grubaluk
03.01.2019, 20:54

+77Erdmännchenautomat

Hallo!
Endlich habe ich mal wieder was zuwege gebracht. Das war wichtig, denn die nächsten Ausstellungen stehen schon an. Und um in dem hektischen Ausstellungsgeschiebe besser aufgestellt zu sein, braucht es moderne Technologien und genügsame Angestellte. Ich habe beides kombiniert und vollautomatische Erdmännchen (Suricata automata) erschaffen:

[image]


So kann man zukünftig als Aussteller die Standaufsicht beruhigt in fähige Hände legen und sich um fachlich anspruchsvollere Aufgaben im Catering-Bereich kümmern.

[image]


[image]


Für die Entwicklung habe ich auf moderne Block...ähh...Brickchain-Technologie mit der KI-Programmierumgebung Chain 1.0 gesetzt. Jedes Erdmännchen hat eine eigene Schleife und es gibt die Befehle "Links gucken" und "Rechts gucken".

[image]


Das versuche ich u.a., in dem Video zu zeigen.


Ich hoffe, mein Schritt in die Zukunft der Ausstellungstechnologie macht keinem Angst. Das Aufräumen bleibt sicher in unserer Hand.

Viele Grüße
Andreas



4 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

TrainTraum
04.01.2019, 01:39

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Editiert von
TrainTraum
04.01.2019, 01:40

Re: Erdmännchenautomat

Permalink

1000steine-Code

BBCode

HTML


Moin moin,

ich bin überwältigt - ein klasse Duo!


Nette kleine Tierchen und eine schöne Box.

Dazu noch die Funktion - mehr geht nicht

Damit hast du gute Chancen, auf Ausstellungen die ein oder andere Menschenmenge zu Begeistern

Damit lässt sich jede Sammlung aufwerten - egal ob Eisenbahn, Technik, Star- Wars, Space oder Klassik


Viele Grüße


Jedes Lego Set, um das eine Legoeisenbahn fahren kann, lässt sich bestens mit dem Bahnthema kombinieren


***Regelmäßig Impressionen und Experimente mit meiner Sammlung/ aus und im Lego***
Videos hier: https://www.youtube.com/c...7bIJ8xiC6BRhJpgALOm7A?
Bilder u.A. hier: https://www.flickr.com/photos/182216114@N02/


Merlini
04.01.2019, 01:54

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Erdmännchenautomat

Wow. Sie gehören zu meinen Lieblingstieren. Und so gut getroffen. Da könnte ich mir noch eins in geduckter Haltung vorstellen, ab und zu den Kopf hebend...
Einfach super gemacht!
Gruß,
Angela



Tagl
04.01.2019, 10:08

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Erdmännchenautomat

Hallo Andreas,
der Automat an sich ist ja schon Klasse, aber deine Beschreibung setzt dem Ganzen die Krone auf.

Super gemacht
Marco


Steinregal Flickr

[image]


peedeejay
04.01.2019, 10:39

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Erdmännchenautomat

Genial, verrückt! Lange nicht mehr ein MOC gesehen was so vieles kombiniert!


[image]

Flickr | Bauanleitungen für modulare Gebäude


Mylenium
04.01.2019, 10:41

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Erdmännchenautomat

Schönes Ding! Ich würde allerdings vielleicht die Bewegungsfrequenz etwas erhöhen. Die kleinen Schelme stehen fast nie still und der Kopf zuckt gefühlt irgendwie aller paar Mikrosekunden.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


jjinspace
04.01.2019, 10:42

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Erdmännchenautomat

Hi,

Erdmännchen kann ich zwar nicht ausstehen, aber dein Bau ist wirklich witzig und gelungen, die Pose gut getroffen.
Bleibt nur zu hoffen, dass die "Ruhephase" zwischen zwei Zuckern nicht zu kurz ist für die hektische-Schnitte-gewohnte-Jugend, die dann vielleicht schon am Stand vorbeigerast ist.

Grüße von J. J.,
der auch endlich mal eine Mechanik für die Moonbase/Monorail bauen will, damit sich was bewegt
(wobei ja immerhin der Zug schon rollt, was für viele gleich ein Hingucker ist)


J. J. in Space
8. Berliner SteineWAHN!

Sei du selbst, andere gibt es schon.


Pete378
04.01.2019, 11:49

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Erdmännchenautomat

Moin Moin

G E N I A L !!!

Bei deinen Kreationen sind Aussehen und Funktionalität einfach gigantisch gut.
Ich denk jedesmal besser geht es nicht mehr und dann kommt der nächste Hammer.
Alle Daumen nach oben!

Tschüß und gesundes neues Jahr
Mirko



Thekla
04.01.2019, 12:04

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Erdmännchenautomat

!! Supercalifragilisticexpialigetisch!!

(something to say when you don't know what to say)

Gruß
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


grubaluk
05.01.2019, 20:52

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Editiert von
grubaluk
05.01.2019, 21:22

Re: Erdmännchenautomat - Vielen Dank! und...

Hallo und allen vielen Dank für die Rückmeldung! Es freut mich, dass die so gut ankommen.

Larsvader hat geschrieben:


...Wo kann man die Aufpasser anheuern?

Lars, der gerne Arbeit delegiert

Weiß noch nicht, wo die überall zum Einsatz kommen. Jedes Jahr nehme ich mir vor, mal wieder in Berlin mitzumachen, und jedes Jahr scheiter ich daran.

stephanderheld hat geschrieben:

...Falls der Held jetzt nicht so Dein Favorit ist, dein MOC finde ich trotzdem Weltklasse!!!

Vielen Dank! Dem Helden gegenüber bin ich entspannt neutral, seine Technic-Besprechungen finde ich hilfreich. Die Erdmännchen-Idee zündete allerdings nicht bei Helden-Videos, sondern ganz popelig beim Zoo-Besuch.

Seeteddy hat geschrieben:

...Bei dem Antriebskonzept könnte man sich sogar noch eine Erweiterung problemlos vorstellen. Kaum etwas in der realen Natur wirkt auf den Betrachter lustiger, als eine ganze Erdmännchenfamilie, welche im Rudel, in einer Reihe stehend, Ausschau hält...

Ob zwei oder drei ging auch lange in meinem Köpfchen hin und her. Für drei hätte ich allerdings wohl Bricklink anschmeißen müssen und so konnte ich (bis auf eine Tauschaktion hier) aus dem Bestand bauen.
Was ich kurz überlegt habe war, ihnen Pinguine beizustellen. In Südafrika gibt es beides und die Bewegung wäre ähnlich. Aber das kam erstmal auf den ToDo-Stapel.

TrainTraum hat geschrieben:

...Damit hast du gute Chancen, auf Ausstellungen die ein oder andere Menschenmenge zu Begeistern
...

Ja, das ist auf alle Fälle ein Ausstellungsbau und nicht für den Heimgebrauch. Auf Ausstellungen kommt Bewegung bei den Leuten immer gut an und letztendlich bin ich ja auch nur ein Schleimer.

Merlini hat geschrieben:

...Da könnte ich mir noch eins in geduckter Haltung vorstellen, ab und zu den Kopf hebend...

Ja, das wäre auch wohl das dritte, nicht gebaute, geworden.

Mylenium hat geschrieben:
...Ich würde allerdings vielleicht die Bewegungsfrequenz etwas erhöhen. Die kleinen Schelme stehen fast nie still und der Kopf zuckt gefühlt irgendwie aller paar Mikrosekunden.

Das ist auf alle Fälle ein Kompromiss. Die Bewegung wird nur über die Kette ausgelöst. Läuft die Kette langsamer, ist die Kopfbewegung zu träge, eine längere Kette hätte noch etwas mehr Platz benötigt (an Dark Flesh Steinen mangelt es noch nicht). Nach meinen Ausstellungserfahrungen sollte die Bewegung nicht zu lange auf sich warten lassen, da sind so viele Reize in der Umgebung, da kann ein bißchen Gezucke nicht schaden. Meine Überlegung wird ja lustigerweise von jjinspace bestätigt:
jjinspace hat geschrieben:
...Bleibt nur zu hoffen, dass die "Ruhephase" zwischen zwei Zuckern nicht zu kurz ist für die hektische-Schnitte-gewohnte-Jugend, die dann vielleicht schon am Stand vorbeigerast ist...


Vielen Dank nochmal an alle! Wenn mir nix dazwischen kommt, sind die auf der Floating Bricks am Millerntor Ende März zu sehen. Mein dafür eigentlich geplantes Projekt hab ich noch nicht mal angefangen

Viele Grüße
Andreas



7 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: