Thekla
06.04.2019, 09:44

Frage zu Trading Cards Ninjago

Moin,

eine Serie/Sammelleidenschaft von der ich keine Ahnung habe...

Daher 2 Fragen zu diesen Tüten

1. Wie viele Karten sind in einer Tüte?
2. Ist es richtig, dass es keine bestimmten Karten sind, sondern beliebige?

Danke schon mal und Gruß
Thekla


8. Berliner SteineWAHN!


Matze2903
06.04.2019, 09:50

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Frage zu Trading Cards Ninjago

1. Normalerweise 5.
2. Meines Wissens nach Ja aber was weiß ich schon, ich Unwürdiger .......

LG Matthias


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


lawomy
06.04.2019, 10:03

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Frage zu Trading Cards Ninjago

Hallo Thekla
Es sind fünf Karten pro Booster und der Inhalt ist zufällig, die wollen ja so viele Booster wie müglich unter die Kinder bringen, Das ist allerdings bei allen Sammelkartenspiele so.
Liebe Grüße und ein schönes wochenende Gaby



mkolb
06.04.2019, 10:28

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Re: Frage zu Trading Cards Ninjago

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


ich habe Dutzende solcher Karten, Ninjago, StarWars, etc.
Was fängt man damit an ?
Gibt es irgendwo eine Quelle, was es gibt, etwas zum Einheften/Einkleben, etc. ?



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Thekla
06.04.2019, 10:32

Als Antwort auf den Beitrag von lawomy

Re: Frage zu Trading Cards Ninjago

Hi Gaby,

ein schnöde Tüte mit 5 Pappkarten heißt jetzt Booster...soso

Danke!


Gruß
Thekla


8. Berliner SteineWAHN!


Thekla
06.04.2019, 10:33

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Danke! (ohne Text)

Matze2903
06.04.2019, 10:53

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Re: Frage zu Trading Cards Ninjago

Hi Martin!

Bestimmt, aber wirklich habe ich keine Ahnung.

Meine Neffen haben so Sammelalben, gibt da für jede Serie ein spezielles, aus Plastik, da kann man dann Karte neben Karte stecken und kontrollieren , ob man alle hat.

Mit den Karten kann man dann ein Spiel machen, da brauch man dann die Werte, die auf den 4 Seiten einer Karte stehen. Umso höher umso besser.

Die Kinder tauschen auch, Für die kriege ich die 3 da und die hier gebe ich nicht her die ist voll wertvoll.

Nur ein Rechenbeispiel für den Kartenwahn:
Ein Booster hat 5 Karten.
Das ganze Spiel (Deck?) dann 200.
Das wären 40 Booster.
Eine Tüte äh.. Booster kostet etwas um die 1 Euro um leichter zu rechnen.
Einmal das komplette Spiel sind dann 40 Euro.

ABER:
Da immer verschiedene Karten drinnen sind und manche seltener als andere (woher kennen wir das?) brauchst du 100 Bosster, dann kostet der Spaß schonmal 100 Euro.
Diebstähle (kommen öfters vor als man denkt, liegt aber auch am naiven Rumliegenlassen der Karten auf Schultischen etc...) sind da noch nicht eingerechnet, genauso wie Verluste beim "Zocken" mit uund um diese Karten.

Ich habe meine Karten an meine Neffen verschenkt, die ich in den Ninjagoheften geschenkt bekam.

Soviel zu dem Thema. LG Matthias, der Kartenspenden entgegennimmt und ohne Verwaltungskosten an seine Neffen weiterleitet.

PS: Es gibt sicher eine Tausch- und Verkaufsnachfrage aber wo un dwie ? keine Ahnung


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


Gesamter Thread: