. Auch wenn ich nur zu gut weiß, dass daraus nichts werden könnte.

Aber ohne Hoffnung könnte ich nicht leben.

Du?


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


jpsonics gefällt das


Brixe
13.04.2021, 11:44

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+2Re: Bricking Bavaria 2021 - 5. bis 7.11. in Friedrichshafen (Bodensee)

Lok24 hat geschrieben:


Viele wollen auch andere Mittel und bekommen sie nicht, weil hier - mindestens in zwei mir bekannten Impfzentren - über 50% der vereinbarten Termine nicht mehr wahrgenommen werden - und natürlich auch nicht abgesagt.
Das sollte man nicht auf die Politik schieben, sondern auf die egoistischen und unsozialen Nachbarn.
Das ist eine gigantische Verschwendung von Ressourcen auf Kosten der Allgemeinheit.

Ich bin ja der Meinung, daß alle, die einem Termin ohne abzusagen fernbleiben, eine Rechnung bekommen sollten, über ca. 1/400 der täglichen Kosten des jeweiligen Impfzentrums.



Matze2903 , ThomaS gefällt das


Thekla
13.04.2021, 13:12

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Bricking Bavaria 2021 - 5. bis 7.11. in Friedrichshafen (Bodensee)

Moin,


Ich bin ja der Meinung, daß alle, die einem Termin ohne abzusagen fernbleiben, eine Rechnung bekommen sollten


Wenn man schon, um überhaupt einen Termin zu bekommen, solange in der Warteschleife hängt, um zwischendurch die Küche zu renovieren, überlegt man sich das mit dem Absagen.
Auch hier gibt es eine zweite Sicht auf die Dinge, wie so oft.

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Brixe
13.04.2021, 13:35

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Off-Topic Re: Bricking Bavaria 2021 - 5. bis 7.11. in Friedrichshafen (Bodensee)

Thekla hat geschrieben:

Wenn man schon, um überhaupt einen Termin zu bekommen, solange in der Warteschleife hängt, um zwischendurch die Küche zu renovieren, überlegt man sich das mit dem Absagen.
Auch hier gibt es eine zweite Sicht auf die Dinge, wie so oft.

Du hast völlig recht. Sowas will man sich kein zweites Mal antun. Ich habe es ja selbst mitbekommen bei der Terminsuche für die Schwiegermutter. Hier (bei der Terminvergabe) ist noch sehr viel Luft nach oben.

Andererseits fallen tagtäglich viele 1000 Termine in Deutschland einfach so weg, und das merkt man erst, wenn der Mensch zur angegebenen Zeit nicht da ist. Das Imfzentrum fährt personell auf Vollast, schafft aber nur einen Bruchteil der geplanten Impfungen, weil keiner kommt.



Lok24
13.04.2021, 13:41

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Editiert von
Lok24
13.04.2021, 13:52

+1Re: Bricking Bavaria 2021 - 5. bis 7.11. in Friedrichshafen (Bodensee)

Hallo Thekla,

ich kann nur von Hessen berichten.
Da braucht es keine "Warteschleife", sondern man kann den Termin in wenigen Sekunden online absagen (oder auch auf andere Wunschtermine verschieben), dazu gibt es auch online-Tutorials wie man das macht (die man nicht braucht, man klickt einfach auf der Startseite auf "Terminänderung")
Hierzu nutzt man seine Vorgangskennung und das persönliche Passwort.

Geht auch telefonisch, der Automat sagt einem wie lange man in der Warteschleife hängt, derzeit: "unter 2 Minuten"

In Wiesbaden werden derzeit 95% der nicht wahrgenommenen Termine nicht abgesagt.
Hier in Hattersheim (ja, genau, Impfzentrum des Main-Taunus-Kreis) liegt die Auslastung an manchen Tagen theoretisch bei 50%. Praktisch, dank Impfbrücke, wieder höher.



Brixe gefällt das


Lok24
13.04.2021, 13:44

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Lok24
13.04.2021, 13:46

+1Re: Off-Topic Re: Bricking Bavaria 2021 - 5. bis 7.11. in Friedrichshafen (Bodensee)

Brixe hat geschrieben:

Das Impfzentrum fährt personell auf Vollast, schafft aber nur einen Bruchteil der geplanten Impfungen, weil keiner kommt.
Du hast DA/Di um die Ecke, da fehlten in der letzten Woche 40-50%.

Und auch da geht es online. Reibungslos. Derzeit. Von meinem PC und Telefon.
Wer will der kann, denke ich.



Brixe gefällt das


36 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: