Patroni
10.10.2020, 17:15

+12Selbstgebauter Gelenkbus von 1980

Ich habe meine LEGO Kisten wiederentdeckt und fand diesen selbstgebauten Gelenkbus.

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

IngoAlthoefer , Ferdinand , MTM , Jojo , doktorjoerg , Mister A , Andor , Garbage Collector , Thomas52xxx , Jay , n3t3rb , martin8721 (12 Mitglieder)

IngoAlthoefer
10.10.2020, 18:19

Als Antwort auf den Beitrag von Patroni

Re: Selbstgebauter Gelenkbus von 1980

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Hallo Patroni,

Dein alter Bus gefällt mir sehr. Was in der Szene heutzutage
kritisch gesehen wird, ist der Filzstift-Text auf den Steinen.
Aber es ist halt ein Zeitdokument.

Magst Du Dich als Person hier im Forum etwas
vorstellen?

Viele Grüsse, Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich nichts mehr wegnehmen mag.

Manche Männer mögen Frauen, die durch Null teilen können.


Patroni
28.10.2020, 23:02

Als Antwort auf den Beitrag von Patroni

Re: Selbstgebauter Gelenkbus von 1980

Hallo Ingo,

danke für dein Feedback. Dieser Bus ist mit etwa 12 jahren zusammen gebastelt worden.
Es tut mir Leid wenn ich die Steine bemalt und beklebt habe, damals hat man sich keine Gedanken darüber gemacht.
Wo kann ich mich vorstellen?

Gruß
Michael



TimmiT
28.10.2020, 23:16

Als Antwort auf den Beitrag von Patroni

Editiert von
TimmiT
28.10.2020, 23:17

Re: Selbstgebauter Gelenkbus von 1980

Herzlich willkommen

Der Bus gefällt mir trotz Filzstift.
Vorallem die beiden Rückspiegel!

Hier der Link zur Vorstellungsecke: https://www.1000steine.de/de/gemeinschaft/forum/?show=1&cat=17

Grüße, Tim


Only one more Brick... then i will go to bed. Sure!


Thomas52xxx
29.10.2020, 07:30

Als Antwort auf den Beitrag von Patroni

Re: Selbstgebauter Gelenkbus von 1980

Genau so hätte ein Bus ausgesehen, der ich als Kind gebaut hätte. Ich finde es schön, wen so etwas auftaucht. Danke fürs Zeigen. Es zeigt vor allem, dass wir als Kinder Phantasie hatten und uns mit den damals zur Verfügung stehenden bescheidenen Mitteln unsere Welt bauen konnten. Farben spielten da nur eine untergeordnete Rolle.

Als Kind habe ich Steine beschriftet, bemalt und im Zweifelsfalls passend gesägt oder gebohrt. Da es die 2x2-Eckplatte noch nicht gab, entstand diese im Bedarfsfall aus einer 2x2-PLatte mit Hilfe eines Seitenschneiders. Nicht überraschend, dass ich auch als AFOL im Bedarfsfall den puristischen Weg verlasse.

242021


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Gesamter Thread: