Dirk1313
17.03.2021, 21:04

Editiert von
Dirk1313
18.03.2021, 09:04

+4Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die Sets und wie es weiter geht!

[image]


Wie schon früher angekündigt, legt LEGO in diesem Jahr das BrickLink Designer Programm neu auf. Diesmal werden IDEAS Entwürfe welche zwar 10.000 Stimmen erreicht hatten, die aber dann nicht als Sets produziert wurden, neu betrachtet.

27 Fan-Designer mit 31 Entwürfen nehmen nun am neuen Programm teil!
Die Anzahl wurde u.a. aus produktionstechnischen Gründen eingeschränkt, außerdem können IP basierte Projekte (Lizenzsets) im Rahmen dieses Programms nicht umgesetzt werden.

Als nächstes müssen die Fan-Designer ihre Entwürfe im Rahmen der „Vorproduktionsphase“ an eine vorgegebene Steine-Palette in BrickLink Studio anpassen und digital nachbauen. Außerdem müssen die Entwürfe soweit verkleinert werden, dass sie die Bedingung von 400-4000 LEGO Elemente maximal erfüllen.

Dazu kommentiert Stephan Niks,. Schöpfer des Anatomini:
"Das ist sehr cool: Ich habe die Kontrolle über das Design des Endprodukts"

[image]


Die „Vorproduktionsphase“ zu der auch eine Testphase gehört endet am 31. Mai 2021. Wenn alle Kriterien dieser Phase bestanden sind, werden die Designs zum Crowdfunding zugelassen. Es werden maximal 13 Projekte (die ersten 13) zum Crowdfunding zugelassen, für die restlichen eingereichten Entwürfe sollen die Anleitungen zum Verkauf angeboten werden.

Die BrickLink Designer Sets sollen ab September 2021 produziert werden und bereits im November sollen erste Sets versandt werden.

[image]



Die teilnehmenden Entwürfe werden bereits auf Bricklink vorgestellt:
https://www.bricklink.com...ogram/introducing.page

Eine ausführliche FAQ wurde auf Bricklink veröffentlicht.
Dort wird auch erklärt dass die Sets diesmal in Europa gefertigt werden und voraussichtlich auch von dort aus versendet werden, welches eine große Verbesserung zum ersten Programm wäre, wo es etliche Probleme mit der Zollabfertigung gab.

Die teilnehmenden Entwürfe:

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


[image]


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


brickstedt13 , doe , Pudie® , Larsvader gefällt das (4 Mitglieder)


8 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

doe
18.03.2021, 17:33

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Editiert von
doe
18.03.2021, 17:47

Re: Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die Sets und wie es weiter geht!

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Thekla hat geschrieben:

Welche zum Beispiel?


Hi Thekla,

das 1950s Diner finde ich sehr hübsch, wüsste allerdings (noch) nicht, wie ich es in die Sammlung integrieren könnte. Als alter Star Wars Fan könnte ich es natürlich auch zu Dex's Diner* umbauen aber dann könnte ich auch gleich ein MOC bauen.

The Dive Shop wäre eine prima Ergänzung zum Ideas Set 21310 Old Fishing Store. Da werde ich auf jeden Fall mitmachen.

Space Troopers gehören eigentlich in meine LEGO Weltraum Sammlung aber wirklich schön finde ich das MOC nicht. Ich sollte einfach mit dem blöden Sammeln aufhören und mich dem Moccen verschreiben.

Pursuit of Flight ist mein zweites Set, bei dem ich dabei bin. Die MOCs von Jason Allenman aka JK Brickworks sind einfach genial. Für mich das absolute Top Set aus dieser Auswahl. Er hat auch ein Version mit X-Wing und TIE Fighter gebaut. Vielleicht baue ich das dann gleich noch dazu. Das Set dürfte auch vom Preis her erschwinglich sein.

Temple of Hermit ist wunderschön aber da warte ich mal auf die endgültige Version und den Preis.

Fazit: Ich denke ich mache bei Pursuit of Flight und beim Dive Shop mit.

Und Du?

Viele Grüße,


Edit: ich habe mir eben das Video zum Particle Accelerator angeschaut und musste sehr Lachen! Vielleicht kommt der mit auf die Liste. Was für eine geniale und süße Idee.


* Mit Apostroph geschrieben, da Amerikanischer/Englischer Name: https://starwars.fandom.com/wiki/Dex%27s_Diner



Holodoc
18.03.2021, 18:21

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die Sets und wie es weiter geht!

Thekla hat geschrieben:

Moin,

Diesmal sind gleich eine Reihe Sets dabei, die mich interessieren würden.


Welche zum Beispiel?

Gruß
Thekla

Moin,

ich bin zwar nicht dö, aber mich interessieren der "Seasons in time Calendar" und "Anatomini".
Schön, dass sie eine zweite Chance bekommen.
Ich wäre schon froh, wenn nur die BA dazu verfügbar wäre.

Bis neulich,
Stefan


[image]


Thekla
18.03.2021, 18:32

Als Antwort auf den Beitrag von doe

+3Re: Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die Sets und wie es weiter geht!

Hi,

danke!

Wie verschieden doch Geschmäcker sind, deswegen war ich mal neugierig, was anderen so gefällt.

Mein Favorit wäre das Fischerboot, aber auch der/das? Anatomini ist toll.

Kaufen werde ich nichts, ich versuche seit Jahren die Unmengen an Plastik hier zu reduzieren. Ich kaufe sowieso so gut wie keine Sets mehr seit der Farbumstellung.

Obwohl, ich gestehe, Amelia habe ich mir gegönnt. Ich konnte nicht widerstehen. Zuuu faszinierend.

Gruß
Thekla


Berliner Steinkultur


Brixe , Ralf , doe gefällt das


Pudie®
18.03.2021, 18:41

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die Sets und wie es weiter geht!

Hallo,
Sehr interessant ist die Information, daß die Sets von Europa aus versendet werden.
Beim letzten Mal gab es zum Teil erhebliche Schwierigkeiten mit dem Zoll.
Ich hörte sogar davon, daß Sets vernichtet oder nicht abgegeben wurden und die Leute keinen Cent von ihren Kaufpreis mehr sahen.
Wenn man das Set dort "loseisen" konnte, war zumindest ein erheblicher Betrag an Gebühren zusätzlich zu den schon nicht günstigen Preisen fällig.

Egal, wie schön die neuen Set auch sind, würde keines davon kaufen, wenn es aus den USA versendet würde.

Gruß
Frank



Brixe
18.03.2021, 18:53

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Editiert von
Brixe
18.03.2021, 18:57

Re: Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die Sets und wie es weiter geht!

Hi Thekla,

Das Fischerboot gehört auch zu meinen Favoriten. Ob ich es mir kaufe, hängt aber vom Preis ab.
Interessant finde ich auch die Windmühle. Ein Paar der anderen Sets könnte ich mir allenfalls als Teilespender vorstellen.

Thekla hat geschrieben:

Kaufen werde ich nichts, ich versuche seit Jahren die Unmengen an Plastik hier zu reduzieren. Ich kaufe sowieso so gut wie keine Sets mehr seit der Farbumstellung.

Ich versuche auch schon seit geraumer Zeit (leider etwas halbherzig) ältere Sets loszuwerden. Gekauft habe ich, bis auf Einzelteile und ein gebrauchtes Set, in den letzten Jahren so gut wie nichts mehr.

LG, Marion



Pudie®
18.03.2021, 18:57

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die Sets und wie es weiter geht!

Ach ja ....
Worüber ich mich sehr wundere, ist die Tatsache, daß auch drei Modelle von RobbenAnne dabei sind:
-Boat Repair Shop
-Boat House Diner
-The Dive Shop

Diese drei Gebäude (Passend zum Alten Angelladen) werden schon durch Robenanne "lizensiert" von der Firma Bluebrixx verkauft !

Damit würde ja LEGO zum Plagiateur .......

Gruß
Frank



Lok24 gefällt das


Dirk1313
18.03.2021, 19:14

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die Sets und wie es weiter geht!

Pudie® hat geschrieben:


Diese drei Gebäude (Passend zum Alten Angelladen) werden schon durch Robenanne "lizensiert" von der Firma Bluebrixx verkauft !
Damit würde ja LEGO zum Plagiateur .......
Gruß
Frank


Die Modelle wurde zuerst bei LEGO IDEAS hochgeladen und damit wurden erstmal für eine Zeit von mindestens drei Jahren die Rechte an LEGO abgetreten (siehe Terms of Service).

Ich würde mal davon ausgehen das die Rechtethema mit dem Ersteller der Modelle besprochen wurden.
Oft läuft eine Abtretung von Rechten ja über einen begrenzten Zeitraum bzw. ist ja garnicht gesagt, dass es mit Bluebrixx einen Exklusivvertrag gibt oder gab.


Auszug Terms of Service LEGO IDEAS:
You may not sell any items, physical or digital, related to either the Product Ideas or Contest Entries submitted to the platform. If we learn you are selling images, building instructions, custom kits, or anything related to ideas you have submitted to the platform, your materials may be deleted from the LEGO Ideas platform without further notice to you or (in some cases) we may need to pursue legal proceedings.

Should LEGO choose to no longer consider your submissions (whether as a Product Idea or Contest Entry) such as by deleting or archiving materials you have submitted, your submission expiring, or by not selecting your Product Ideas or Contest Entries in review, all rights assigned to LEGO above remain assigned to LEGO for a further period of three years from the date of deletion, and the limited, revocable license granted to the Product Idea or Contest Entry Owner above remains in effect for the same three year period. Should LEGO refuse your submission to the site (whether as a Product Idea or Contest Entry), all rights assigned to LEGO above revert to you.


Desweiteren ist Bricklink zwar eine Tochter von LEGO aber hat sicher dennoch eigene Verträge mit den Erstellern der Modelle abgeschlossen.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Events 2021: BricksLA (9-10.1.) - Brickvention (16.-17.1.) - Skaerbaek Fanweekend (25.-26.09.) - SteinCHenWelt - BrickingBavaria


IngoAlthoefer
18.03.2021, 19:19

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die Sets und wie es weiter geht!

doe hat geschrieben:

Diesmal sind gleich eine Reihe Sets dabei, die
mich interessieren würden.


Ich nenne mal meine Favoriten (je mehr +, um so spannender):

++++ Accelerator

++ Observatory

+ 1950s Diner
+ Anatomini

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


voxel
18.03.2021, 19:36

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die FAQ

Moin!

Dirk1313 hat geschrieben:


Von wo aus werden die Sets verschickt?
Die Designer-Sets werden in Europa hergestellt und höchstwahrscheinlich auch direkt von Europa aus verschickt werden.


Insbes. für diesen Punkt ein kräftiges "Daumen hoch"!



IngoAlthoefer
18.03.2021, 19:52

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

Re: Bricklink Designer Programm mit LEGO IDEAS 10k Designs - Die FAQ

voxel hat geschrieben:

Moin!

Dirk1313 hat geschrieben:

Von wo aus werden die Sets verschickt?
Die Designer-Sets werden in Europa hergestellt und höchstwahrscheinlich auch direkt von Europa aus verschickt werden.

Insbes. für diesen Punkt ein kräftiges "Daumen hoch"!

Hoffentlich im "Kern"-Europa und nicht etwa in Grossbritannien.

ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.


8 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: