Technix
15.06.2020, 23:05

Editiert von
1000steine
16.06.2020, 17:12

+3Bernd, oder ...

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


...das [EDIT].
Bernd Höckel, er heißt eigentlich nicht Bernd.
Man kann ihn auch Björn nennen, [EDIT].
Und er heißt auch nicht Höckel.
Man kann ihn auch Höcke, [EDIT] nennen.
Man kann und will ihm keinen Respekt entgegen bringen,
denn er ist nicht als [EDIT] zu bezeichnen.
Man kann ihm aber Träume erfüllen.
Er träumt nämlich von einer persönlichen,
aber öffentlich bezahlten [EDIT].
Na, den Traum kann man ihm doch erfüllen.
Man sucht die flinkesten, zähesten und härtesten
Deutschen Polizisten und stellt sie ihm zur Seite.

[image]


Das hat er nun davon.

Tschüß
Gunther

[EDIT] durch 1000steine.de nach Meldung des Beitrags.


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Kai , brickbrothers , Jojo

Dotterbart
16.06.2020, 07:09

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Und ich dachte......

.... das hier ist 1000steine.

Du solltest du dein "Mocs" inclusive Statements auf Indymedia posten.
Da hast du garantiert auch mehr Klatscher nach 8 Stunden.
Aber vielleicht sollten wir auch hier Gräben ziehen, Stellung einnehmen und dabei
etwas auf den Knien rumrutschen, um politische Korrektheit zu simulieren.
Nicht das Neutralität uns als Rechte ausweist und wir auf dem Weg zum nächsten
Stammtisch einen Antifa Spießrutenlauf hinlegen müssen. Man sieht ja was Gewerkschaftern
passiert, die nicht auf Linie sind und keine Polizisten als Begleitschutz haben.

Bis bald
Lars








BerlinBrickSyndicate@kabelmail.de


Valarian
16.06.2020, 12:21

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Re: Bernd, oder ...

Hallo Technix.
Dir ist schon klar, dass das was du schreibst juristisch gesehen Beleidigung ist? Genauer gesagt ist das eine Straftat.
Vom Höcke halte ich auch nicht viel, aber du stellst dich da gerade mit ihm auf eine Stufe.

Und solche Sachen sind hier geduldet? Ich kann jetzt auch keinen Zusammenhang im Sinne eines "MOCs zum Tage" feststellen.
Man kann dann auch noch diskutieren, ob 1-3 Minifigs sich als MOC qualifizieren.

So long,
Valarian



Navigation
16.06.2020, 17:20

Als Antwort auf den Beitrag von Valarian

Re: Bernd, oder ...

Valarian hat geschrieben:

Und solche Sachen sind hier geduldet?


Die Zensur steht bei TS nicht Gewehr bei Fuß. "Freies Land, freies Forum", wir sind zum Glück noch nicht nach China ausgelagert worden. Das Löschkommando braucht immer erst einen Stupser (Meldebutton) und dann eine angemessene Zeit zum reagieren. Und ja, im Kern werden Statements gegen XY hier geduldet, solange sie nicht den Nutzungsbedingungen widersprechen, keine ausufernden Streitdebatten auslösen oder 1000steine nicht grad Bock hat, willkürlich rumzulöschen

LG,
-Rene


Instagram | www.BRICK.art | Facebook | LEGO MASTERS


brickbrothers
16.06.2020, 20:14

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Editiert von
brickbrothers
16.06.2020, 20:15

Re: Bernd, oder ...

Gegen rechts geht immer. Überall und immer.



Technix
16.06.2020, 21:52

Als Antwort auf den Beitrag von Valarian

Re: Bernd, oder ...

Valarian hat geschrieben:

Dir ist schon klar, dass das was du schreibst juristisch gesehen Beleidigung ist? Genauer gesagt ist das eine Straftat.
Vom Höcke halte ich auch nicht viel, aber du stellst dich da gerade mit ihm auf eine Stufe.

Und solche Sachen sind hier geduldet? Ich kann jetzt auch keinen Zusammenhang im Sinne eines "MOCs zum Tage" feststellen.
Man kann dann auch noch diskutieren, ob 1-3 Minifigs sich als MOC qualifizieren.

So long,
Valarian


Nun, das mag ja sein. Die Frage ist, ob Bernd Höckel sich denn beleidigt fühlt, und nur der, um niemanden sonst geht es.

Wie ich mich mit Höcke auf eine Stufe stelle musste dann aber bitte mal auch belegen bzw. erklären.

Hier ist alles solange geduldet, wie Cheffe es erträgt.
Du kannst gerne diskutieren, was ein MOC ist. Per definition ist aber all das eine eigene Kreation,
was nicht so erschienen ist oder von anderen Lego-Usern gebaut und gezeigt wurde,
es also meine eigene Kreation ist. Demnach also auch eine Minifig oder auch nur ein einzelnes Teil.

Technix


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


LegoUlmer
17.06.2020, 01:21

Als Antwort auf den Beitrag von Valarian

Re: Bernd, oder ...

Valarian hat geschrieben:

Hallo Technix.
Dir ist schon klar, dass das was du schreibst juristisch gesehen Beleidigung ist? Genauer gesagt ist das eine Straftat.
Vom Höcke halte ich auch nicht viel, aber du stellst dich da gerade mit ihm auf eine Stufe.

Und solche Sachen sind hier geduldet? Ich kann jetzt auch keinen Zusammenhang im Sinne eines "MOCs zum Tage" feststellen.
Man kann dann auch noch diskutieren, ob 1-3 Minifigs sich als MOC qualifizieren.

So long,
Valarian

Hallo Valarian,

kannst Du die o.g. "Straftat" belegen? Ist das wirklich so, lag eine solche vor?
Ich komme aus einem Forum, bei dem bei solchen Stellungnahmen gerne nach der Quelle gefragt wird. Das möchte ich hiermit tun. Also, woher nimmst Du die "Straftat"-Behauptung?

Dass Du von Höcke "nicht viel hältst", finde ich traurig. Kein aufrechter Demokrat, ob links, rechts, liberal oder konservativ sollte von diesem Politiker irgend etwas halten außer gar nichts.
Technix mit Höcke auf eine Stufe zu stellen finde ich extrem übel. (Valarian-Modus: "Und solche Sachen sind hier geduldet?" - Merkste was?)

Gruß
Uli



Jojo
17.06.2020, 01:26

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Re: Bernd, oder ...

Das wird man ja wohl noch mal sagen dürfen!


[image]


Valarian
17.06.2020, 08:44

Als Antwort auf den Beitrag von Technix

Re: Bernd, oder ...

Hallo zusammen,

nun geht es also los. Die tolle politische Diskussion.
Also zunächst mal zur Straftat. StGB §185: "Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."
https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__185.html
Klar, inzwischen wurde ja alles entfernt. Aber die Begriffe, mit denen da gearbeitet wurde, qualifizieren für diesen Paragraphen.

Oh, es geht nur den Beleidigten etwas an? Wir gucken also bei Straftaten verschämt zur Seite? Herzlich willkommen bei StGb §138.
Link: https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__138.html

Gegen rechts geht immer? Und Links ist super? Was die Chinesen in Hongkong machen ist okay, weil sie ja links sind? G20 ist okay, weil es ja keine Rechten sind?

Und ich bin kein aufrechter Demokrat? Ihr kennt mich ja nicht, keiner von euch. Ihr wisst nicht, was ich für eine Herkunft habe, welche Hautfarbe, welcher Religion ich angehöre. Demokratie hält auch einen wie den Höcke aus. Hier wird ihm nur wieder mal viel zu viel Aufmerksamkeit geschenkt. Und das in einem Lego-Forum.

Gegen Extremismus und Rassismus jeder Art, immer. Gegen Religionshetze, gegen Blindheit und Ignoranz. Gegen Straftäter. Am besten auch gegen Dummheit, aber da kann ja keiner was dafür.

Ich stehe auf und erhebe die Stimme, wenn jemand im Bus oder sonstwo angepöbelt wird. Ich setze sogar meine Gesundheit aufs Spiel, einen Schwächeren vor einem Aggressor zu beschützen. Das ist für mich selbstverständlich und meine Pflicht. Ich halte an, wenn ich einen Unfall sehe und helfe; wenn jemand eine Panne hat, frage ich ob er Hilfe braucht. Ich schaue hin, aber nicht um zu glotzen und zu filmen.

Und jetzt seid ihr wieder drin und könnt mich in eine eure schicken Schubladen zu stecken versuchen. Viel Spaß dabei.



Jojo
17.06.2020, 10:53

Als Antwort auf den Beitrag von Valarian

Re: Bernd, oder ...

Hallo!


Das mag ja alles sein. Eine Demokratie wird jemanden wie BH genauso aushalten, wie sie auch jemanden wie AH ausgehalten... Moment. Hat sie ja letztendlich nicht.

Art. 20 GG:
(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundestaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. [Wahlen, Gesetzgebung, vollziehende Gewalt, Rechtsprechung]
(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetze und Recht gebunden.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Noch ist sie möglich.

Aber sagen wir mal so: Landolf Ladig ist ein Arschloch.


Valarian hat geschrieben:

Ich setze sogar meine Gesundheit aufs Spiel, einen Schwächeren vor einem Aggressor zu beschützen.

Das ist löblich. Bleibt die Frage, ob BH ein Schwächling ist, der deiner Hilfe bedarf. Immerhin steht ein Viertel der ThüringerInnen und Thüring*Er hinter ihm.


Tschüß
Jojo


[image]


8 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: