Legopard
06.01.2021, 18:15

+78Das LEGO-Zimmer

Hallo,

ich hab zwar schon länger nichts mehr hier gezeigt, aber dachte mir meine neuste Kleinigkeit könnte euch gefallen.
Denn ich habe ein LEGO Zimmer gebaut:

[image]


Inspiriert hat mich dazu zum einen mein eignes Zimmer, wo aber vor allem Einzelsteine sortiert und somit wenig Sets ausgestellt sind. Zum anderen wurden hier auf 1000steine und anderswo im Netz bereits der ein oder andere LEGO Hobby Raum gezeigt, sodass ich mich dort an Ideen bedienen konnte.

Mein persönliches Highlight war es die verschiedenen LEGO Sets, die bei AFOLs typischerweise rumstehen und einstauben, im kleinen Maßstab nachzubauen. Vielleicht findet ihr ja auch etwas wieder, was bei euch im Regal steht.

[image]


[image]


[image]


Mehr Bilder zum Modell und eine umfassende Erklärung, wie ich die verschiedenen Details des Modells gebaut habt, findet ihr auf StoneWars.de.

Das LEGO-Zimmer ist der Abschluss einer zwölfteiligen Serie, die ich im letzten Jahr durchgeführt habe: Jeden Monat ein anderer Raum, gefüllt mit Details, die ich ausführlich erkläre. Falls euch die anderen Zimmer interessieren, könnt ihr euch hier alle Räume anschauen.

Viele Grüße,
Jonas


[image]


5 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

ThomaS
07.01.2021, 11:53

Als Antwort auf den Beitrag von Legopard

Re: Das LEGO-Zimmer

Hallo Jonas,

wunderbar
Insbesondere den ein wenig versteckten rollbaren Schreibtischstuhl finde ich klasse gebaut!
Die Bauweise der Schreibtischschubladen ist genial!

Hut ab & schönen Gruß
ThomaS


Bilder.


Lok24
07.01.2021, 11:55

Als Antwort auf den Beitrag von Legopard

Re: Das LEGO-Zimmer

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hallo Jonas,

schön dass Du hier mal wieder was zeigst.
Es ist ganz wunderbar wundervoll.

Grüße

Werner



Toppi
07.01.2021, 14:47

Als Antwort auf den Beitrag von Legopard

Re: Das LEGO-Zimmer

Finds total genial. So ein größerer Raum hat schon was



Legopard
07.01.2021, 19:29

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Das LEGO-Zimmer - Hurra, Hurrah, der Legopard ist wieder da!

Hallo Klaus,

dir und allen anderen Danke ich für die netten Worte und Kommentare. Freut mich sehr, dass euch mein LEGO-Zimmer so gut gefällt!

Seeteddy hat geschrieben:


"Wellkamm Bäck" auf 1000steine und danke für die Vorstellung deines genialen MOC!

Wenn schon richtig und "Wellkramm bäck"

Dass du nur die Positionierung der Anspritzpunkte zu bemängeln hast, nehme ich als schmeichelhaftes Lob entgegen. Tatsächlich versuche ich da auch drauf zu achten, habe es hier aber versäumt. Soweit, dass man den Punkt als zusätzliches Detail mit einplant, bin ich noch nicht gegangen. Für mich ist er aktuell nur Störfaktor, aber auch Realitätsbeweis und gehört zu echtem LEGO eben dazu.

Viele Grüße,
Jonas


[image]


Seeteddy
07.01.2021, 20:30

Als Antwort auf den Beitrag von Legopard

Re: Das LEGO-Zimmer - Hurra, Hurrah, der Legopard ist wieder da!

Hallo Jonas,

freut mich, dass es dir gefallen hat. Mein Wortspiel sollte nur die perfekte Aussprache des Neudeutschen in Fränglisch darstellen; den vollen Klarnamen wollte ich bewusst nicht verwenden, das wäre streng genommen sogar ein Regelverstoß hier (ich weiß aber, dass dich sowieso fast alle altgedienten AFOL hier kennen, und dich das vermutlich nicht gestört hätte).
Legopard hat geschrieben:


Soweit, dass man den Punkt als zusätzliches Detail mit einplant, bin ich noch nicht gegangen. Für mich ist er aktuell nur Störfaktor, aber auch Realitätsbeweis und gehört zu echtem LEGO eben dazu.

Das kommt noch!
Wegen des Realitätsbeweises musste ich gerade lachen. Wir hatten unlängst eine Diskussion wegen eines nahezu perfekten Fotos mit blitzsauberem LEGO, ob das nicht gerendert (also digital) sei.
Daran habe ich auch noch gedacht, es aber leider in meiner Antwort vergessen.

Derzeit probiere ich gerade, wie eine Kommode, bzw. Schrank für Microfiguren aussehen könnte, wenn die weißen Schubladen aus 1x1er Platten mit Anspritzung nach vorne bestehen, welche den Knauf darstellen.
Sieht verheißungsvoll aus; ist aber, wie fast immer in Microscale, schwierig zusammenzubauen ohne Tricksereien.

Viel Spaß weiterhin und kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Dorothea Williams
07.01.2021, 21:10

Als Antwort auf den Beitrag von Legopard

Re: Das LEGO-Zimmer

An – für meinen Geschmack ansehnlichen – Regalen rein aus Legoteilen (hier ”#2362a”) „forsche“ ich schon seit langer Zeit. Bislang blieben all meine Bemühungen ohne ansehnlichen Erfolg. Die unterschiedliche Breite der Außenwangen ist unüberwindlich.

Zieht man zwei Teile von Cobi hinzu (”Baseplate 2 x 6” und ”Tile 2 x 6”) gelingt das Unterfangen quasi im Handumdrehen.

Als Anregung, nicht als Kritik:

[image]



PS: Morgen komme ich zum Spielen vorbei.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


voxel
07.01.2021, 22:20

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: Das LEGO-Zimmer

Moinsen!

Dorothea Williams hat geschrieben:


Zieht man zwei Teile von Cobi hinzu (”Baseplate 2 x 6” und ”Tile 2 x 6”) gelingt das Unterfangen quasi im Handumdrehen.


LEGO hat nachgebessert: Es gibt dieweil 2x6-Fliesen (Design-Nr.: 69729). Leider nicht in Tan, aber immerhin auch in Reddish Brown. Und in Weiss!
Die Gegenseite kann man mit 4x 35459 realisieren ("Unikitty-Kopfunterseite). Die haben zwar jeweils ein Loh in der Mitte, aber meist steht das Regal nicht frei im Raum.



siegen
08.01.2021, 06:06

Als Antwort auf den Beitrag von Legopard

Re: Das LEGO-Zimmer

Hallo Jonas,

vielen Dank für das großartige Legozimmer.

So viele liebevolle Details, die Micro-Modelle und das Gesamtbild - herlich!

*Augenzwinkermodus an* Allerdings müssten da doch noch Steine auf dem Boden liegen, so ist es zumindest bei mir nach spätestens zehn Minuten moccen... *Augenzwinkermodus aus*

Da wird mir für Januar glaube ich die Wahlentscheidung leicht fallen.

Viele Grüße,

Volker


Bibliotheksmensch und (L)egoist


Farnheim
08.01.2021, 13:16

Als Antwort auf den Beitrag von Legopard

Re: Das LEGO-Zimmer

Hi Jonas,
joa, die Kleinigkeit liegt eventuell und unter Umständen im Bereich des Möglichen, dass sie gefallen könnte. Nun, wat soll ich sagen? Einfach klasse! Ein fantastisches Wimmelbild.

Alle modularen Gebäude lassen sich einwandfrei erkennen; auch Classic Space und die gelbe Burg. Ich habe folgendes gerade nicht mehr den Monat im Kopf. Ist der Rollschuh das besagte Feuerwehrauto im Bau, das Du erwähntest? Ohne auf stonewars nachgelesen zu haben, gehe ich im Vordergrund natürlich von einer Monorailanlage aus.

Ich freue mich wahnsinnig auf die übrigen Monate und habe im Kalender tatsächlich noch nicht vorgeblättert.

Viele Grüße,
Maik


[image]
EBM-Lounge Langeoog 2021 – Wird fortgesetzt!


Legopard
08.01.2021, 18:25

Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Das LEGO-Zimmer

Hi Maik,

freut mich, dass dir das Zimmer gefällt!

Farnheim hat geschrieben:


Ich habe folgendes gerade nicht mehr den Monat im Kopf. Ist der Rollschuh das besagte Feuerwehrauto im Bau, das Du erwähntest? Ohne auf stonewars nachgelesen zu haben, gehe ich im Vordergrund natürlich von einer Monorailanlage aus.

Ich freue mich wahnsinnig auf die übrigen Monate und habe im Kalender tatsächlich noch nicht vorgeblättert.

Die Reihenfolge ist etwas anders als im Kalender, dann kannst du dich überraschen lassen, wann das LEGO Zimmer kommt. Aber vor der Feuerwehr steht in der Tat das besagte Feuerwehr Auto. 1W! Deutlich leichter zu bauen als 4 wide.

Und genau, ich hab die graue Trasse freigelassen: Eisenbahn, Straße oder Monorail! Der Betrachter kann nach Belieben wählen.

Viele Grüße,
Jonas


[image]


Gesamter Thread: