Dirk1313
09.10.2020, 17:03

Editiert von
Dirk1313
09.10.2020, 20:29

+2420 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

[image]


Im Jahr 2000 wurde 1000steine.de gegründet. Zum 15 Jährigen hatte Rene ein Interview gegeben welches ihr hier findet:
https://www.1000steine.de...in/?entry=1&id=709

20 Jahre hört sich, insbesondere im schnelllebigen Internetzeitalter, nach einer sehr langen Zeit an. Und tatsächlich war das WWW damals noch relativ jung. In den 90er Jahren traf man sich zur Diskussion noch nicht in Foren oder gar bei Facebook, sondern im sogenannten Usenet. Hier gab es rein textbasierte „newsgroups“ wie zum Beispiel für LEGO seit 1994 die Gruppe rec.toys.lego (wo um das Jahr 1995 auch zum ersten Mal der Begriff AFOL auftauchte).

Im September 1998 ging dann die erste unabhängige Internet-Diskussionsplattform für LEGO, das LUGNET, welches heute noch existiert, an den Start. In dieser Zeit gründeten sich auch die ersten LUGs. 1999 brachte Michael Schian den Vorläufer von 1000steine.de an den Start welches dann im Jahr 2000 in das 1000steine.de Forum integriert wurde. Im Jahr 1999 wurden weltweit die ersten LUGs gegründet; wie z.B. BayLUG in San Francisco, NeLUG ebenfalls in den USA und ItLUG in Italien. Im Jahr 2000 werden einige weitere LEGO User Groups gegründet, so feiert z.B. auch die australische Melbourne Lego Usergroup (MUG) in diesem Jahr ihr 20jähriges Bestehen.

Im gleichen Jahr fand das erste BrickFest in den USA statt und im folgenden Jahr 2001 die erste LEGO WORLD in Zwolle, Niederlande.

Weitere Meilensteine der AFOL Geschichte lassen sich hier nachlesen:
http://www.suave.net/~dav..._history.pl?timeline=1

Die ältesten noch erhaltenen Foreneinträge auf 1000steine.de stammen übrigens auch aus dem Jahr 2000 und sind noch immer abrufbar:
https://www.1000steine.de...1&id=58835#id58835
https://www.1000steine.de...=&startentry=34520
UPDATE: der erste Eintrag vom 5.Februar 1999:
https://www.1000steine.de...amp;id=277071#id277071


Es wäre toll wenn ihr unter diesem Artikel Eure 1000steine.de Erlebnisse teilt, egal ob aus der Urzeit der Plattform oder später.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


2020: LEGO World DK - eduLUG im Deutschen Museum - Skaerbaek Fanweekend - BrickCon Seattle Online - Steinhanse Online - Brickworld Virtual Con Halloween 2020 (Chicago) - Japan Brickfest 2020 virtual (Kobe)


Thomas52xxx , Turez , mcjw-s , Ralf , Andi , IngoAlthoefer , friccius , Brixe , HoMa , Legobecker , grubaluk , legoflo , Valkon , herrminator , Matze2903 , Larsvader , Jojo , agent2008 , Misch , Technix , chris , Rollingbricks , SirJoghurt , martin8721 gefällt das (24 Mitglieder)


16 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Andi
11.10.2020, 19:20

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Editiert von
Andi
11.10.2020, 19:22

+3Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hi,
ich bin erst seit 2004 dabei. Heiko erzählte mir von AFOLs, die sich im Internet austauschen, als er mein Kindheitslego kaufte.
Ich war neugierig, suchte ein bisschen bei Google und es war passiert.
2005 lernte ich René und ein paar andere kennen, als wir zum Karfreitagstreffen von Roland gingen.
Ich baute auch etwas für den ISCC, aber es wurde nie ein Sieger ermittelt.
2006 war ich mit Andreas und seinen Jungs in Günzburg.
2007 besuchte ich dann meine erste Ausstellung. Die Fanwelt in Köln.

Ich schreibe hier zwar nicht mehr so oft wie früher, aber ich gucke jeden Tag mehrfach rein.

lg
Andi



Dirk1313 , Jojo , Brixe gefällt das


Brixe
11.10.2020, 20:20

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Editiert von
Brixe
11.10.2020, 20:21

+1Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Hi Thekla,

Thekla hat geschrieben:

Und dann war da noch der 30. Geburtstag von Cheffe, den wir in Niemegk gefeiert haben. Da Rene kurz zuvor ein Riiiisengrundstück erworben hatte, fanden wir es eine geniale Idee ihm einen lebenden Rasenmäher zu schenken. Das Schaf karrte Legonär damals extra aus Baunschweig an. Rene fand die Idee wohl weniger genial, das Schaf endete später in Darm und Pfanne. Leider finde ich, trotz suchens seit einer Stunde keine Bilder, hat da noch wer welche?

Sicher daß es der dreißigste Geburtstag war? Es existieren Bilder aus Niemegk von 2007. Das kann dann aber nur der 31ste Geburtstag gewesen sein.

LG, Marion,
die sofort wusste, wo sie suchen muss.



Dirk1313 gefällt das


Matze2903
11.10.2020, 20:29

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+12Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Bin erst 2009 hier angetreten. Am 13.8.2009 habe ich zum ersten mal was gepostet. Neben dem Forum, wo ich aber nicht den Hauptaugenmerk drauf legte, war ich schnell im Chat, wo man mich auch heute noch oft antrifft. 2011 auf der BB in München lernte ich dann zu den Nicknames dann die Leute kennen. Brixe, Cran, Lego Christian Legopard und andere.
Ab 2012 stellte ich dann selber aus, in über 30 Ausstellungen in Deutschland Luxemburg und der Schweiz.

Auf und ab aber immer unter der 100steineFlagge war dann mein erster Stammtisch in Stuttgart, damals noch in der Nähe des Neckarstadions (Anmarsch durch die Hoteltiefgarage) mit Taster, Brickmiller, HoMa Oversize, revolution und vielen anderen, später übernahm ich die Organisation bis 2016 und etablierte den Stammtisch Stuttgarter Raum, aus dem sich später Schwabenstein 2x4 herausschälte, im Anno 1897 am Möhringer Bahnhof.

Als diese Episode zzzzzu Ende ging gründete ich den LEGO Stammtisch Unterland, den wir zu zweit im Kaffee Kilian starteten und bis vor Corona immer gut besucht war mit Leuten von Nürnberg über Stuttgart und Karlsruher bis Sinsheim,Dank Corona pausiere ich, der Stammtisch geht weiter. Desweiteren besuche ich mehr oder weniger regelmäßig den Kahrlsruher Legostammtisch, organisiert von asper

Die ersten 2 1000steine Inseln nahm ich mit, das war schon eine besondere Ausstellungslocation. Seit 2015 mache ich bei der Großen LEGO Ausstellung in der Gartenschau in Kaiserslautern mit, wo ich auch Gründungsmitglied des Vereins Lauter Steine e.V. bin. Dort hatten wir auch 2 schöne Lauter 1000steine Tage.

Ich sage immer, das ich bei 1000steine "sozialisiert wurde im Bezug auf LEGO". Und darüber bin ich froh.

2012 war ich bei der Gründung des MoRaSt dabei. Legoviller Brixe Friccius, Matze2903, Idefix, z - Fanwelt Köln, über 100Leute waren/sind interessiert, e ine Gruppe von 10-20 Leuten kristallisierten sich heraus, die mehr oder weniger regelmäßig mitmachten und mitmachen.

LEGO sortieren für 100steine bei Flocoto, ich erinnere mich noch an die Bestellung der roten Scubkarren ohne Räder, Capriheld baute da eine Etage für den Stammtisch. Oder was macht man mit 200 Tanbüschen? 50 gibt es noch heute bei mir. Da ist es so wie heute doch besser... *grins*

usw usf

LG Matthias


AFOL aus Überzeugung, M®RaStafari, weil es Spaß macht.

LEGO® Stein ist kein Überbegriff für Klemmbausteine - L® steht einzig und alleine für LEGO®


Dirk1313 , friccius , Jojo , Edda , Larsvader , Ben® , Andi , Thomas52xxx , Technix , Brixe , IngoAlthoefer , Capriheld gefällt das (12 Mitglieder)


Pudie®
11.10.2020, 20:56

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

+3Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Hallo Marion,
Es wurde uns jedenfalls damals ausdrücklich als 30ter Geburtstag "verkauft"
Waren das noch Zeiten in der Brandenburgischen Pampas...

Gruß
Frank



Dirk1313 , Thekla , friccius gefällt das


Misch
11.10.2020, 21:52

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+8Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Hallo,

20 Jahre bereits, eine laaange Zeit, Glückwunsch!

Wenn ich mich recht entsinne bin ich irgendwann im Jahr 2001 hier gelandet, recht "jung" also, bin ich doch Jahrgang 1986. Hierhin verschlagen hatte es mich eher durch Zufall. Irgendwann bin ich im Netz auf HoMa's Weiß-Rote BR10 gestossen und dann zu Brickshelf, wo ich irgendwo dann auch 1000steine.de gesehen habe und hab dann mal nachgeschaut. Irgendwann hab ich mich dann auch hier angemeldet.
Aufgenommen wurde ich gut und hab auch vieeele Stunden hier im Chat verbracht. Meine ersten "realen" begegnungen hatte ich dann in Mülheim wo ich 2 oder 3 mal dabei war und dann 2002 am Jahresende in Hattersheim, schön wars damals Und vieles an MOCs und Bautechniken erschien mir damals unereichbar und hat mich fasziniert, ispiriert, sei es Eisenbahn wo ich damals die 1980er Modelle kennen lernte, sei ech Classic Space, wo ich auch immer wieder gerne an die Space-Factory zurückdenke. Einen dank hier an Mibra welcher mich zu meinen Anfangstagen zu diesen Treffen mitgenommen hat.
So ginen die Jahre ins Land und hab mich nach meiner Kindheit nie wirklich dem Lego abgewendet, auch wenn ich hier doch etwas ruhiger geworden bin. Mitlerweile Frau, Haus, Kind,... ja die Jahre gingen ins Land.

Für mich wohl 19 Jahre also nun, und immer noch gerne dabei.

MfG,
Daniel



Dirk1313 , friccius , Jojo , Legobecker , HoMa , Ben® , Matze2903 , Brixe gefällt das (8 Mitglieder)


Dominik
12.10.2020, 07:49

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+19Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Oh schon solange wieder her , schwelge in Erinnerungen

als ich zu 1000steine gekommen bin war das 2000 als Stiller Mitleser und nur im Chat vertreten ! aber das Chatten damals mit dir damaligen elite in Deutschland war der Hammer als junger Erwachsener !

Mein ersten Treffen war Hattersheim 2002 hatte damals extra ein kleines Moc gebaut glaub war ein Haus und als ich damals vom Parkplatz in die Halle wollte sah ich 4 verrückte Erwachsene wo einen Bahnhof von Rainer Brendler in die Halle trugen aus einen Anhänger ! da drehte ich damals wieder um und hab mein lego im Auto gelassen weil ich dachte ich bin nicht würdig mit einem Moc da rein zu gehen .
aber ich wurde da sofort gut von HoMa , Pudie und Roland aufgenommen :-) damals waren wir eine sehr schöne große familie wo jeder jeden kannte und viel fachgesimpelt wurde ! danke nochmal Pudie an die tolle Zeit .


Dann kam die erste große Ausstellung von 1000steine.de in berlin im Flughafen tegel . Was war da im Vorfeld im Chat alles los :-) jeder wollte was ganz tolles bauen , und fast jeder hat sein Wohnzimmer extra für Berlin umgebaut damit er sein Moc dort im Wohnzimmer bauen kann , das waren noch Zeiten ! und die Ausstellung an sich war für mich wie ein großer Traum damals :-) so tolle Mocs und die Menschen waren alle so lieb und nett ! und ich weis noch das sich da viele alten daran erinnern können wie die Fotografin genannte wurde beim Abschlußbild oder ? denn Namen hat sie bei manchen bis heute noch :-)

wie waren wirklich Jahre lang am Anfang wie eine große Familie :-) danke für alle für die tolle Zeit

2007 war für mich dann das highlight das mein erstes Großes Moc fertig wurde :-) und ich in diesem jahr auch gleich für eine ausstellung eingeladen wurde was für mich bis heute mein absolutes highlight an Ausstellung war! und ich glaub sogar von der zeit her bis jetzt meine kürzeste zeit war zum ausstellen 4 STd insgesamt
75 Jahre LEGO in Billund
Wir wurden damals von Chef von LEGO selbst begrüßt und redet viel :-) Zum Schluß fragte er mich noch wo ich denn so viel Medium blue her hätte weil es doch zu der Zeit nur das erste Harry potter Auto gab :-) da erzählte ich ihm das ich alles Afols wo ich kannte fragte ob sie was haben um das Dach fertig zu bauen für die Ausstellung ! Da grinste er und meinte schön das ihr so gut zusammenhaltet ! und danke HoMa nochmal an die Erinnerung das die Minifigs net alle mit Hände hoch rumlaufen :-)
Waren damals tolle Gespräche weil nur LEGO Mitarbeiter auf der Feier waren und wirklich sehr viele begeistert schauten was wir alles aus LEGO gebaut haben , kann mich noch an ein Gespräch mit zwei älteren Damen erinnern wo drüber philosophieren warum denn die Haarteile auf der Figur war ,weil das doch falsch ist , das Haarteil ist doch extra für die Figur Produziert worden ! als ich dann höfich fragte was denn los sei sagten sie mir das sie damals dafür zuständig waren mit denn Haarteilen und nicht verstehen können warum ich dies und das umgebaut habe! dann erklärte ich ihnen das wir Afols nie nach schema A bauen und oft was wild kombinieren um mehr vielfalt einzubringen ! sie hörten gespannt zu und stellten sehr viele Fragen über Afols :-)
war rundum ein wirklich gelunges Event damals

Danke Roland für die tollen Karfreitagstreffen bei dir !

seit dem bin ich mit meinen MOC in ganz europa unterwegs gewesen und bis zur Coronazeit über 30 mal ausgestellt :-)

war schön mal wieder über die anfange nachzudenken

in Gedanken

Dominik

[image]



Ben® , Dirk1313 , Andi , Pudie® , Matze2903 , Misch , nvneuss , doe , HoMa , dino , Larsvader , Jojo , Legobecker , jörg1680 , Brixe , mcjw-s , IngoAlthoefer , singvogel , ThomaS gefällt das (19 Mitglieder)


jörg1680
12.10.2020, 13:33

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+6Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte seit Anfang 2002 fleißigst mitgelesen und kam dann so richtig im Januar 2002 mit meinem ersten Posting dazu.

Erinnerungen habe ich unendlich viele und schöne: Hattersheim (damals sogar mit eigenem MOC), Frechen (die "besagte Nacht", an die ich mich gut erinnern kann), Köln (die Cocktails aus der großen Schüssel), Renes Geburtstag (die Auktion der großen andersfarbigen Bauplatten auf die ich bot, sie aber nicht ersteigerte - sie aber dann netterweise vom Ersteigerer geschenkt bekam), Dortmund mein Abend mit Jojo und die legendäre Billardtisch-Geschichte, und so vieles mehr. Viele gute Freunde gefunden über all die Jahre!

Freu mich auf die nächsten 20 Jahre mit euch allen.

Liebe Grüße

Jörg



Dirk1313 , Larsvader , Jojo , chris , Brixe , olivgrau gefällt das (6 Mitglieder)


MTM
12.10.2020, 16:27

Als Antwort auf den Beitrag von jörg1680

Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

jörg1680 hat geschrieben:

...mein Abend mit Jojo und die legendäre Billardtisch-Geschichte, und so vieles mehr. Viele gute Freunde gefunden über all die Jahre!


Ähm..
Du hattest mit Jojo eine "Billardtisch-Geschichte"? Mutig von dir, das uns allen zu erzählen!

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Jojo
12.10.2020, 17:11

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

+14Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

Hallo!


MTM hat geschrieben:

Du hattest mit Jojo eine "Billardtisch-Geschichte"? Mutig von dir, das uns allen zu erzählen!

Meine durch 1000steine induzierten Liebschaften sind vielfältig und variantenreich. Aber damit ist jetzt Schluß!

[image]




Tschüß
Jojo


[image]


Thomas52xxx , Lok24 , Seeteddy , Pudie® , Ralf , friccius , Andi , Ben® , Legobecker , jörg1680 , Maik-David , Brixe , Misch , IngoAlthoefer gefällt das (14 Mitglieder)


chris
12.10.2020, 18:33

Als Antwort auf den Beitrag von jörg1680

+1Re: 20 Jahre 1000steine.de - laßt uns gemeinsam zurückblicken :-)

gern geschehen



jörg1680 gefällt das


24 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: