Thomas52xxx
20.01.2021, 10:04

Editiert von
Thomas52xxx
20.01.2021, 12:24

+9Dreiste Plagiate

Ein extrem dreister Plagiator hat mal wieder zugeschlagen. Kaum, dass das entsprechende Modell aus dem Programm der Dänen geflogen ist, werden zwei beliebte Modelle angeboten: (Modelltyp 1) (Modelltyp 2).

In einer solchen Situation wäre ein unerbittlicher Gegenschlag angebracht. Ich halte es daher für absolut dringend notwendig, dass Lego unverzüglich Plagiate dieser Sets ins Programm aufnimmt:

- Piraten-Schatzinsel
- Bauernhof
- Reitturnierplatz
- Zoo
- Baukran


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Lego LegoundnochmalsLego , Turez , Amorphbrick , MTM , Micha2 , 5N00P1 , JackAbfall , siegen , Carrera124 gefällt das (9 Mitglieder)


5N00P1
20.01.2021, 15:09

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Dreiste Plagiate

Ist das hier der richtige Thread für? Es handelt sich ja weder um einen Fremdanbieter noch einen Clone
Die Teile sind ja vermutlich nicht kompatibel.



Thomas52xxx
20.01.2021, 15:22

Als Antwort auf den Beitrag von 5N00P1

+1Re: Dreiste Plagiate

5N00P1 hat geschrieben:

Ist das hier der richtige Thread für? Es handelt sich ja weder um einen Fremdanbieter noch einen Clone
Die Teile sind ja vermutlich nicht kompatibel.

Die Rubrik wird mit "Cobi, Sluban, Enlighten, Xingbao und andere Trittbrettfahrer. Keine Plagiate!" beschrieben. Die Zirndorfer sind mit ihrem mediumazurfarbenen Käfer für mich eindeutig "Trittbrettfahrer". Hast Du einen besseren Vorschlag? Meine Forderung nach Vergeltung hätte auch unter "Firmenpolitik" gestellt werden können.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


5N00P1 gefällt das


stephanderheld
20.01.2021, 17:20

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

+6Re: Dreiste Plagiate

Hi Thomas, worüber beschwerst Du dich eigentlich? Glaube nicht daß es für auch nur eines dieser Sets großes Interesse gibt.

Und dann diese exorbitanten Preise. Z.B der Zoo. Für das gleiche Geld bekommt man auf dem Gebrauchtmarkt schon zwei original LEGO® Ziegen.


Um es mal so zu sagen, ich glaube, die Zirndorfer haben inzwischen komplett die Bodenhaftung verloren.
Die haben doch alle Lack gesoffen da im Dachsbau....


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


Lok24 , Thomas52xxx , 5N00P1 , MTM , siegen , Carrera124 gefällt das (6 Mitglieder)


Missing Brick
20.02.2021, 23:39

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Editiert von
Missing Brick
20.02.2021, 23:40

Re: Dreiste Plagiate

Thomas52xxx hat geschrieben:

Ein extrem dreister Plagiator hat mal wieder zugeschlagen. Kaum, dass das entsprechende Modell aus dem Programm der Dänen geflogen ist, werden zwei beliebte Modelle angeboten: (Modelltyp 1) (Modelltyp 2).


Auf der Verpackung der Playmobil-Fahrzeuge steht recht deutlich zu erkennen "VW - Official Licensed Product". Was genau ist jetzt dein Vorwurf?



Micha2
21.02.2021, 00:13

Als Antwort auf den Beitrag von Missing Brick

Re: Dreiste Plagiate

Ironie bzw. einen Witz erkennt nicht jeder auf Anhieb, hmm...?



Missing Brick
21.02.2021, 23:48

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: Dreiste Plagiate

Micha2 hat geschrieben:

Ironie bzw. einen Witz erkennt nicht jeder auf Anhieb, hmm...?


Weder im Ursprungspost noch in einer späteren Antwort sind Anzeichen von Ironie zu erkennen.



dino
22.02.2021, 00:19

Als Antwort auf den Beitrag von Missing Brick

Re: Dreiste Plagiate

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Missing Brick hat geschrieben:

Micha2 hat geschrieben:
Ironie bzw. einen Witz erkennt nicht jeder auf Anhieb, hmm...?


Weder im Ursprungspost noch in einer späteren Antwort sind Anzeichen von Ironie zu erkennen.




Woran erkennst Du Ironie?



Missing Brick
22.02.2021, 08:16

Als Antwort auf den Beitrag von dino

Re: Dreiste Plagiate

dino hat geschrieben:

Missing Brick hat geschrieben:
Micha2 hat geschrieben:
Ironie bzw. einen Witz erkennt nicht jeder auf Anhieb, hmm...?


Weder im Ursprungspost noch in einer späteren Antwort sind Anzeichen von Ironie zu erkennen.




Woran erkennst Du Ironie?


Entweder an entsprechenden Emoticons und/oder an der Absurdität einer Aussage. Da letzteres unter AFOLs kein sicheres Anzeichen für Ironie ist, wären für mich einzig Emoticons sicher. Es gäbe genügend AFOLs, die so einen Post ernst meinen.



Thomas52xxx
22.02.2021, 08:54

Als Antwort auf den Beitrag von Missing Brick

Re: Dreiste Plagiate

Missing Brick hat geschrieben:

Entweder an entsprechenden Emoticons und/oder an der Absurdität einer Aussage. Da letzteres unter AFOLs kein sicheres Anzeichen für Ironie ist, wären für mich einzig Emoticons sicher. Es gäbe genügend AFOLs, die so einen Post ernst meinen.

Ich fürchte, da muss einer der Mindstorms-Experten eine geeichten und verbindlichen Ironiedetektor entwickeln.

Spass beiseite. Playmobil hat mehrfach Lizenzprodukte von Lego aufgeriffen und nach dem diese bei Lego nicht mehr erhältlich waren aufgelegt. Angefangen hat es mit dem BTTF De Lorean, dann Ghostbusters mit ECTO-1 und Headquater und jetzt die beiden VW. Der DarkAzure-Farbton des Käfers erscheint mir nicht vorbildgerecht. (link1) (link2). Dennoch wird ziemlich exakt diese Farbe auch bei Playmobil verwendet. Das hat schon etwas von "Trittbrettfahrerei". Da der Käfer eines der letzten Autos war, dass noch über Trittbretter verfügt hat, vielleicht nicht so verwunderlich.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Micha2
22.02.2021, 11:11

Als Antwort auf den Beitrag von Missing Brick

+1Re: Dreiste Plagiate

Missing Brick hat geschrieben:

Micha2 hat geschrieben:
Ironie bzw. einen Witz erkennt nicht jeder auf Anhieb, hmm...?


Weder im Ursprungspost noch in einer späteren Antwort sind Anzeichen von Ironie zu erkennen.

OK, Ironie ist also nur dann eine solche, wenn man sie idiotensicher für jeden kenntlich macht?
Ich hoffe da eher auf allgemeines Sprachverständnis.
...aber es gibt ja auch immer wieder Leute, die die ganz offensichtlich abstrusen Meldungen des Satire-Magazins "Postillon" ernst nehmen...



aap134 gefällt das


Missing Brick
22.02.2021, 13:25

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Dreiste Plagiate

Thomas52xxx hat geschrieben:

Missing Brick hat geschrieben:
Entweder an entsprechenden Emoticons und/oder an der Absurdität einer Aussage. Da letzteres unter AFOLs kein sicheres Anzeichen für Ironie ist, wären für mich einzig Emoticons sicher. Es gäbe genügend AFOLs, die so einen Post ernst meinen.

Ich fürchte, da muss einer der Mindstorms-Experten eine geeichten und verbindlichen Ironiedetektor entwickeln.

Spass beiseite. Playmobil hat mehrfach Lizenzprodukte von Lego aufgeriffen und nach dem diese bei Lego nicht mehr erhältlich waren aufgelegt. Angefangen hat es mit dem BTTF De Lorean, dann Ghostbusters mit ECTO-1 und Headquater und jetzt die beiden VW. Der DarkAzure-Farbton des Käfers erscheint mir nicht vorbildgerecht. (link1) (link2). Dennoch wird ziemlich exakt diese Farbe auch bei Playmobil verwendet. Das hat schon etwas von "Trittbrettfahrerei". Da der Käfer eines der letzten Autos war, dass noch über Trittbretter verfügt hat, vielleicht nicht so verwunderlich.


Keiner bestreitet die Ähnlichkeiten der Modelle, die Playmobil-Sachen sind nur einfach keine Plagiate - völlig egal, welche Farben benutzt werden. Gerade in der aktuellen Diskussion, wo ständig alle möglichen Begrifflichkeiten falsch durcheinandergeworfen werden, wäre halt Präzision ne feine Sache.



Missing Brick
22.02.2021, 13:31

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

+1Re: Dreiste Plagiate

Micha2 hat geschrieben:

Missing Brick hat geschrieben:
Micha2 hat geschrieben:
Ironie bzw. einen Witz erkennt nicht jeder auf Anhieb, hmm...?


Weder im Ursprungspost noch in einer späteren Antwort sind Anzeichen von Ironie zu erkennen.

OK, Ironie ist also nur dann eine solche, wenn man sie idiotensicher für jeden kenntlich macht?
Ich hoffe da eher auf allgemeines Sprachverständnis.
...aber es gibt ja auch immer wieder Leute, die die ganz offensichtlich abstrusen Meldungen des Satire-Magazins "Postillon" ernst nehmen...


In der aktuellen Diskussion um Kopien/Plagiate/Designs/legal/illegal usw. ist dermaßen viel ernstgemeinter Humbug zu lesen (z. B. auch in "redaktionellen" Artikeln wie dem von Promobricks, wo komplett falsche Behauptungen ganz seriös als wahr hingestellt werden, während man das genau so auch als Ironie verstehen könnte)), dass ich mir bezüglich der Ironie-Zurechnungsfähigkeit unter AFOLs mittlerweile überhaupt nicht mehr sicher bin.

Es gibt ja sogar Leute, die allen Ernstes behaupten (während das bei mir bloße Ironie wäre), dass allein schon das authentische Nachbilden realer Fahrzeuge illegal sei, sofern man dafür keine Lizenz hat. Dabei macht LEGO selbst das auch ständig. Aber einzig den Alternativherstellern wird es als illegal vorgeworfen - kompletter Humbug natürlich.



SirJoghurt gefällt das


Gesamter Thread: