Kubaccino
10.04.2021, 20:32

Editiert von
Kubaccino
10.04.2021, 20:46

+942095 C-Modell Ferngesteuerter Roboter

Als Kind war ich schon immer großer Fan von Johnny No. 5 und so war es immer mein Wunsch einen eigenen Legoroboter zu kreieren. Dieser ferngesteuerte Roboter ist ein Alternate zum 42095 Tracked Racer. Die Arme können seitlich bewegt und nach oben und unten angepasst werden. (Video findet ihr hier auf Youtube)

[image]



[image]




Aber was wäre ein Roboter ohne seine Gadgets? Mein Neffe fing schon beim ersten Bau direkt an ihn zu modifizieren und auszustatten. Ich habe jetzt auch eine Serie an kleinen Ergänzungen und Modifikationen begonnen um den Spielspaß noch weiter zu erhöhen.
Den Anfang hat jetzt kurz vor Ostern ein Osterkörbchen gemacht (Video findet ihr hier auf Youtube). Als nächstes folgt vermutlich ein Umbau mit Buwizz und weiteres ist in Planung.

[image]



Die Bauanleitungen stehen wie immer auf rebrickable.com zur Verfügung.

Ich hoffe ihr habt ein bisschen Spaß mit dem kleinen Kerl. Ich sage hier Bescheid, wenn ich weitere Gadgets oder Mods fertig habe.

Viel Spaß beim Bauen und Spielen
Kubaccino



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Lord Noppenstein , Plastik , Ferdinand , IngoAlthoefer , Thomas52xxx , Lok24 , Andor , Usurpatorin , Diamabolo (9 Mitglieder)

Lok24
11.04.2021, 10:42

Als Antwort auf den Beitrag von Kubaccino

Editiert von
Lok24
11.04.2021, 11:01

Re: 42095 C-Modell Ferngesteuerter Roboter

Hallo,

endlich jemand der alles verstanden hat:

- selber was Neues bauen
- mit den Kindern bauen
- Süßigkeiten meiden

Sehr toll.

Fehlt halt der dritte Motor um irgendwas zu machen.
Das geht dann mit dem Buwizz...
Oder mal über LEGO Roboter nachdenken?

Auf jeden Fall bitte hier weiter berichten!

Grüße

Werner



Kubaccino
11.04.2021, 11:47

Als Antwort auf den Beitrag von Kubaccino

Re: 42095 C-Modell Ferngesteuerter Roboter

Vielleicht ist das gar keine schlechte Idee einen dritten Motor mit einzubauen.
Der erste MOC wurde halt nur mit den Teilen des Originalmodells gemacht. Der Dritte Motor wird einfach ein weiteres Gadget.
Dann ist es halt am einfachsten nachzubauen.

Was genau meinst du mit LEGO Roboter? (Mindstorms? oder nicht Technik?)

Grüße
Kubaccino



Lok24
11.04.2021, 12:18

Als Antwort auf den Beitrag von Kubaccino

Editiert von
Lok24
11.04.2021, 12:47

Re: 42095 C-Modell Ferngesteuerter Roboter

Hallo,

mit einem dritten Motor könntest Du z.B. die Oster-Kiepe auskippen....
Oder eine Baggerschaufel betreiben...
Das sollte auch mit Euren teilen so gehen.

So sehen meine einfachsten Roboter aus, mit denen ich auf Ausstellungen unterwegs war (da ging es nicht um "schön", sondern alle Teile so zu zeigen, dass die Kinder die Funktion gut erkennen konnten)

[image]


[image]



Zur Robotik gibt es zwei(bis vier) Produktlinien von LEGO:
- Boost (ab 7 Jahre) 17101
- Mindstorms Robot Inventor (ab 10 Jahre) 51515
preislich liegen da Welten dazwischen.

Gemein ist ihnen, dass sie das Powered Up System nutzen (andere Stecker, dafür aber Sensoren, Licht, Neigung, Tacho)
und dass man sie zwingend mit einem Smart device programmieren muss.
(Das Boost nicht unbedingt, es geht auch mit einer FB, nutzt dann aber keine Sensoren)

Viele Infos dazu findest Du (bei Interesse) hier im Unterforum dazu.
Aber ich möchte Dich nicht dazu überreden, was Ihr da jetzt habt ist mit wenig Aufwand gut gemacht.
Das andere ist - anders.....

Grüße

Werner



IngoAlthoefer
11.04.2021, 13:06

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: 42095 C-Modell Ferngesteuerter Roboter

Hallo Werner,

Dein kleiner Roboter in dem einen Bild gefällt mir sehr.

[image]


Wie genau ist da die Hals-Region gebaut?

Ingo.



Lok24
11.04.2021, 13:14

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: 42095 C-Modell Ferngesteuerter Roboter

Moin Ingo,

Hm. Das ist nicht der Roboter, das ist einfach ein Männlein, das der Roboter (rechts im Bild) aufgabelt und wegfährt.


Die "Hals-Region" ist einfach ein Teil...

6120639



IngoAlthoefer
11.04.2021, 13:23

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: 42095 C-Modell Ferngesteuerter Roboter

Lok24 hat geschrieben:

Moin Ingo,

Hm. Das ist nicht der Roboter, das ist einfach ein Männlein, das der Roboter (rechts im Bild) aufgabelt und wegfährt.


Die "Hals-Region" ist einfach ein Teil...

6120639


Hallo Werner,
danke erst mal. Ich meinte das Schwarze unter
dem orangen Rundstein. Das sind doch drei Teile, oder?

Ingo



Lok24
11.04.2021, 13:28

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: 42095 C-Modell Ferngesteuerter Roboter

IngoAlthoefer hat geschrieben:

danke erst mal. Ich meinte das Schwarze unter
dem orangen Rundstein. Das sind doch drei Teile, oder?

Das Alien ist recht irdisch aufgebaut:
Kopf, Hals, Arme, Rumpf, Füße
Was Du meinst sind die Ärmchen, und da sie symmetrisch sind liegt es nahe dass es zwei(!) Teile sind
6275401
6275401



Kubaccino
11.04.2021, 14:08

Als Antwort auf den Beitrag von Kubaccino

Re: 42095 C-Modell Ferngesteuerter Roboter

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Der Mindstorms der letzten Generation steht als E-Gitarre im Regal. Aber mit dem Programmieren habe ich bisher noch nicht so die Muße gefunden mich tiefer damit zu beschäftigen.
Aber die Ideen mit beweglicher Schaufel etc. werden definitiv mit aufgenommen.

Der Fokus bei den anderen Robotern von mir lag dann eher auf Optik, da die auch nicht motorisiert sind.



Kubaccino
24.06.2021, 21:41

Als Antwort auf den Beitrag von Kubaccino

Re: 42095 C-Modell Ferngesteuerter Roboter

So, hier ein kleines Update zu dem Kerlchen. Ich habe ihm ein bisschen mehr Speed verliehen indem er jetzt mit der BuWizz fährt.

[image]



Ich werde noch ein Vergleichsvideo zur Geschwindigkeit machen, aber der hat schon einen anderen Speed, als mit Power Functions. Die Bauanleitung habe ich beim großen Bruder mit eingefügt, sodass man sich beide zusammen holen kann.



Gesamter Thread: