ingo71
29.04.2017, 10:56

Lepin VS Lego

Hab da mal ne frage.Wie kann es sein das in China solche sets vertrieben werden?Und wo habe die ihre formen her?Wo Lego doch so ein geheimnis im seine Formen macht.ich habe mir mal(Schande über mich)so ein Chinakracher über kleinanzeige zukommen lassen.Die Qualität der Steine ist zu meiner Verwunderung gar nicht so übel.Riechen tun die auch nicht.Alleine die Technik Steine.passen nicht so richtig und müssen mit einiges an kraft zusammen geschoben werden.Ich werde das teil jedenfalls wieder so schnell wie möglich loswerden.hat jemand erfahrung?



55 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

FETT
13.03.2018, 13:27

Als Antwort auf den Beitrag von Pirostein

+1Re: Lepin VS Lego

Pirostein hat geschrieben:

Möchtest Du dann an Deiner bedeutenden Idee nichts verdienen?


Nein, denn genau dieser geldgierige Gedanke zerstört alles!



SirJoghurt gefällt das


Steinemann
13.03.2018, 13:37

Als Antwort auf den Beitrag von hannes3d

Re: Lepin VS Lego

Heuer beginnt das Sommerloch schon zeitig
Aber trotzdem, hie und da Lepin.....ok.


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Toortum
28.02.2019, 16:03

Als Antwort auf den Beitrag von FETT

Re: Lepin VS Lego

FETT hat geschrieben:

Pirostein hat geschrieben:
Möchtest Du dann an Deiner bedeutenden Idee nichts verdienen?


Nein, denn genau dieser geldgierige Gedanke zerstört alles!


Interessant, dass es also Geldgier ist, wenn ich, der seine Ideen zu Geld macht, damit meine Familie ernähre. Jetzt ist es also Geldgier, sich sein tägliches Brot damit zu verdienen. Ich zerstöre damit nicht, ich unterhalte damit mein leben und habe mir damit eine Existent aufgebaut, kein Luxus einfach ein normales Leben.
Aber das scheint in deiner Welt wohl nicht reinzupassen.



MTM
28.02.2019, 18:27

Als Antwort auf den Beitrag von Toortum

Editiert von
MTM
28.02.2019, 18:42

Re: Lepin VS Lego

edit


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


FETT
28.02.2019, 20:29

Als Antwort auf den Beitrag von Toortum

Re: Lepin VS Lego

Mit LEGO? Oder mit anderen Dingen?
Dann vermische nicht das eine mit dem anderen...



SirJoghurt
28.02.2019, 21:17

Als Antwort auf den Beitrag von Falk

Re: Lepin VS Lego

Falk hat geschrieben:

Genau aus dem Grund kaufe ich aus Prinzip GARNICHTS bei Amazon, Zalando, Starbucks, Mc Donalds, Burger King & Co und würde nie auf die Idee kommen, mit Uber zu fahren.



das können sich hier einige Moral Apostel mal durch den Kopf gehen lassen, vor allem die die bei Amazon nach Reduzierten sets schauen. Und NEIN, es gibt keinen, aber auch kein Argument irgend etwas bei einer diesen Firmen zu kaufen.
Und jaja, wir alle sitzen da im selben moralischen Boot. Nur kann man einige Dinge auch einfach mal durchziehen...

Amazon, nie bestellt werd ich auch nie.
Zalando wtf ?
Starbucks... nie gewesen und selbst auf eine kaffe eingeladen werden, möchte ich dorthin nicht

und ja am Ende könnte man gar nichts kaufen, oder aber man geht zumindest den offensichtlich und nicht abzustreitenden kriminellen Firmen wie einige der genannten aus dem Weg


etc...pp

wer andere Klemmbauseine ausprobieren will, soll das tun

moralisch ist das gesamte Wirtschafssystem von Gier bestimmt, und wer glaubt das irgendeine Firma da moral walten läßt
ist ein Träumer.
Oben schrieb auch jemand, etwas wegen marketing. Heute und vor 30 Jahren. Tja noch perverser geht immer =)

und dieses gegeninader ist eh der Knaller.... schon mal dran gedacht zusammen zu arbeiten ?
vllt. kommt dann etwas gutes bzw. bessere dabei raus.
Ansonsten wird jede Firma, die einen mehr die andere weniger ihren Kaptialistischen Kampf führen. Und das sicher nicht "nett".
Und dieser Kampf besteht nun mal zum großteil aus lügen, betrügen.Ideen klau,Ausbeutung usw.
Daran ändern wird sich nix, egal welchen bereich es betrifft.


So...ist das mit der eigen Dynamik


im übrigen, flamen sich Modellbahn Fans auch so an ? also nur fleischman, nur Faller
ich denke nicht, Und dort gibt es sicher soviele Dinge die der andere schon mal irgendwie im Programm hatte...
und dann bei jemaand anders im Programm sind.

Im Übrigen ist es mir persönlich egal welche Unsummen und andere Dinge, in dem Fall Lego
in die Entwicklung und Dezign von Sets steckt.
Meiner einer möchte nur Steine zum bauen, schon immer.
Keine SW Lizenz nötig, den ersten At-St hab ich Ende der 90`ziger selber gebaut, mit dem was an steinen da war,und hey es ging =D



Hab ich dann auch die Idee geklaut ? Kann mich nicht erinnern da bei George gefragt zu haben ob ichs darf

ach ja, da war ja in dem Sinne kein Geld im Spiel...


wie dem auch sei, ich freu mich für die Leute mit die zu Alternativen greifen, sie werden ihre Gründe haben.
weil der SW TRansporter weiter oben ist einfach schick.

lg


Divide Et Impera | Mensch Sein!


Steinemann
28.02.2019, 21:56

Als Antwort auf den Beitrag von SirJoghurt

Re: Lepin VS Lego

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


SirJoghurt hat geschrieben:

Und NEIN, es gibt keinen, aber auch kein Argument irgend etwas bei einer diesen Firmen zu kaufen.

DOCH gibt es.


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


SirJoghurt
28.02.2019, 22:46

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

Re: Lepin VS Lego

Steinemann hat geschrieben:

SirJoghurt hat geschrieben:
Und NEIN, es gibt keinen, aber auch kein Argument irgend etwas bei einer diesen Firmen zu kaufen.

DOCH gibt es.


Arbeitsplätze sichern ?
aufm Land wohnen ?
kein Auto haben ?
weils bei MC und Co ach so toll schmeckt ?
weil die Kidz hinwollen ( die es aller wahrscheinlichkeit nach nicht besser wissen ?)
weil man sparen muß bei Dingen die man eigentlich nicht braucht ?
weil man Dinge innerhalb von ein paar Stunden haben muß ? (da ansonsten für manche die Welt zusammenbricht)

läßt sich wenn man will alles anders regeln =)
wohne btw selbst auf dem land und hab kein Auto.

dann lass mal hören was noch...

ich sags mal so, die Soziologischen und Gessellschaftlichen Auswirkungen dessen sehen wir jeden Tag, keiner find sie gut, aber alle machen weiter wie bis her mit.
Man kann ja mal, ist ja nur das eine mal....

So, und was machen Lepin und Co, ? ach ja auch nur ihre Brötchen verdienen, und das kann man ihnen so wie es gemacht wird eigentlich dann auch nicht vorwerfen.

Da war doch mal was, Apple vs. Samsung, wegen "Dezign" klau

ROFL

Ein Gebrauchsgegenstand, in diesem Fall ein Handy. Unterliegt ganz einfach Dezign zwängen. Da muß man sich nicht wundern, wenn die Dinger dann ähnlich aussehen. Dann von klauen zu reden ist lächerlich.
Aber um das zu verstehen und einen anderen Blickwinkel zu bekommen. Muß man halt mal aus der Käseglocke raus.

und nein, bin auch kein Engel^^

keiner in der "westlichen" Welt kann sich moralisch freisprechen


Divide Et Impera | Mensch Sein!


Steinemann
28.02.2019, 22:52

Als Antwort auf den Beitrag von SirJoghurt

Re: Lepin VS Lego

Mir reichen diese vier Punkte.
Preis
Verfügbarkeit
Lieferzeit
Service und Garantiehandling

Und jetzt bin bin am Opernball
Nabend
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Andremann
29.05.2019, 23:26

Als Antwort auf den Beitrag von SirJoghurt

Re: Lepin VS Lego

Ich erinner mich, das MSI ( Jau, Motherboards und Co. ) anfing, indem es kopierte, was das Zeug hielt. Heute gehören sie zu den Topherstellern mit eigener Entwicklungsabteilung und Co. Samsung... Hat auch geklaut, was uns natürlich nicht interessierte, war ja nicht in der westlichen Welt, die taten es bei Mitsumi. Japaner, egal. Heute ein Tophersteller ( der bei Smartphones dolle bei HTC geklaut hat... wie auch Apple sich dort bedient hat... ).

Lepin gehört zur gleichen Firmengruppe wie Xingbao. Und Lepin hat wie o.g. geklaut. bei Lego. Und ich bin sicher das,
erstens: Lego und Lepin nichts miteinander zu tun haben ( abgesehen das Lepin bei Lego geklaut und gelernt hat, und das braucht keiner schön reden.

zweitens: Lepin bald verschwindet.

Wer sich die Sets bei Xingbao anschaut, sieht, das die das bei/durch Lepin gelernte wissen umsetzen, eigene neu und selbst kreierte Teile Sets und Bauarten entwickeln/umsetzen hat und auf den ( hasst mich nicht dafür ) leider noch zu wenigen legalen vertriebsseiten durchaus Legotypische Preise verlangen....

Nummer Vier ist da. ( Lego, Cobi, MegaBlox/MegaConstrux, Xingbao )

Willkommen Konkurrenz

Und ich hoffe das dieses die, von Herrn Panke so schön beschriebenen, Füchse aus Lego verschwinden lässt. Damit LEGO auch weiterhin Oben steht ( wo es hingehört ) und nicht so enden lässt, wie die Fa Commodore die, abgesehen vom Markennamen nur noch ein Retrotraum ist....

Derzeit machen mir die Kataloge bei Lego Sorge. Immer mehr Franchise, immer noch zuwenig Basis Programm ( Häuser, BahnHOF, Mittelalter/ Fantasy ohne Franchise, Nautic und Air.. kein Heli..
Günstigere Preise sind ja möglich. Und realistisch, halt vor ort gesehen, mit Zoll und Mwst. ist der unterschied ja im unteren segment ja nicht sehr gross. Wenn die Sparen wollen, bitte bei den Anwälten.
KLAR: Plagiate müssen bestraft werden. aber die eigenen Spielwarenhändler? ( unserer vor ort wurde auch angemahnt. er hatte gewagt ohne absprache seine Restbestände günstig zu veräussern.. janeisklar..
Ich selbst habe wenig Geld. Und ich kaufe keine Plagiate. Allerdings habe ich garnichts dagegen, wenn jemand sich oder seinem Nachwuchs mit "Fremdlego" versorgt. Enlighten hat dolle Sets. Allerdings sind die Minifigs zu nah am Original.
Dennoch, niemand darf dafür bestraft werden, das er/sie wenig Geld hat. Auch nicht mit dem moralischem Hammer. Ist hier am unteren Ende schon schwer genug. Ich habe mir die Krankheit nicht ausgesucht.

Auch richtig: Wer Diebstahl, ob geistig oder nicht Hochjubelt gehört gelöscht.

Allerdings sind das mitnichten nur die die Plagiate verkaufen oder Preisen, sonder auch die, die mit Legosets dicke Secondhand kohle machen. Und 20 Euro für 800 zufallsteile bei Ebay oder Ebay-Kleinanzeigen sind der Hammer. Ich habs getan.. bei beiden.. dreimal.. was ankam waren nur seehhr deutlich bespielte Teile.
Leider sind diese Leute auch dafür verantwortlich, das diese Diskussion überhaupt in dem Masse stattfindet.

Sowas wie der Kleiderkreisel für Lego wäre toll... leider Utopie. da sind diese Geier auch schnell da... naja..
Dennoch

Alles wird Gut, das tut es immer...

Rächtschriebfehler macjhe ich nichscht. Das is aain fehla in der Tastatatur..



Gesamter Thread: