Luggi
24.03.2020, 15:28

+16Lego Ideas 21322 Pirates of Barracuda bay offiziell vorgestellt

Hallo zusammen,
heute hat Lego offiziell das neue Ideas Piraten Set vorgestellt. Alle Infos gibt es hier.

[image]


Gruß Lukas


Mein Lego-Blog: http://bricksforluggi.wordpress.com/

[image]


[image]


Mylenium , Thomas52xxx , Grimmona , Pudie® , riepichiep , IngoAlthoefer , Jojo , Plastik , Legobecker , Turez , Rico , Falk , marswatcher , Valkon , martin8721 , DorasDanas gefällt das (16 Mitglieder)


6 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Dirk1313
24.03.2020, 16:46

Als Antwort auf den Beitrag von Luggi

+3Re: Lego Ideas 21322 Pirates of Barracuda bay offiziell vorgestellt

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Ich empfehle Jonas Review auf newelemtary:
https://www.newelementary...pirates-barracuda.html


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt, BrickingBavaria


bernd_herbert , Legopard , Plastik gefällt das


bernd_herbert
24.03.2020, 16:50

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Lego Ideas 21322 Pirates of Barracuda bay offiziell vorgestellt

Absolut, stimme voll dem Review zu. Der Gewinn durch das 2in1-Set, dass auch noch hervorragend bespielbar ist, macht den Verlust des ursprünglichen Entwurfes (="Verstaubmodell") mehr als wett.
Gruß aus dem sonnigen Badnerland
Bernd_Herbert


[image]


Jojo
24.03.2020, 18:02

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

+12Re: Lego Ideas 21322 Pirates of Barracuda bay offiziell vorgestellt

Hallo!

Mylenium hat geschrieben:

Sollte eher ein Dislike sein. Nee, da hat mir jemand zu sehr in die Nostalgie-Pulle geschaut und einen großen Zug daraus genommen.

"Oh nein! Reminiszenzen an eine Epoche, die ich nicht aktiv begleitet habe! Voll schlecht!"


Wieder mal komplett den Charme des Ideas-Projektes weggebügelt.

Der nicht zu leugnende Charme des Ideas-Vorschlags bestand darin, in eine Pirateninsel ein gestrandetes Schiff zu inkorporieren. Und dieses Konzept wurde im finalen Set ja auch aufgegriffen. Und das mit mehrfachem Mehrwert, als da wären der offensichtliche Fan-Service im Rückbezug auf die 1989er Piratenserie, die Modularität, das klare Setdesign und als Tïpfelchen auf dem Ü wahlweise ein komplettes Piratenschiff, und zwar das beste seit dem zitierten Vorbild desselben, der Piratenbrigantine 6285.

Ich bin begeistert.


Tschüß
Jojo


[image]


Andi , Dirk1313 , Matze2903 , mcjw-s , Carrera124 , Pudie® , Plastik , Ben® , tmctiger , Seeteddy , Falk , Valkon gefällt das (12 Mitglieder)


Mylenium
24.03.2020, 19:22

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

Editiert von
Mylenium
24.03.2020, 19:34

Re: Lego Ideas 21322 Pirates of Barracuda bay offiziell vorgestellt

Jojo hat geschrieben:

"Oh nein! Reminiszenzen an eine Epoche, die ich nicht aktiv begleitet habe! Voll schlecht!"


Kannste so sehen, aber ich find's trotzdem H wie häßlich. Es erinnert mich genau daran, warum ich mich früher nie für LEGO interessiert habe. Übrigens zeigt ja schon dein Herunterbeten der Bezüge auf "die gute alte Zeit", dass da viel rosa Brille im Spiel ist....

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Pudie®
24.03.2020, 20:21

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

+9Re: Lego Ideas 21322 Pirates of Barracuda bay offiziell vorgestellt

Hallo,
Ohne es statistisch belegen zu können, glaube ich, daß die große Mehrheit der AFOLs ihre LEGO-"Kindheit" in den 80ern und frühen 90ern hatten.
Natürlich haben diese (mich eingeschlossen) eine rosarote Brille bei Sets wie der 6285 oder der 7810 auf.

Na und ?

Gruß
Frank



Thekla , Technix , Sheriff von Snottingham , tmctiger , Legobecker , Falk , Misch , Andi , Plastik gefällt das (9 Mitglieder)


Sheriff von Snottingham
24.03.2020, 21:05

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Lego Ideas 21322 Pirates of Barracuda bay offiziell vorgestellt

Moin,

das ist halt der Fluch der Zuspätgeborenen.

Tschüs, Christian



Seeteddy
24.03.2020, 21:27

Als Antwort auf den Beitrag von Jojo

+3Re: Lego Ideas 21322 Pirates - hach immer diese naseweise Jugend! ;-)

Jou Jou,

zu meine Kinderzeit ham Leechoschiffe soo ausgeseh'n; wenn man wie ich das Glück hatte, sie von seinem reichen Onkel geschenkt zu kriechen. Die meisten Schiffe haben wir aber einfach so, aus den Steinen zusammengebaut, die im Kinderzimmer herumlagen ...

Fazit On Topic:
Das Set ist völlig anders als der Ideas Entwurf, aber nich schlecht geworden.

Fazit Off Topic:
Wer nix Gescheites bauen kann, dem fehlen meist nicht die Steine, sondern die Ideen!

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Naboo , Ralf , Pudie® gefällt das


Henriette
24.03.2020, 21:35

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Lego Ideas 21322 Pirates of Barracuda bay offiziell vorgestellt

Pudie® hat geschrieben:

Hallo,
Ohne es statistisch belegen zu können, glaube ich, daß die große Mehrheit der AFOLs ihre LEGO-"Kindheit" in den 80ern und frühen 90ern hatten.
Natürlich haben diese (mich eingeschlossen) eine rosarote Brille bei Sets wie der 6285 oder der 7810 auf.

Na und ?

Gruß
Frank


Braucht das und das Statistiken?

Wird wohl was Nettes gewesen sein, sonst würde es nicht wieder aufgelegt Dass die, die sich als Kind 'n Loch in den Bauch gefreut haben, jetzt daran (an diese Freude) erinnert werden - (nochmal) na und?


Ach ja, schön!! Das mit dem Wrack und dem ganzen Schiff!!
lg Henriette



Turez
24.03.2020, 21:53

Als Antwort auf den Beitrag von Luggi

Re: Lego Ideas 21322 Pirates of Barracuda bay offiziell vorgestellt

Hallo,

sehr schade, da fehlt doch ein Affe.

(Pause.)

Aber ansonsten ist das Set wahrhaft großartig, obwohl oder gerade weil es in diversen Details nicht meinen Erwartungen entspricht, mich aber trotzdem absolut überzeugt. Kommt sicher bald in meine Sammlung.


Jojo hat geschrieben:

als Tïpfelchen auf dem Ü wahlweise ein komplettes Piratenschiff, und zwar das beste seit dem zitierten Vorbild desselben, der Piratenbrigantine 6285.
Ah, mhm, also, naja, ich würde da glaube ich doch noch die 6286 dazwischenschieben, einfach aufgrund der "schöneren" Teile wie Rumpf, Masten und Takelage. Vielleicht ist das auch die Nostalgiebrille, aber mir gefallen die alten Piratenschiff-Spezialteile nach wie vor einfach besser als alles, was in diesem Jahrtausend neu entwickelt wurde.

Nichtsdestotrotz endlich wieder eine würdige Ergänzung für Rittersets.de!

Gruß
Jonas



Jojo
24.03.2020, 22:24

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

+1Re: Lego Ideas 21322 Pirates of Barracuda bay offiziell vorgestellt

Hallo!


Turez hat geschrieben:

Ah, mhm, also, naja, ich würde da glaube ich doch noch die 6286 dazwischenschieben, einfach aufgrund der "schöneren" Teile wie Rumpf, Masten und Takelage. Vielleicht ist das auch die Nostalgiebrille, aber mir gefallen die alten Piratenschiff-Spezialteile nach wie vor einfach besser als alles, was in diesem Jahrtausend neu entwickelt wurde.

6286 lasse ich gelten. Meine Bevorzugung von 6285 ist vermutlich der Nostalgie geschuldet, denn 1989 war es das grandioseste Weihnachtsgeschenk. Ever. Aber 6286 ist schon auch toll.

Daß diese alten Schiffe besser sind als die letzten Schiffsversuche 6243 und 70413 und auch das vielgelobte 10210, ist allerdings nicht der Nostalgie geschuldet, sondern läßt sich an objektiven Baumängeln festmachen wie unlogischer Raumgestaltung, bruchanfälliger Bauweise, fehlender Ausstattung oder Teil-Entscheidungen, die offensichtlich dem Sparzwang zuzuschreiben sind; die Designer durften nicht so, wie sie vielleicht gekonnt und gewollt hätten.


Tschüß
Jojo


[image]


Turez gefällt das


17 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: