Gratis bei Einkäufen ab 35€ bei LEGO DE. Gleich bestellen!

MariusL
04.05.2019, 17:42

+19Minifig off-highway Schnautzer (könnte ein Kenworth 963 sein)

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Sehr geehrte KollegInnen!

[image]


Als das vorerst letzte MOC für einige Zeit* möchte ich euch meinen Kenworth 963 zeigen.
Es setzt meine Reihe 8-wide-(plus)-Fahrzeuge fort und wurde als Nachfolger für diesen [LINK] LKW entwickelt.

*) Das aktuelle MOC (Fahrgestell 10x6/4) ist dem Prototypenstadium noch nicht entwachsen und geschweige denn harmonisch in Farbe.

[image]


Auslöser waren die Reifen des Mobilen Dschungellabors (60160). Die sind meiner Meinung nach hinsichtlich der Proportionen völlig ungeeignet für das Dschungellabor aber mich haben sie an off-highway trucks wie den Kenworth 953 bzw. 963 erinnert.

[image]


Kurzzeitig dachte ich den Vierachser mit diesen Reifen auszustatten, aber beim Studium der Bilder der Kenworth bekam ich einen Gusto mal einen Hauber zu bauen. So ist dann der 3-achsige Winch Traktor (Sattelzugmaschine mit Seilwinde) rausgekommen.

[image]


Wichtig war mir die Kabine 6-breit aber mit Platz für 2 Minifigs, die Haube etwas schmäler als die Kabine und das Ganze auf einem 8 Nupsies breiten Fahrgestell mit HOG-Lenkung (Hand Of God). Die Seilwinde wäre für die Beladung des Platform Trailers gedacht gewesen (sofern es so einer geworden wäre).
Ursprünglich geplant war das Fahrzeug als Zugmaschine für einen selbstgelenkten Nachläufer mit einem noch nicht näher spezifizierten Aufbau (Kabelkran [LINK] mit (Upgrade auf eine Breite von 8) oder einfach nur eine Plattform, …)

Nachfolgende Fotos sind aus dem Prototypenstadium des Gespanns

[image]


[image]


Prinzipiell hat das Gespann sehr gut funktioniert, die Vorteile eines gelenkten Anhängers wurden für die Kinder gut nachvollziehbar. Auch die Tragfähigkeit der 6 Achsen war sehr gut, aber mit einer Länge von mehr als 75 Nupsies über alles (im Endausbau) war es dann zu unhandlich, vor allem auch weil das Zurückschieben mit einem selbstgelenkten Nachläufer nicht gerade einfach ist.
Dies ist der Grund warum dieses Projekt nicht weiter verfolgt wird (und Ihr da und dort noch Fehlfarben an der Zugmaschine seht). Da aber das Fahrgefühl aufgrund der langen Schnauze sehr interessant ist, wird die Zugmaschine vorerst nicht verwertet sondern eingelagert.

[image]


Es ist nix besonderes , ich bin aber trotzdem gespannt was ihr sagt

MsG
Mario


Meine Bilder auf Flickr


Dorothea Williams
04.05.2019, 20:10

Als Antwort auf den Beitrag von MariusL

Re: Minifig off-highway Schnautzer (könnte ein Kenworth 963 sein)

Sehr geehrter Kollege,

gerade durch die vielen verschiedenen Gilbtöne rockt der LKW ganz besonders. Ohne das typisch amihafte Gehörn auf der Haube ginge er bei mir auch gut und gerne als Russe durch.

Es grüßt Ihre Kollegin
Dorothea (– die gerade an einem Russen bastelt)


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Pete378
04.05.2019, 20:25

Als Antwort auf den Beitrag von MariusL

Re: Minifig off-highway Schnautzer (könnte ein Kenworth 963 sein)

Moin

Die dicken "Brummer" waren ja hauptsächlich in den Wüsten des nahen und mittleren Ostens
bei der Erdölförderung zu Gange. Da hat der Sand sicherlich schön die Farben abgeschmirgelt.
Darum stört der "Farbenmix" nicht wirklich, ist eben schon ein vielgedienter Kenny.
Mir gefällt der Truck sehr gut, der hätte mit Auflieger ein tolles Gespann abgegeben.
Die haben da ja an sämtliche Gerätschaften zur Ölförderung Räder "angedübelt".

Tschüß Mirko



MariusL
04.05.2019, 21:09

Als Antwort auf den Beitrag von Pete378

Re: Minifig off-highway Schnautzer (könnte ein Kenworth 963 sein)

Danke für eure Rückmeldungen!

Die dark bluish grey Teile hätte ich schon gern ausgetauscht. Da ich das Projekt aber aus o.g. Gründen für mich abgeschlossen habe, wollte ich da keinen Cent mehr reinstecken ... ich seh' das nun auch so wie Mirko geschrieben hat - Die Arbeitstiere sind in der Realität auch nicht lange gut in Farbe, da wird auch schon mal mit der falschen Farbe ausgebessert.
Der Gilb ist meiner Sparsamkeit geschuldet - ich verbaue eben auch die Teile aus meiner doch schon mehrere Jahrzehnte zurückliegenden Kindheit. Auch wenn ich noch nicht aktiv damit plane so stört es mich auch nicht, denn gerade bei älteren im Einsatz befindlichen Fahrzeugen ist der Lack meist auch stellweise verblasst und nicht mehr einheitlich blitzeblank.

@Dorothea: Bei der Beschäftigung mit geländegängigen Schwerfahrzeugen kommt man um die Russen nicht herum - bei mir steht auch gerade einer in der Werkstatt :-) Inspirationsquelle diesmal der MAZ-537
Wovon lässt Du dich inspirieren?

Nachtrag zum Ursprungspost - ich hab die Links vergessen
Das Fahrzeug sollte den ersetzen: Pole truck
und immer noch im Hinterkopf hab ich irgendwann den Kabelkran umzubauen damit er zur Zugmaschine passt: Kabelkran

VG Mario


Meine Bilder auf Flickr


Dorothea Williams
04.05.2019, 22:03

Als Antwort auf den Beitrag von MariusL

Re: Minifig off-highway Schnautzer (könnte ein Kenworth 963 sein)

ЗИЛ 131 4x4”.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.