Zypper
06.04.2021, 07:55

+9Projekt 366: Micro- und Nano-Skaliertes

046 – Ein grauer Gebäudekomplex

[image]


[image]


[image]


Ein Nebenprodukt aus der Such-, Spiel- und Experimentierphase des großen Microscale-Projektes von Anfang 2017. Deswegen nicht brauchbar, weil es einen eigenen Maßstab begründet, der in welcher Richtung auch immer nicht mit dem 1:1000-Maßstab des Projektes zu vereinbaren ist. Zu denken ist hier an ein integriertes Einkaufszentrum mit Wohnungen und Büros. Grauer Durchschnitt also. Könnte überall stehen. (Und steht selbstredend überall …)

143 - Ein Hochhaus

[image]


[image]


Aus der Experimentierphase des Microscale-Projekts Anfang 2017 übriggeblieben und in der Kiste „Projekte“ gelagert für den Tag des Einsatzes, der für ein MOC nicht kommen wird, denn längst interessieren mich andere Themen wesentlich mehr als Microscale. Außerdem scheitert dieses Gebäude am Maßstab: Für die eigentlich verlangten 1:1000 ist das Hochhaus mit kleinem Einkaufszentrum im Erdgeschoss viel zu groß. Indem ich aber am Maßstab scheitere, bin ich bei den Microscalern dieser Welt in guter, um nicht zu sagen in bester Gesellschaft. Es wäre sicher reizvoll, wenigstens ein geschlossenes Viertel in diesem Scale zu bauen.

147 – Das Ransila-I-Haus in Lugano in Nanoscale

[image]


Das Vorbild:

[image]


Denn hierzu gibt es ein reales Vorbild aus dem Netz, das wiederum einem Vorbild aus der Natur folgt. Im Netz jedoch fand sich kein Bauplan, und so konnte ich zusehen, wie ich die Lampensteine gesnottet „aufrecht“ hingebaut bekam. War sehr lehrreich. Und verfehlt erneut die Kriterien, um in die namenlose Stadt des Microscale-Projektes von 2017ff eingefügt zu werden. War für mich eher eine Spielerei, nicht mein (oder zumindest nicht überwiegend) eigener Entwurf – und daher weniger interessant. Fand sich ebenfalls „vergessen“ in der „Projekte“-Kiste. Gut, dass da für dieses Projekt mal bissl Luft rangekommen ist …


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

mcjw-s , n3t3rb , Ferdinand , Andor , shadow020498 , Luggi , AdmiralStein , 911er , steinlegoliath (9 Mitglieder)

Zypper
06.04.2021, 20:13

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Quellenangabe

Guten Abend,

dank eines sachdienlichen Hinweises kann ich nun die korrekte Quellenangabe für das Ransila-Haus ergänzen:

Original von Tom Alphin in seinem Buch The LEGO Architect von 2015.

Eine Online-Anleitung gibt's dafür auch.

Hinweis an den fachkundigen Informanten: Das Buch kannte ich natürlich "vom Sehen", ohne jedoch weder Autor geschweige denn Erscheinungsjahr parat zu haben.

Also nochmals herzlichen Dank!


Mit Gruß und Dank
Zypper

[image]


Über das Projekt 366 bei FlixBrix
Zypper im LEGO-Intranet
Zypper im SWR-Treffpunkt "Sammelleidenschaft" ab Minute 8.
Zypper bei flickr
Zyppers Werke in einer Diashow 1989-2020


911er
06.04.2021, 20:26

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Projekt 366: Micro- und Nano-Skaliertes

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


[image]


Sehr empfehlenswerte Literatur.
Lg Jo(911er)


Innovation ist die Fähigkeit, Veränderung als Chance und nicht als Bedrohung anzusehen. Steve Jobs


Gesamter Thread: